HFC-Fans reisen nicht zum Derby nach Magdeburg

Das könnte Dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Ich bins sagt:

    Soweit hätte es nicht kommen müssen.
    Rivalität in allen Ehren, aber bei körperlicher Gewalt hört der Spaß auf.
    Und wenn ihr, die sogenannten Fans, wirklich euer Beleid bekunden wollt, dann klärt die Sache auf. Es kann mir keiner erzählen, das es in einem rappel-vollen Zug, keine Zeugen gibt. Und die Kamera hat sich auch alleine Grundlos zugeklebt..
    In meinen Augen ist das nur scheinheiliges getue, schließlich fahren ja keine Züge und das Busunternehmen hat auch abgesagt.

  2. Normalbürger sagt:

    1. Die Ermittlungen laufen ja noch also hab etwas Geduld
    2. Das zukleben der Kameras ist doch normal…. Das machen alle
    3. Die Busse wurden abgesagt nachdem der Entschluss feststand nicht zu fahren.
    Wo ich dir recht gebe…. Bei Gewalt hört der Spaß auf

    • Gordon sagt:

      Die Kameras kleben also alle ab? Vielleicht sollte man einfach alle (Fußballfans) nicht mehr zu Spielen fahren. Sollen sie ihre eigenen Fahrzeuge zerlegen. Dann gibt es auch wenigstens eine Handvoll nüchterne „Fans“.

  3. Meckerbock sagt:

    „Fankurvenrat“ ich lach mich schlapp .. ist das gelebte Basisdemokratie oder was .. eine Horde gewaltbereiter Spinner hängt sich ein Mäntelchen über.. was für eine verlogene mistbande.
    die schaffen es ja nicht mal die Pyromanen in den eigenen reihen auszumerzen .. da sollen die bei der Aufklärung eines Mordes helfen … sehr witzig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.