IHK Halle-Dessau: Konjunktur bricht ein, schlimmer als bei Corona

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. theduke sagt:

    „Im Baugewerbe trüben sich die Aussichten ebenfalls weiter ein.“ Zeit wird es, damit der Bauherr mal wieder „Herr über seinen Bau“ wird und nicht den Vertragsdruck/-willkür der Bauunternehmer ausgeliefert ist, nur um ein Haus bauen zu können UND die Bauunternehmer endlich mal wieder gewillt sind Qualität abzuliefern und nicht nur Mondpreise kassieren oder anbieten.

  2. Realist sagt:

    Dann hören die Unternehmen einfach mal auf zu arbeiten. Laut unserem Kinderbuchautor doch kein Problem.

  3. Pfleger sagt:

    Die Überschrift vermittelt die Aussage, dass Corona die Konjunktur beeinflusst habe. Das ist definitiv falsch! Die Konjunktur wurde durch die staatlichen Maßnahmen beeinträchtigt, nicht durch das Virus.

    • 123 sagt:

      Es ist also niemand gestorben oder erkrankt und die Prävention war willkürlich und auch die Allgemeinkosten nicht berührt worden. Alles klar.

      • Pfleger sagt:

        Also hat das Virus persönlich den Lockdown verordnet? Ich dachte bisher, das war die Regierung, die sich extra vom Parlame hat ermächtigen lassen.

        • Flitzpipe sagt:

          Leute lagen auch ohne Lockdown mit Corona krank im Bett und hatten Fieber und Husten, Long Covid will ich gar nicht erst ansprechen. Nicht nur das Baugewerbe, sondern viele Branchen litten unter massiven Einbrüchen wegen Krankheitsbedingtem Personalmangel. Und ein Arbeitsausfall z.B. vom Estrichverleger oder Anlieferer zieht sämtliche anderen Baumaßnahmen nach hinten, wie eine Zieharmonika, wodurch sich dort sehr schnell große Probleme breit machen, wenn sehr knapp kalkuliert wird.
          Wie kann man also behaupten, dass nicht das Virus, sondern die Maßnahmen verantwortlich sind? Inwiefern Maßnahmen schlimmere Einbrüche verhindert haben, darüber kann man diskutieren, jedoch nicht ob das Virus überhaupt Einfluss hat.

        • 123 sagt:

          Warum hat die Regierung (persönlich?) den „lockdown“ verordnet, wozu sie sogar durch die demokratische Volksvertretung ermächtigt war? Einfach so? Ohne jegliche Begründung? Als einzige Regierung der Welt?

          Hat die deutsche Konjunktur vielleicht auch andere Einflussfaktoren, als den Pflegers wöchentlichen Kasten Bier und 5 Brötchen aus dem Supermarkt? Vielleicht sogar …. globale? War denn in den letzten Jahren irgendwas aktuell auf dem Globus?

          Unbequeme Fragen, ich weiß. Versuchs trotzdem mal.

  4. Kgö sagt:

    Was soll denn einbrechen, wo nichts ist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.