Mit Maske und Abstand: das war der Mai-Stadtrat in Halle

Das könnte Dich auch interessieren …

6 Antworten

  1. Sachverstand sagt:

    Schön, dass der „Starvirologe“, dem Namen nach offenbar aus dem angelsächsischen Sprachraum, seinen Wissensfundus wieder der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt hat. Das Problem war doch aber wohl bereits bei der letzten Tagung geklärt: „Vitamin C und Lichttherapie“. Oder war diese Testreihe im Eigenversuch doch noch nicht abgeschlossen?

  2. Hallenser sagt:

    Keine Anfrage von Kontrakultur zur Unterstützung durch die Stadt bei der Suche nach neuen Räumlichkeiten? Aber dann rumheulen, dass keiner hilft und immer nur Linke gefördert werden…

  3. Berta sagt:

    Warum war der Livestream denn am Anfang ab 14Uhr wieder gestört? Kriegen die das denn nie richtig hin?

  4. Heymat AfDalusien? sagt:

    Huch! Meint der Typ das hier ernst: „Viel Spaß bei Ihrer Entscheidung. Wir sehen uns vor Gericht.“? Was isn mit dem los? Ein Bierchen zuviel zwischendurch? Weiss jemand mehr?

  5. xxx sagt:

    „Die 8 Großbäume sollen erhalten werden, auch eine Verlängerung der Straßenbahn nach Norden soll geprüft werden. Zugestimmt.“

    Na immerhin. Es besteht noch Hoffnung auf eine sinnvolle Lösung der Neugestaltung. Schlimm genug, dass man nicht gleich auf diese Variante gekommen ist.
    Jeder Großbaum ist kostbar und eine Straßenbahn bis zum Haupteingang des zukünftigen Großknasts ist ebenfalls sinnvoll. Die Klientel, die dort Besuche abstattet, dürfte oftmals auf die Tram angewiesen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.