Drei Jugendliche rauben Kind im Neustadt Centrum aus

36 Antworten

  1. G sagt:

    Na Hauptsache es wurde viel fotografiert… Das ist ganz wichtig…
    Ich geh jetzt mal in ein sportladen… Ich glaube ich habe Interesse an Baseball gefunden.

  2. tom sagt:

    @ G genau, geh mal kleine Jungs hauen, das mit dem Baseballschläger würde ich mir noch überlegen, dass verlängert sonst die Zeit zum Nachdenken während des Hofganges! Und denken ist ja nicht so Deins !

  3. Sazi sagt:

    Ich denke, wir sind uns alle einig, daß dieses Verbrechen hoffentlich hart bestraft wird. Aber wie kommt ein 11-Jähriger dazu, eine Softair-Waffe zu kaufen? Ist das allein nicht schon krank genug?

  4. Bruno sagt:

    Und wieder macht die hallenser Polizei alles was sie kann!… gründlich fotografieren!!!…. Lachhaft

  5. klaus sagt:

    Ein 11jähriger, der eine Softairwaffe kauft?

  6. JM sagt:

    Das Gebaren solcher Halbstarker kann man oft dort beobachten. 35 Kilo Lebendgewicht aber Rasierklingen unter den Armen.

  7. Neh sagt:

    Warte ich komme mit. Die werden bestimmt mich gefunden, wie denn auch.

  8. Matze sagt:

    Ist doch gut, dann kann man ja in ca. einem Jahr die Bilder veröffentlichen, wenn man ganz genau weiß, dass die Jungs nicht mehr zu finden sind.

  9. Karli sagt:

    Man kann sich irgendwie nicht so richtig daran gewöhnen.

  10. Gemein sowas sagt:

    Was anderes können die auch nicht,immer nur anderen Leid zufügen .Was wollen die eigentlich hier,sollen die in ihrem Land bleiben.

  11. 1111111 sagt:

    Ich finde ,es ist egal was man gekauft hat.Es gibt niemanden das Recht Jemanden anzugreifen oder etwas wegzunehmen-egal woher man stammt oder wie alt man ist ,oder ,oder .3 Wochen im Altersheim NACH der Schule helfen,3 Wochen NACH der Schule Rabatten säubern oder 3 Wochen NACH der Schule Strassen fegen.Es wird Zeit das man für Vergehen Strafe bekommt -egal wie alt man ist.

  12. Neh sagt:

    Falls ihr die Täter findet dann macht einmal mit ihnen du du und lass sie laufen und vor allem, informiert nicht ihre Eltern

  13. Hornisse sagt:

    Bei habhaft werden dieser Typen gleich mit ihren Eltern abschieben,denn die sind für so eine Erziehung verantwortlich.

  14. Dasty sagt:

    Was bilden die sich ein. Ab ins Flugzeug und im eigenen Land Steine für den Wiederaufbau schleppen.

  15. Oberlehrer sagt:

    Ich komm grad nicht mit: Wer ist hier das Opfer?

  16. Relax sagt:

    Oje! wären auch so viele Kommentare, wenn es sich nicht um Südländer gehandelt hätte. Wie viele leben von denen in der Neustadt und wie viele werden nicht straffällig? Das interessiert aber nicht. Wer kennt die ganze Geschichte, die ganzen Hintergründe? Wären in der Gesellschaft alle so wie die meisten Kommentatoren hier, so wäre ich langsam wirklich für den „großen Austausch“ der Bevölkerung.

    • Beerhunter sagt:

      Merkst du was? Der Ton wird rauher 🤔 die Menschen wollen bei solchen Sachen nicht mehr für dumm verkauft werden! Hallenser,in Halle lebender,es gibt genug einheimische Schmarotzer,da braucht es keine aus Ländern mit radikalen Hintergrund!

  17. Fritz sagt:

    Die Polizei sollte einfach mal zum Skaterpark an der Magistrale gehen und sich umhorchen. Dort treffen sich viele Kids und da gibts garantiert ( wenn sich die Polizei nicht zu dumm anstellt) etwas zu erfahren. Solche Sachen sprechen sich da schnell herum und meist kennen sich die Kids auch untereinander.

  18. Jeg sagt:

    Straftäter aus dem Ausland auf alle Fälle weg aus Deutschland, brauchen wir nicht, haben wir selber

  19. Md sagt:

    Nichtbegleidete Flüchtlinge suchen hier keinen Schutz sondern überfallen.die, die sie aufgenommen haben. Schickt sie.heim, dort können sie überfallen wen sie wollen, dort werden sie anders bestraft

  20. Abschieben sagt:

    Die sind nur zum überfallen hergekommen.Ab ins Flugzeug mit den Idioten!Solche brauchen wir nicht.Was die überhaupt hier wollen????Der arme Junge hat es sich vielleicht zusammengespart,das sind Verbrecher!💪💪💪💪💪💪

  21. Gerni sagt:

    Konsequent abschieben, es wird ja immer schlimmer. Politik schaut zu, und holt noch mehr rein von den Volk.

  22. Aufmerksamer Bürger sagt:

    Über die Medien erfahren wir leider nur etwa die Hälfte dieser Überfälle, die Polizei meldet nicht alle Fälle den Medien. Das heißt, solche Ereignisse passieren mitlerweile täglich. Und sehr häufig sind arabischstämmige Jungen
    und junge Mänber mit einem starken Geltungsbedürfnis mit Machogehabe beteiligt. Wenn diese dann volljährig sind, „randalieren“ viele von denen mit hochmotorisierten und aufgemotzen Autos auf unseren Straßen (bei etwa 70% der illegalen Autorennen mit Personenschaden sind diese überdurchschnittlich vertreten). Diese Bevölkerungsgruppe stellt mittlerweile ein echtes Problem dar, das die Bevölkerung zwar kennt und auch wahrnimmt, die Politiker und Richter aber offensichtlich völlig überfordert. Sollten wir dieses Problem nicht bald rechtsstaatlich in den Griff bekommen, vermute ich, wird es robuste Aktionen aus der Mitte der Bevölkerung geben. Diese würden dann von der Mehrheit der Bevölkerung gutgeheißen und irreperablen Schaden in unserer Demokratie und Rechtsstaat anrichten.
    Wann gedenken die Politiker endlich zu handeln? Sonst wird ihnen bald das Heft des Handelns aus der Hand genommen. Ganz sicher. Schon in Leipzig und Stuttgart hat sich gezeigt, wie leicht der Staat, bisher nur für einige Stunden keinen Zugriff mehr bekommt und nicht mehr wirksam handeln kann.

    • hallenser sagt:

      In Leipzig und Stuttgart waren es aber gut situierte deutsche Staatbürger, die sich von deutschen Gerichten einen Freibrief ganz nach deutschem Recht und Gesetz geholt haben. Um das zu Ändern müßten erstmal die gesetze hinterfragt werden, ob sie nicht langsam unter dem Deckmantel der Freiheit nur noch mißbraucht werden.

  23. UM sagt:

    So also sieht gelungene Integration aus 🤔🤔
    Sind das evtl. die sogenannten Unbegleiteten, Minderjährigen Jugendlichen?? Das kann ja noch lustig werden!! Müssen wir unbedingt noch viele, aus den überfüllten, menschenunwürdigen Lagern retten 🤦‍♀️🤦‍♀️
    Geht gar nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.