Räuberischer Diebstahl in Kaufhaus am Markt in Halle (Saale)

6 Antworten

  1. Detlef sagt:

    Und nach der Vernehmung und Aufnahme der Personalien konnten die Täter wieder gehen. Wie immer

  2. Maria45 sagt:

    Turnschuhe lassen sich leicht weiterverkaufen – also eindeutig Drogenabhängige, die Geld für den „Stoff“ brauchen.

    • Aufdembodengebliebener sagt:

      Turnschuhe lassen sich auch leicht über die Füße ziehen.
      Also eindeutig Menschen, die Füße haben.
      Nur als naheliegenden gegenvorschlag mal zu deiner weit hergeholten scheiße.

  3. Kerkermeister sagt:

    Einsperren!

  4. A. Schöniger sagt:

    Die angestrebte „Entkriminalisierung“ von Straftaten wird es künftig verhindern, daß solche Vorfälle überhaupt noch verfolgt und öffentlich gemacht werden. Was ist schon das Fahren ohne Fahrschein oder wenn man einer Oma die Geldbörse klaut oder die Kette vom Hals reißt oder jemanden anspuckt oder das eigene Smartphone einen anderen Interessenten findet. Das wird dann die Gefängnisse, die Polizei und die Staatsanwaltschaft erheblich entlasten und die Statistiken werden die gesunkene Kriminalität ganz offiziell bestätigen..In einem veränderten Land müssen wir auch andere Maßstäbe anlegen.

  5. Prognose sagt:

    Klappmesser…Alles klar. Gäste

  6. Turnschuhe kosten sagt:

    ia mindestens 10€, so dass sich eine elektronische Sicherung lohnen sollte
    Der Laden ist selbst schuld, wenn er sich beklauen lässt

  7. Heonz sagt:

    Ah Ausländer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.