SPD will mehr Mitarbeiter im Ordnungsamt sowie mehr Geld für Stadtbibliothek und Radwegenetz

Das könnte dich auch interessieren …

13 Antworten

  1. Fata Morgana sagt:

    Soso, die SPD will also mehr Beamte und auch sonst noch eine Menge Geld für Gedöns ausgeben.
    Machen die sich auch mal Gedanken um die Einnahmeseite der Stadt?
    Wie kann man attraktiver für Gewerbe und Handel werden, so dass die Gewerbesteuereinnahmen steigen, um solche Extrawürste zu finanzieren???
    Ach nee, geht ja nicht, die wollen ja aus ideologischen Gründen die autofreie Innenstadt, so dass sich auch noch das letzte bißchen Kaufkraft und der letzte seriöse Gewerbetreibende aus dieser verödeten Stadt zurückziehen wird.

  2. Pepe sagt:

    In dem man den eine autofreie Innenstadt plant kommt
    kein Geld ins Stadtsäckle wenn dabei Parkuhren verschwinden
    und Anwohnerparkeinnahmen fehlen. Wie hoch war gleich der
    Steuereinnahmeausfall in Halle, noch Fragen ?

  3. SHG Glücksspiel Halle (Saale) - Game Over sagt:

    Dann aber die Ordnungskräfte hoffentlich nicht nur für’s Knöllchen verteilen einsetzen. Sondern mal verstärkt und öfters Spielhallen, Spielecafes, Gaststätten und Sportwettenanbieter kontrollieren und Verstöße auch mal ahnden, so dass es den Betreibern weh tut!

  4. Bürger sagt:

    das Ordnungsamt braucht nicht noch mehr alimentierte Stellen (linke Hochschulabsolventen, die nutzloses Zeug studieren, brauchen wohl Versorgungsposten, damit sie dort als freigestellte Arbeitnehmer im Personalrat ihr Unwesen treiben können), sonder brauchen wirksame Führung und eine ordentliche Arbeitsmoral mit Servicegedanken dem Bürger gegenüber. Das setzt aber voraus, dass Sozialdemokraten den Kern der Probleme in unserer Stadt Halle kennen. Ganz genauso wie im Jugendamt. Unsere Ämter haben ein Führungsproblem!

  5. Hg sagt:

    Was hat denn die SPD zu fordern, sollen die erst mal bringen

  6. MS sagt:

    Die Ideen und Vorschläge klingen ja erst mal ganz gut, (ausser diesem Witz für die Bibliothek…oder fehlt da ne Null?). Aber womit bzw. wie soll das gegenfinanziert werden?

  7. mirror sagt:

    „Halle hat 12 Millionen Euro weniger Gewerbesteuern eingenommen, ….“ Die haben immer noch nicht den Schuß gehört. Da hilft nur noch ein Zwangsverwalter.

  8. Tw sagt:

    Die SPD will auch Mitarbeiterinnen einstellen, bezahlen können die ja der Wähler, Klasse Idee

  9. Hg sagt:

    Mehr Geld für Radwege vom Wähler nehmen, na soweit kommt’s noch, nehmt mal euer Geld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.