Virtueller Flug über die Salineinsel – zum Museum und dem neuen Planetarium

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Exilhallenser sagt:

    Am Ende ist das Ganze nur mal wieder eine vom Steuerzahler finanzierte Aktion. Ob er will oder nicht. Natürlich unter dem Deckmantel des Kulturgeschreis.

  2. Wissender sagt:

    Nach meinen Informationen handelt es sich hierbei um ein Kooperationsprojekt der Themenjahre und GISA, bei dem kein Geld geflossen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.