Weder Kaufland, noch Edeka oder Globus – was wird aus real,- in Neustadt und Peißen?

Das könnte dich auch interessieren …

31 Antworten

  1. Avatar Zeitarbeiter sagt:

    Ich habe kurzzeitig mal dort gearbeitet und war doch schon sehr über den technischen Stand der Märkte verwundert. Wenn man die übernehmen will, muss aus meiner Sicht nochmal kräftig modernisiert werden… Das wirkt sich natürlich wenig auf die Attraktivität aus

  2. Avatar Alles is jut sagt:

    Wer will sich denn dort sich ansiedeln, wo ständig Überfälle, Diebstahl, Körperverletzungen und Messerstecherein sind?
    Vieleicht noch Soran oder ne Dönerbude.

  3. Avatar Stadtmann sagt:

    Real ist wohl noch zu teuer für den nordöstlichen Saalekreis? Oder warum bleibt der Umsatz aus?

    • Avatar Kazan sagt:

      Die fahren lieber in den teuren SELGROS. Da kommt man immer noch als nicht Gewerbetreibender rein.

      • Avatar As sagt:

        Vom nordöstlichen Saalekreis (Landsberg) nach Teutschenthal zu Selgros? Na ja, zuzutrauen ist es denen. Der Drops ein Kommentar weiter unten macht das wahrscheinlich wirklich so.

        • Avatar Texas sagt:

          Der Drops wohnt nicht in Landsberg sondern in Halle, war in seinem Leben noch nie im Selgros, nutzt aber trotzdem gelegentlich einen Lebensmittelladen im SK da es auf dem Arbeitsweg ein paar davon gibt.

    • Avatar Texas sagt:

      Man soll es nicht für möglich halten, aber ich habe im Saalekreis gelegentlich schon Lebensmittelläden gesehen.^^

  4. Avatar Fritz sagt:

    Da es schon genügend Kaufland und Edeka Filialen in Halle gibt ist die Entscheidung des Bundeskartellamt richtig. Man kann nur hoffen dass sich ein guter anderer Anbieter ansiedelt.

    • Avatar Weder kaufland sagt:

      Ja es gibt genug EDEKA und KFL aber eins dürfen sie nicht vergessen . Alle werden ihren Job verlieren. Naja Geiz ist geil . Alla USA. Schaut mal auf alles ! Nicht nur auf euren Lebensraum. Hier geht es um Menschen die ihrem Lebensunterhalt verdienen.

    • Avatar dkong sagt:

      Das Bundeskartellamt will halt lieber mehr Arbeitslose in diesem Land haben statt weniger.

  5. Avatar Nowornick.c. sagt:

    Guten Abend in die Runde.. Das ist Marktwirtschaft wie vor 30 Jahren. Der Hai fängt den Fisch. Ich sehe kaum Zukunftsausichenten für die beiden Märkte da die Gruppe SCP aus Russland nur für die Zerschlagung steht. P. Kautewitz war Deutschland Chef Deutschland. Er wurde weggelobt um das Geschäft Deutschland für KFL einen Zuwachs zu bringen. Meine Meinung . Selbst unser Unternehmen wird jetzt vom eigenen Unternehmen zerschlagen obwohl wir zu KFl gehören, seit 38 Jahren. Kommentar wir möchten uns nur um das Kerngeschäft kümmern. Kunden Wunsch gleich null. Entscheidet bitte selber wo ihr einkauft.. Mein Team bedankt sich für 25 Jährige Treue! Vielen lieben Dank und bleibt alle Gesund!

  6. Avatar max sagt:

    Und das obwohl Peißen so unglaublich gut mit dem Auto erreichbar ist…. man man man

    • Avatar Sally sagt:

      Ja was aus peissen wird weiß kein Mensch. Mir tun die MA nur leid. Das hat mit Mitarbeiterzufriedemheit nichts mehr zu tun. Aber bei KSB baut die Gewerkschaft für% mehr Lohn auf. Also teuer Preise im Supermarkt. Oder seit ihr noch nicht angekommen. In der Marktwirtschaft. Mindestlohohn nicht 12 Euro sondern 15 und we
      r nicht will wie unsere 20 jährigen

    • Avatar Der Frosch mit der Maske sagt:

      Kaufland hätte lieber in Peißen investieren sollen statt in Bruckdorf. Ich denke da hätten sie mehr Kunden gehabt als in Bruckdorf.

      • Avatar Gast sagt:

        Real in Peißen wird ja nicht zugemacht, weil die zuviel Umsatz und Gewinn machen. So weit her kann es mit den Kunden also nicht sein. Grüne-Wiese-Zeit ist vorbei.

  7. Avatar Sally sagt:

    Ja was aus peissen wird weiß kein Mensch. Mir tun die MA nur leid. Das hat mit Mitarbeiterzufriedemheit nichts mehr zu tun. Aber bei KSB baut die Gewerkschaft für% mehr Lohn auf. Also teuer Preise im Supermarkt. Oder seit ihr noch nicht angekommen. In der Marktwirtschaft. Mindestlohohn nicht 12 Euro sondern 15 und we
    r nicht will wie unsere 20 jährigen

  8. Avatar 10010110 sagt:

    Es gibt wohl nicht genug Parkplätze, wa? 😛

  9. Avatar Ted Striker sagt:

    Mal ganz ehrlich, wenn ich im REAL in Peißen bin, dann seh ich viel zu viele Angestellte mit roten Kitteln, die an der Info dumm rumstehen oder sich über die Kassen vor Langeweile aus unterhalten.

    Wenn man zur gleichen Zeit im ALDI steht, dann sind noch zwei bis drei Beschäftigte im Laden unterwegs. Eine Kraft legt Textilien zusammen und sprintet zur Kasse, wenn ein Kunde abkassiert werden will, ein Mitarbeiter stapelt in den Regalen ganz hinten um und der eventuelle dritte Angestellte ist im Lager aktiv.

    Ich war im Frühjahr 2019 in der Markthalle Braunschweig (das letzte fehlgeschlagene Konzept der REAL-Marketingfüchse, das in Richtung Premium zielen sollte). Da haben polnische Studenten die Inventur für 4,50 Pfenning/Stunde bei mäßig laufendem Betrieb übernommen, während die REAL-Mitarbeiter genau das getan haben, wofür sie bezahlt werden – sich die Beine in den Bauch zu stehen.

  10. Avatar D.h. sagt:

    Die Kommentare sind vorn arsch

  11. Avatar Engt sagt:

    Dies Läden sind immerzu voll und haben viele Kunden. Das die Politik nicht hilft die zu erhalten ist gewollt. Auch die Ämter möchten sie am liebsten schließen. Alles nichtsnutzige Menschen, die von Marktwirtschaft keine Ahnung haben. Guckt euch Metro an, dass riesige Gelände vergammelt, eine Schande wie die Politik arbeitet. Gar nichts tun die nur blöde reden und kassieren. Warum wählt ihr denn die überhaupt, selber schuld

    • Avatar Erweit sagt:

      Was hat denn die Politik mit diesen Läden zu tun? Die Läden schließen doch nicht, weil es ein Verbot gibt oder sowas, sondern weil der Eigentümer das so möchte. Jeder kann mit seinem Eigentum machen, was er will. Der Sozialismus, von dem du träumst, ist vor 30 Jahren endgültig gescheitert. Da hat der Staat über das „Volkseigentum“ bestimmt und gesagt, was für „Frieden und Sozialismus“ das beste ist. Das hat nicht funktioniert. Komm mal langsam in der Gegenwart an!

    • Avatar rellah2 sagt:

      Du hast schon ganz gut Deutsch gelernt. Aber den Unterschied zwischen ‚das‘ und dass hast Du noch nicht drauf. Aber hast wahrscheinlich schon dein Kurs-Kontingent verbraucht. Volkshochschule gibts zur Zeit auch nicht, aber kommt bestimmt wieder.

  12. Avatar Erzieher sagt:

    Große Marktketten mag ich eh nicht. Die können von mir aus alle abgeschafft werden.

    Konsum, Konsum, Konsum… Schrecklich!

  13. Avatar So sagt:

    Wer real schließt zerstört beide Standorte das sollte doch jedem klar sein, der noch bei Verstand ist.

  14. Avatar So sagt:

    Wer real schließt zerstört beide Standorte das sollte doch jedem klar sein, der noch bei Verstand ist. Auch die anderen Geschäfte können dann schließen.

  15. Avatar Leonberger sagt:

    Dann geht doch zu Netto !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.