Weniger Passagiere und mehr Fracht am Flughafen Leipzig-Halle

Das könnte Dich auch interessieren …

28 Antworten

  1. Die Zahlen der Militärtransporte fehlen noch, aber das soll sicherlich nicht so an die große Glocke…

  2. farbspektrum sagt:

    Schmallippig gibt der Flughafen über die militärische Nutzung Auskunft:
    „Zusätzlich zum Personen- und Frachtverkehr spielt der Flughafen Leipzig / Halle auch eine bedeutende Rolle im militärischen Flugverkehr und wird dabei auch als Drehkreuz der US-Militärflotte genutzt.“
    Das heißt also, dass die militärische Nutzung nicht mit eingerechnet ist.
    Hier gibt es Quellen dafür. Die Nutzung ist auch schwankend, je nachdem, wie viele Kriege gerade geführt werden.
    https://www.chefduzen.de/index.php?topic=9371.0;wap2
    https://de.wikipedia.org/wiki/Flughafen_Leipzig/Halle

  3. Hansimglück sagt:

    Bunt gefärbte Verschwörungstheretiker, seid gewiss, dass ein Flughafen jeden einzelnen zählbaren Passagier angeben wird, um besser dazustehen.

  4. farbspektrum sagt:

    „Sie ist bereits veröffentlicht“
    Zeig doch mal!
    Wäre doch schön, wenn du nicht wieder etwas nur behaupten würdest.

    • Spiegelleser sagt:

      Nachbar’s Enkel dürfen wohl nicht mit dir reden? Verstehe ich. 😀

      Für jemanden, der VHS-Kurse anbieten will, bist du ne ziemliche Internet-Lusche. Aber so kannst du natürlich weiter in deiner Fantasiewelt bleiben. Viel Spaß dabei!

  5. Nachtschwärmer sagt:

    Spiegelei, hör doch mal auf ständig dummes Zeug zu quatschen und zu provozieren, bring doch mal einen Link, statt immer nur klugzuscheißen.

  6. Hansimglück sagt:

    Warum sollte der Flughafen diese Statistik nicht veröffentlichen.
    Hier tun manche so, als müsste sich der
    Flughafen schämen bei den „Gütern“, die über ihn umgeschlagen werden.
    Der Flughafen ist aber kein Ponyhof, sondern ein Wirtschaftsunternehmen, dem es ehrlich gesagt wohl ziemlich egal sein sollte, was da von wo angeflogen kommt.
    Sonst müsste der Flughafen auch jedes DHL-Päckchen aufmachen, wer weiß was da so alles drinne ist.

    • Spiegelleser sagt:

      Man muss sie natürlich nur finden, diese doofe Statistik. 😉

      Zumal es sogar eine Offenlegungspflicht gibt. Aber ist am Ende sowieso alles gefälscht. Schon weil sonst all die „farbigen“ Kartenhäuser zusammenfallen.

    • farbspektrum sagt:

      Weil die militärische Nutzung bei den Klagen der IG Nachtflugverbot eine Rolle spielt. Und weil diese indirekte Unterstützung von Kriegen der USA vielleicht rechtswidrig ist. Deutschland beteiligt sich zwar an einigen Kriegen nicht direkt, aber indirekt schon.

      • Klaus sagt:

        Vielleicht….Oder vielleicht nicht.
        Wer es wissen will, muss eben den Rechtsweg bestreiten.
        Und die BI Nachtflugverbot ist auch so ein Ding. Erst günstig mitten in der Einflugschneise bauen (lassen) und dann jammern.
        Das ist , als wenn ich über eine Fisch ziehe und dann wegen nächtlichen Lärms klage.

      • Gordon sagt:

        Wen interessieren die Leute der IG Nachtflugverbot? Billig ein Haus am Flughafen kaufen und dann jammern.

        Die lauten sind übrigens deine geliebten Russen.

    • Nachtschwärmer sagt:

      Genau Glückshans, Ställe für Ponys sind dort auch nicht.

  7. LuLu sagt:

    Monatsstatistiken für die deutschen Flughäfen gibt es hier:
    http://adv.aero/service/downloadbibliothek/

    Geschäftsberichte findet ihr im Bundesanzeiger. Allerdings dürfte der Geschäftsbericht für LEJ 2016 erst ca. im August oder später abrufbar sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.