A143 bei Halle-Neustadt: Anhörung zur neuen Trassenführung startet

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Ichbinelvis sagt:

    „Klagen von Anwohnern und Naturschützern haben das Bauvorhaben immer wieder verzögert.“

    Falsch, es gab genau eine Klage gegen den Planfeststellungsbeschluss und die war erfolgreich. Siehe auch:
    http://hallesche-stoerung.de/cdu-wahl-botschaft-a-143-jetzt-gegen-die-klageflut-der-blockierer/

  2. 10010110 sagt:

    Man sollte in diesem Zusammenhang auch die Kritik des Bundesrechnungshofs am Bundesverkehrswegeplan erwähnen. Auch bei dieser Autobahn wurde so einiges schöngerechnet, um sie zu rechtfertigen.

  3. Meckerbock sagt:

    bei der jetzigen Landesregierung wird’s doch sowieso nix mit dem weiterbau.. grün findet doch immer was

    schöne Himmelfahrt..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.