Alle Über-60-Jährigen in Halle können sich morgen ohne Termin impfen lassen

Das könnte dich auch interessieren …

92 Antworten

  1. Avatar Bärbel R. sagt:

    Na bitte, geht doch… Wenn möglich, dann schnellstmöglich das Alter immer weiter runter setzen.

  2. Avatar It sagt:

    Mir adtrazenica würde ich mich niemals impfen lassen, mich mal als 50 jähriger

  3. Avatar Sepp sagt:

    Wer bisher die heutige Bundestagsdebatte verfolgt hat, durfte erfahren, dass es bisher 408 Todesfälle nach der Impfung in Deutschland zu beklagen gibt.
    Es ist eine Frechheit und Unverantwortlichkeit, dann noch zu behaupten, dass die Impfung ein geringeres Risiko ist, als die Möglichkeit an Corona zu sterben.
    Steckt euch Impfung sonst wohin. Nicht jeder ist schon Merkelgeschädigt!

    • Avatar As sagt:

      Oh man Sepp. Wie bist Du nur um die Schulpflicht in Deutschland herum gekommen? Corona gibt es doch erst seit 1 Jahr.

    • Avatar Franz2 sagt:

      kannst du uns ne Quelle nennen ?

      • Avatar Lachanfall sagt:

        @Franz2 Wenn du mal diese Homepage verlassen würdest, um dich selbst zu informieren, würdest du dich wundern, was draußen so los ist. Aber nicht heulen, wenn deine minimalistische und von Kleinbürgertum durchsetzte Welt plötzlich zusammenbricht. Warum sollen andere immer für dich die Arbeit machen?

    • Avatar merlin80 sagt:

      Kannst du uns bitte die Quelle zur Verfügung stellen unter der man das nachlesen kann?

    • Avatar Horst Schlämmer sagt:

      Dies Jahr gab es 442 Tote welche an bzw. mit Corona gestorben sind. Und zwar an jedem einzelnen Tag, wenn man sich den Durschnitt anschaut. Also bitte das Märchenbuch zu machen.

      • Avatar Faktenchecker sagt:

        Unsinn nicht an (die wenigsten) sondern mit (die meisten)! Der Plan ist voll aufgegangen Angst und Panikl schürren und das Dummvolk macht was die Bonzen wollen, Ausgangssperren, Impfpflicht usw.

    • Avatar Mik F sagt:

      Es gab heute keine Bundestagsdebatte. Fake News?

    • Avatar Hans G. sagt:

      Das ist natürlich tragisch, also wie wenig Ahnung man von Mathematik du haben musst um auf eine solche Aussage zu kommen:
      19.244.464 verabreichte Impfungen davon 5.186.135 komplett geimpfte Menschen
      demgegenüber stehen 408 Todesfälle (ich hinterfrage mal nicht die Zahl)

      3.044.016 bestätigte Fälle von Corona und 79.088 bestätigte Todesfälle

      Erkennst Du schon an den Fallzahlen woran du wahrscheinlicher stirbst? Übrigens Bonusrunde:

      Deutschland hat ~83.000.000 Einwohner, etwa 1/16 ist voll geimpft, heißt wenn du ein 1/16 der Todesfälle von Corona nimmst bist du bei 4.943 Todesopfern, also selbst für den Baumschüler sollte klar werden, die Chancen an Corona zu sterben (also genau genommen Corona überhaupt zu bekommen und daran zu sterben) ist mehr als 10 mal so hoch wie an der Impfung zu sterben. Auf genauere Rechnungen verzichte ich mal, weil es Perlen vor die Säue wäre.

      • Avatar T. sagt:

        Also so wie ich ihre Rechnung nachvollziehen kann haben sie nicht nach Altersgruppe gewichtet.. Die reinen fall zahlen gegenüber gestellt ist hier zu einfach.

        • Avatar Hans G. sagt:

          Du kannst dir gerne die Mühe machen, ich habe aber Zweifel, dass Du überhaupt das kleine Einmaleins beherrscht. Gerade wenn man bedenkt, dass AstraZeneca Ü60 relativ unbedenklich ist, dafür aber ü60 die Leute vermehrt an Corona direkt versterben.

          Alles das ist aber nicht Relevant, weil es nicht Teil von Sepps Aussage war.

    • Avatar Achso sagt:

      Hat das ein AfD-Abgeordneter erzählt?

    • Avatar Uppercrust sagt:

      Wieviel Tote hätte es denn bei der Zahl an Geimpften auch sonst gegeben, d.h. gibt es eine Übersterblichkeit durch die Impfung? Eine absolute Zahl ist doch nur ein Laienschreck – unverantwortlich. Corona selbst ist viel gefährlicher. Relevant sind die Komplikationen nach aktuellem Stand nur für menstruierende Frauen ( aber es gibt ja keine Genderunterschiede neuerdings, oder?)

  4. Avatar As sagt:

    PS: allein dieses Jahr Über 40.000 Corona-Tote in Deutschland bis jetzt, Tendenz stark steigend.
    408 zu 40.000. Ja, das ist fast kein Unterschied……

    • Avatar fastGuterAnsatz sagt:

      so ehrenhaft der Ansatz ist die Todeszahlen zu vergleichen.
      Du musst das nur relativ zur Anzahl der Personen, dem Alter und dem Zeitraum setzten.
      Dazu muss man noch die „natürliche“ Sterblichkeit in dieser beider Gruppen abziehen.
      Selbst wenn man die Leute nur gestreichelt und nicht geimpft hätte, hätte es im Zeitraum danach Tote zu Beklagen gegeben.

  5. Avatar Daniel M. sagt:

    Denke nicht, das Alterbeschränkungen, bzw. Impfreihenfolgen einer rechtlich Bewertung standhalten. Warum sollte sich nicht auch ein Dreißgjähriger seine (Todes)Spritze holen dürfen?

  6. Avatar Dauerfeierabend sagt:

    Naja, Versuchskarnickel und die Rentenkassen freuts

  7. Avatar Nobody sagt:

    Na offensichtlich geht AstraZeneca ja weg wie warme Semmeln. Ironie Ende.

    Wenn jetzt schon zum letzten Strohhalm gegriffen werden muss, weil sich nicht mehr genug Testkaninchen finden, na dann kann ich mir die Durchimpfung der Altersklassen 0-20 und 20-30 ja lebhaft vorstellen. Vermutlich glatt 0%.
    Ich selbst würde mich im übrigen Impfen lassen – bin allerdings auch nicht mehr kleiner 30. Leider. 🙁

    • Avatar Ach verpipsch sagt:

      Falsch, viele werden auf die Impfung beim Hausarzt warten . Und somit tut sich bei den Impfzentren nicht mehr viel, mit Ü60. Der Weg zum Hausarzt ist kürzer und das Prozedere bequemer. Gell.

  8. Avatar Bürger sagt:

    Kann verstehen, wenn sich keiner mehr mit Astrazeneca impfen lassen will.
    Doch die anderen Impfstoffe sind auch nicht besser… Im Gegenteil!!

    Es ist ein völlig neues Impfverfahren, was jetzt an uns Menschen getestet wird. Und selbst die Wissenschaftler kennen die Risiken und Langzeitwirkungen nicht…

    Denn die urprüngliche Vorgehensweise, bevor ein Impfstoff auf den Markt kommt, wurde auf Druck von der Politik ausgehebelt…

    Wir bleiben also die nächsten Jahre die Versuchskaninchen…
    Das ist alles sehr fragwürdig.

  9. Avatar Ungeimpfter sagt:

    War neulich zum Ölwechsel meines Autos , der Meister hal mir ein Superöl angeboten zum halben Preis .Er sagte Motor hält ewig , es könnte aber sein das ich einer der wenigen bin den der Motor um die Ohren fliegt . Was meint ihr was ich gemacht habe ?

  10. Avatar M.D. sagt:

    Der Ausverkauf hat begonnen!
    Übrigens, aktuell stellt z.B. Dänemark alle Impfungen mit Astra Zeneca ein.
    Wir nehmen es jedenfalls nicht, lieber noch ein Jahr Zurückhaltung üben.

  11. Avatar Ute sagt:

    Es sind wieder zwei Menschen nach der Impfung gestorben!!!! Man sollte die Menschen WARNEN das ist VORSÄTZLICHER KALTBLÜTIGER MORD
    was hier passiert!!!!

    • eseppelt eseppelt sagt:

      Bei einem stimm ich dir zu: es ist kaltblütiger Mord. Begangen von Menschen wie DIR! Die mit ihrer Rotznase Bazilllenverbreitend ohne Maske (angeblich habt ihr ja eine Maskenbefreiung) durch die Gegend lauft. Somit habt ihr MINDESTENS eine Anzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzung verdient.

      Hier noch mal gern die Zahlen:

      Impfungen: 67.495 / möglicherweise zwei Todesfälle

      Corona-Fälle: 9.743 / 297 Todesfälle

      Insofern ist Dir und deinen Corona-Leugner-Freunden tatsächlich auch mal die Erkrankung zu wünschen, damit du mal endlich mit deinen Spinnereien aufhörst.

      • Avatar Faktenchecker sagt:

        das ist aber reine Polemik, nur weil Sie hier das Portal betreiben muss man nicht unhöflich sein und man darf auch keine Fake-News verbrieten, leider haben Sie sich entschlossen im Gleichschritt mit dem MSM zu maschieren, keiner leugnet Corona, aber wenn ein 87 jähriger krebskranker Mann stirbt und er wird auf Corona getestet und ist positiv, dann ist er nicht an Corona gestorben, und wenn man Palliativpatienten mit einem positiven Coronatest auf die ITS bringt, dann stimmt das System nicht

    • Avatar Hans G. sagt:

      Mensch Ute, wenn Du zum Impfen gehst wirst Du dort auch vor den Nebenwirkungen gewarnt. Übrigens sind gestern 342 Menschen an Corona gestorben. Idiotie und Unwissen verbreiten tötet also gegebenenfalls auch Menschen.

      • Hallenser Hallenser sagt:

        Hast du die Toten gesehen oder sogar gezählt ? Wie kommst Du auf diese Toten ?
        Hat bestimmt das Gesundheitsamt dir erzählt und das Gesundheitsamt hat vorher einen Anruf von Spahn erhalten, dass die Quoten der Toten steigen muss.
        So wird Politik in Deutschland gemacht und das Volk im Zaume gehalten.

        • Avatar Neustädter sagt:

          Hast du jemals in deinem Leben einen Toten gesehen? Zwei? Drei? Jeden Tag sterben zigtausende Menschen weltweit. Glaubst du nicht, weil du die nicht selbst zählst?

        • Avatar Hans G. sagt:

          Hast Du die Toten nach Impfungen gezählt? Warum sind unserer Schwurbler eigentlich so unglaublich einfach gestrickt?`Warum würde irgendwer dich belügen wollen? Du bist so unglaublich unwichtig, da wäre selbst das erfinden von Zahlen zu viel Arbeit.

      • Avatar BW sagt:

        Wow, 342 Tode, weltweit??, in Deutschland? oder
        Sachsen-Anhalt betreffend??
        An Corona, mit Corona, infolge der Impfung, Keimen, Bakterien oder vlt doch schon zu alt, mit schweren Vorerkrankungen??
        „Idiotie und Unwissen“ tötet keine Menschen!!
        Aber nun flux zur Impfung, solange Astra noch auf dem Markt ist.

        • Avatar Hans G. sagt:

          In Deutschland, für jeden mit zweistelligem IQ per Google nachvollziehbar, oder durch freundliches Nachfragen.

          • Avatar BW sagt:

            Keine freundliche Nachfrage!
            „In Deutschland ‚, Wahnsinn, es stirbt sich noch, Sterben soll vorkommen und erlaubt sein. Hat nix mit IQ zu tun

    • Avatar Philipp Schramm sagt:

      @Ute

      Du laberst eine „Schei..e“, das sich die Balken biegen.

      Das hast echt nicht mehr alle Nadeln an der Tanne.

      Ich bin froh, das ich schon die erste Impfung bekommen habe und werde mir am 18.05. auch die notwendige 2. Impfung holen. Und nein, ich habe kein AstraZeneca bekommen, hätte ich aber auch genommen.

      Wer Corona immer noch leugnet oder für eine „harmlose Erkältung“ hält, dem ist echt nicht mehr zu helfen.

      Man sollte die Leute eher vor solchen Volldeppen, wie DIR warnen.

    • Avatar Ach verpipsch sagt:

      Schade den Brüller des Tages , habe ich gerade schon vergeben.
      Hier hast du schon mal eine Warnweste,jetzt kannst du warnen .

  12. Avatar No thx sagt:

    Also ich nehme den nicht, muss ja jeder selber wissen.

  13. Avatar Philipp Schramm sagt:

    Ich wäre dafür, die Prioritätsklassen komplett abzuschaffen. Es sollte sich JEDER impfen können lassen, wer das will.

    Umso schneller könnte man zu einer NEUEN Normalität zurück kehren.

    Eines könnt ihr euch abschminken. Die Zeiten, wie sie vor Corona waren, wird es so nicht wieder geben.

    Auch sollten die Damen und Herren aus der endlich mal auf Virologen und Epidemilogen hören, denn diese sagen schon seit längerem, das die Ausgangsbeschränkungen kontraproduktiv sind.
    Die Politik aollten endlich die Außengastronomie aufmachen lassen, damit die Leute raus gehen und sich nicht zu Hause treffen. Es ist mittlerweile bewiesen, das sich die Aerosole fast ausschließlich in den Räumen verteilen.
    Und nur, weil man quasi (abgesehen von der Arbeit und einkaufen, Gassi gehen) „Haus-Arrest“ hat, steigen auch die Zahlen so massiv.

    Aber das will Frau Merkel anscheinend nicht begreifen.

  14. Avatar Seltener Gast sagt:

    Mein Mann und ich sind ü60 und haben heute das Angebot der vorzeitigen Impfung genutzt. Viele andere Menschen zum Glück auch. Ein kleiner Schritt in die neue Freiheit, hoffentlich. Kein anderer Impfstoff wurde so untersucht, wie Astrazenika, da er so in der Kritik steht. Wir wollen wieder raus. Viele Kommentare sind einfach unterirdisch und unqualifiziert. Wer nicht will, muss sich ja nicht impfen lassen, aber später auch nicht rumjammern.

    • Hallenser Hallenser sagt:

      Die Freiheit kann nur durch das Impfen wieder erlangt werden ? In welchem Staat lebst Du ?
      Die Bürger der Vernunft, werden notfalls einen anderen Weg gehen und die Freiheit zurückholen, aber nicht durch eine versteckte Zwangsimpfung.

      • Avatar Hans G. sagt:

        Ich vermute sie lebt in Deutschland. Bürger der Vernunft würden sich impfen lassen, den Rest muss man halt entsprechend wie unvernünftige Bürger behandeln.

  15. Avatar Weiß sagt:

    Lasst Euch doch Impfen! 5x, 10x….Lasst doch DIE in Ruhe, DIE das nicht wollen….
    Ich sterbe doch dann elendig an Corona…. Nicht Du! Demokratie? Politik, wo einer sagt wo’s langgeht, hatten wir schon in allen Formen mehrfach….
    Um die Fahrraddiebstahlpandemie in Halle einzudämmen, bestimme ich, Kennzeichenpflicht mit Rahmennummer…. Das schützt dann vor schwerem Diebstahl…. Radfahren nur von 10 Uhr bis 15Uhr….

    • Avatar Baldwiederrausdürfer sagt:

      Würden wir ja machen, aber DIE kommen immer hierher und pöbeln, lügen und verbreiten Falschmeldungen. DIE drängen sich und ihren Schwachsinn also auf. Kann man schlecht ignorieren.

    • Avatar 😳 sagt:

      Nein, du stirbst eben nicht elendig an Corona. Leider musst du behandelt werden 😕 Es sei denn, die Ärzte können dir nicht mehr helfen, dann machst du die Hufe hoch.

    • Avatar Hans G. sagt:

      Also für 18:30 ist das ein ziemlich solider Zustand. Glückwunsch.

  16. Avatar ITZIG sagt:

    Das können die mit all denen machen, die „die Hose mit der Kneifzange anziehen“.

  17. Avatar Ü50 sagt:

    Wenn angeblich soviel AstraZeneca übrig ist: Warum dürfen wir Ü50 nicht?

  18. Avatar Lvl sagt:

    Bin mal gespannt Wieviele Politiker sich morgen mir adtrazenica impfen lassen.

    • Avatar kammerjäger sagt:

      Du glaubst doch nicht wirklich das da die Brühe drin war/ ist? 🙂
      Ist wie mit der Propaganda-Impfkampagne von Jauch, Glass & Co.
      Alles nur gestellte Fotos, bekommen haben die die Brühe nie.
      Richtig hingeschaut bei der Glass?. Demonstrativ rechten Arm freigemacht, dann Pflaster auf dem Linken 😀 😀

    • Avatar Bjorn Dek-Motonnzen sagt:

      Vermutlich nicht einer. Was ist das überhaupt?

  19. Avatar BW sagt:

    Besorg dir Asthmaspray, Gurgle jeden Tag, ernähre dich gesund (Kräuter und Gewürze), bewege dich unter freiem Himmel und ein Nasenspray empfehle ich auch noch. Wenn das alles nicht fruchtet, dann bitte Schutzkeller aufsuchen, Ruf-Nr. hinterlassen, ich gebe gerne Bescheid, wenn der ganze Wahnsinn dann irgendwann ???? vorbei ist

  20. Avatar ZFH sagt:

    Impft erst mal alle aus der Politik, Flüchtlinge und die vom Stadtrat, damit das Zeug endlich mal alle wird

    • Avatar Impfhelfer sagt:

      Dann dürfen alle aus der Politik, Flüchtlinge und die vom Stadtrat wieder das Leben in vollen Zügen (und auch in vollen Zügen) ohne Maske genießen und ihre zwei beiden Pupser müsst weiter in der Bude hocken und Maullappen tragen. Hahaha.

      • Hallenser Hallenser sagt:

        Niemand hat es vor Zuhause zu hocken. Auch mit Verbot nicht.
        Du wirst es sehen, wie die Bürger nach und nach an die frische Luft gehen werden.
        Die Bürger werden auf die Verbote pfeifen und das wissen unsere Politiker. Weshalb hat man in den letzten Jahren die Polizei aufgestockt und aufgerüstet ? Bestimmt nicht wegen der Kriminalität und Terrorgefahr.

        • Avatar Hallenser sagt:

          Doch, aber weil Wachleute einfach nichts können. Überall wird eingebrochen, geklaut und sogar gesprengt. Dabei sollen die Wachleute doch genau das verhindern. Besonders schlimm sind die Wachleute, die vom Staat bezahlt werden. Die sind vermutlich nicht nur schwerfällig, sondern auch schwerhörig und haben eine dicke Brille. Muss halt die Polizei ran, wenn die einfachen Jobs niemand schafft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.