Corona in Kitas und Schulen in Halle: 639 Kinder und 107 Mitarbeiter in Quarantäne, 32 Einrichtungen betroffen

Das könnte dich auch interessieren …

21 Antworten

  1. Avatar Putz sagt:

    Macht doch die Einrichtungen endlich zu

    • Avatar JM sagt:

      Warum? Reell sind das nur 37 positive Personen. Und knapp 750 Menschen in Quarantäne. Ich finde das noch immer irre.

      • Avatar Wüder Thomas sagt:

        Wie ist dein Vorschlag die Infektionskette zu stoppen

        • Avatar JM sagt:

          Verpflichtende Tests IN den Einrichtungen

          • Avatar Wüder Thomas sagt:

            PCR dauert lange bis das Ergebnis da ist, da ist der Schultag schon vorbei, bietet aber sehr hohe Aussagekraft.
            Schnelltest ist nicht genau genug um hinreichend Infektionsschutz zu gewährleisten. Aber allemal besser als gar nicht testen.
            Quarantäne zu fünft ist hart, jemanden unnötig anstecken ist unsolidarisch, Langzeitfolgen für andere sind schlimm, Langzeitfolgen in der eigenen Familie begleiten Dich Dein Leben lang.

    • Avatar JS sagt:

      Von 1130 Infizierten 28 Kinder und 9 Lehrer bzw. Erzieher in Schulen und Kitas. Wenn das kein Grund ist Schulen zu schließen.

  2. Avatar Bürger sagt:

    Die armen Kinder, die wegen der sinnlosen Quarantäne nicht in die Schule dürfen… Die armen Eltern…

    • Avatar Sebastian Orlach sagt:

      Warum sind die Kinder arm? Hier wird so getan, als würde man eine Folter ertragen müssen.
      Das ist eine einfache häusliche Quarantäne für meistens wenige Tage!

      Da bemitleidet sich doch wieder ein Elternteil selbst, welches – ach wie grausam – etwas mehr Zeit mit den Kindern verbringen muss!

      • Avatar Zahni sagt:

        Und da spricht ein kinderloser,der nicht weiß, was es heißt 14 Tage mit 3 Kindern zu Hause in Quarantäne zu sitzen und offiziell keine Sekunde vor die Haustür zu dürfen. Und das soll man den Kindern dann erklären,während alle Tests stets negativ waren. Ist nunmal so vorgekommen und bricht in der Form in meinen Augen dann auch keine Infektionskette.

        • Avatar JM sagt:

          So siehts aus! Selbst nach neg. Test durch das Gesundheitsamt noch 5 Tage Quarantäne absitzen müssen.

        • Avatar Sebastian Orlach sagt:

          Wieso muss man. 14 Tage in Quarantäne sein, wenn man nie positiv getestet wurde. Das hab ich ja noch nirgends gehört.

          Hab außerdem Kinder. Uns geht es gut. Die Kinder haben sich keine psychischen Auffälligkeiten oder ähnliches… Im Gegenteil. Haben nun weniger Kontakt zu psychisch auffälligen Kindern aus der Schule

    • Avatar KlausDieter sagt:

      Stimmt, die armen Eltern, die sich über ihre Kinder anstecken. Die armen Erzieher*innen und Lehrer*innen, die täglich auf mindestens 50 Haushalte treffen.

    • Avatar Besucher sagt:

      Quarantänemaßnahmen sind nicht sinnlos. Sie sind eine Schutzmaßnahme, die dazu beiträgt, die Verbreitung von Corona einzudämmen. Ein kurzes Rechenbeispiel dazu: aktuell liegt der Reproduktionswert des Virus bei 1,17. D.h. wären die 639 Kinder, die sich in Halle aktuell in Quarantäne befinden, alle Coronapositiv und gäbe es die Qurantäne nicht, dann würden sie demnach 747 weitere Menschen infizieren. Diese würden dann ohne Quarantäne erneut mehr Menschen infizieren und so weiter und so fort.

      • Avatar Hallenserin1979 sagt:

        Und deshalb wäre es Interessant zu wissen, ob die in Quarantäne befindlichen 639 Kinder alle positiv sind. Wenn nicht, ist es zwar schön dass sie nicht 747 weitere Menschen angesteckt hätten, aber dann wäre der Reproduktionswert zu überprüfen… oder besser gesagt, es müsste genauer geschaut werden, wo und mit welchen Kontaktmaß wird hier übertragen bzw. wodurch wurde eventuell doch nicht übertragen.

  3. Avatar Hallenserin1979 sagt:

    Wäre immer noch interessant, wieviele Personen die unter Quarantäne stehen dann auch tatsächlich sich angesteckt haben.

  4. Avatar S sagt:

    Lieber ist die Einrichtungen geschlossen .

  5. Avatar Gut sagt:

    Mach die Einrichtung zu damit Zahlen sinken

  6. Avatar Charlotte sagt:

    Wieviele Schulkinder sind an Corona gestorben? Wieviele Schulkinder besuchen alleine ihre Großeltern? Wieviele Großeltern sind geimpft? Wieviel geimpfte Großeltern können sich wieder anstecken und den Virus verteilen?
    Sollte es bald einen Impfstoff gegen Dummheit geben, schützt der allenfalls vor schwerem Verlauf….

  7. Avatar Zu sagt:

    Zumachen sofort!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.