„Essen auf Rädern“ für Bedürftige Kinder: bislang 61 Eltern haben sich gemeldet

Das könnte dich auch interessieren …

14 Antworten

  1. Papa Gei sagt:

    Für noch genau eine Woche…
    Wochenlang hat sich da keiner gekümmert.

  2. Linksschreiber sagt:

    Hart IV ist der passendste Verschreiber überhaupt.

  3. Uffe sagt:

    Hoffentlich kann so den Kindern geholfen werden!

  4. Dddg sagt:

    Warum melden sich denn nicht alle bedürftigen?

    • Klaus Müller sagt:

      Weil es unter den Betroffenen scheinbar genügend gibt die für ihre Kinder kochen können und wollen. Zeit haben sie ja und das Geld sollte auch reichen. Meine Frau musste früher auch mal von Hartz 4 leben, und sie konnte ihre Kinder selbst ernähren. Der Rest sind halt A….s

      • Hauptsache die anderen sind Assis sagt:

        Da es ja die Kinder deiner Frau sind ist es A… si von dir, sie nicht unterstützt zu haben. So das sie von Harz 4 leben musste.

        Manche Kinder dürfen in die Schule. Und bekommen dort ihr essen. Immer noch nicht gelernt das es Aufstocker gibt.

        Hauptsache billig.

        • Hauptsache dumm rum labern sagt:

          Schon mal dran gedacht, dass es möglicherweise Kinder von einem Ex-Partner sein könnten? 🤔 Er hat die Frau auch erst später kennenlernen können? Daher das „früher“? Warum wird man eigentlich so schnell verurteilt, ohne die näheren Umstände zu kennen 😤 Furchtbares Gesocks seid ihr!

          • Hauptsache für die Kinder sagt:

            Vielleicht, vielleicht, ich habe an alles mögliche gedacht, deswegen ärgere ich mich das er alle vorverurteilt. Das hat niemand verdient. Und du verurteilst auch Leute die du nicht Kennst. Vielleicht wäre die Mutter dieser Kinder auch froh über Unterstützung gewesen. Ob sie es sich nun leisten konnte oder nicht. Als allein erziehende Mama ist es auch nicht einfach, egal welche Gründe es sind, warum eine Familie Unterstützung braucht, niemand hat das recht diese Familien zu verurteilen. Schön das die Kinder nun Unterstützung erhalten könnten. Hoffentlich nehmen es noch viele in Anspruch ohne Angst zu haben vorverurteilt zu werden.

      • Fadamo Fadamo sagt:

        Nur gut dass die Kinder eine Mutter hatten, die etwas gekocht hat. Du als Vater, warst wohl nicht in der Lage, etwas für deine Kinder zu kochen ?

    • JS sagt:

      Weil das Geld nicht in bar gezahlt wird. Dann gibt’s ja wirklich nur Essen dafür.

  5. UrhGel sagt:

    Stimmt, 61 sind ein wenig zu wenig.

  6. Fritz sagt:

    @Hauptsache die anderen sind Assis…ich lese eher aus dem Text von Klaus Müller, dass seine jetzige Frau vor ihrer Heirat mit ihm Hartz 4 bekommen hat. Sie bringt dann also die Kinder mit in die Ehe. Nun sind alle glücklich und zufrieden. 👍😀

  7. BW sagt:

    Ist doch super, was so für dieses stellenweise minderwertige Klientel veranstaltet wird

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.