Hasi: HWG fordert Schlüssel zurück

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Gudrun Wancl sagt:

    Meiner Meinung muß „Hasi“ endgültig weg. Dieses Hick Hack. It diesem Objekt ist schrecklich, es verschandeln die die gesamte Hafenstrasse. Diese Typen wohnen dort schon seit Februar illegal in diesem Objekt. Hat die HWG nicht die Macht, diesen Typen ein anderes Objekt anzubieten? Warum hängt sich der Stadtrat mit rein? Das Objekt gehört der HWG. Ich hoffe, das dieses Theater mit diesem Objekt bald ein Ende hat.

  2. Wilfried sagt:

    Leider etwas falsch: ein anderes Objekt wurde mehrfach angeboten. Die HWG ist eine Gesellschaft, die der Stadt gehört. Somit sind Stadträte Gesellschaftervertreter. Compris?
    Und vielleicht einfach mal etwas über Strukturen kundig machen, es hilft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.