“Ich bin lieber bei uns”: Ministerpräsident Haseloff appelliert an die Menschen, Urlaub im Land zu machen

Das könnte dich auch interessieren …

24 Antworten

  1. Avatar Heinz Plastik sagt:

    Stadt mit dem Flieger nach Malle mit dem Fahrrad nach Halle

  2. Avatar Auf und davon sagt:

    Versuchs doch mal anzuordnen Herr Haseloff, trinkst Du auch nur Wein
    aus deutschen Landen ? In den anderen Ländern kann man mal abschalten
    von eurer miserablen Politik. Große Schlagzeile: wieder Anstieg der Infizierten
    klein geschrieben um 2 weitere Leute in Halberstadt. Mein Gott hört mit der
    Presse auf sonst kann man nur noch flüchten.

    • Avatar Grün*innenfilet sagt:

      Richtig. Seit 2015 nur noch einseitiges Dauerbombardement aus Presse und Rundfunk um eklatantes Politikversagen. Man mag es nicht mehr lesen, hören oder sehen.

      • Avatar um ehrliche Antwort wird gebeten sagt:

        Warum kommentierst du hier? Welches Ziel verfolgst du damit?

      • Avatar xxx sagt:

        Ging schon eher los…

        • Avatar Grün*innenfilet sagt:

          Sie haben Recht. Fukushima 2011 und der daraus folgende sogenannte Atomausstieg habe ich schon fast wieder verdrängt gehabt, obwohl er heute jedem präsenter denn je sein sollte, schon wieder verdrängt. Mein Fehler.

          • Avatar Grün*innenfilet sagt:

            Verdammt, man sollte am Telefon nicht im Text editieren.

          • Avatar xxx sagt:

            Noch früher, im Herbst 2004, als man die Demos gegen die Agenda2010 und Hartz IV kleingeredet bzw. zerredet und mit nebensächlichen Dingen von der geplanten Entrechtung der Arbeitnehmer abgelenkt hat. Schon damals war die große Masse der Bürger zu blöd zu kapieren, was da gespielt wird.

          • Avatar Beitragszahler sagt:

            Entrechtung der Arbeitnehmer – sieh an
            alle blöd, nur du bist schlau – alle Achtung

            Seltsam, dass es den Entrechteten nun besser geht als dir. Ist wohl was schief gelaufen. Oder deine Wahrnehmung deckt sich nicht mit der Realität.

  3. mirror mirror sagt:

    Super Idee! Den Ländern rund ums Mittelmeer die Tourismusindustrie vernichten und dann über EU-Schulden das Geld wieder dort hin transferieren.

    • Avatar Elfriede sagt:

      Aber dass dies eine gewisse Solidarität mit unserer eigenen gebeutelten Tourismusindustrie sein könnte und vielleicht so manchen kleinen Familienbetrieb retten würde,auf solche Gedanken kommen Sie wohl nicht.Egal Hauptsache „ich“.

  4. Avatar DODOAirlines sagt:

    Unser liebes Deutschland ist mittlerweile so vielfältig besiedelt mit Einwanderer aus anderen Ländern und Kulturen ,das es einen Auslandsurlaub nicht mehr braucht.

    • Avatar Franz sagt:

      Da hast Du rech gesprochen wird darüber nicht, der Glünkel in Berlin hat mit zuschieben der Posten zu tun.

    • Avatar Brauchen ohne Zu sagt:

      Und sie sprechen wundersame Sprachen. Wie unser „Franz“ zum Beispiel. Niemand weiß, was er sagt, aber er ist soo niedlich. 🤗

    • Avatar Roswitha sagt:

      Hast vollkommen Recht. Braucht’s bloß die Tür aufmachen und zur Straßenbahn oder Bus, da begegnest mindestens 4 oder 5 Nationen von Afrika bis Osteuropa, Asien oder sonst was. Mal jemandem aufgefallen,das die Vietnamesen immer weniger werden?
      Was Herr Haseloff appelliert oder nicht appelliert ist mir Rille. Wir leben nicht mehr in der DDR und die Mauern stehen auch nicht mehr oder hat er das versäumt? Ich mach Urlaub ,wo ich will. Ich lebe nur einmal und wenn ich Pyramiden sehen will flieg ich eben nach Ägypten. Die Freiheitsstatue kann man nun mal auch nur live sehen oder ne Reise quer durch USA. Wenn man es sich zusammen spart und leisten kann muss man nicht drauf hören was andere appellieren.

  5. Avatar H. Lunke sagt:

    Wenn es hier so weiter geht mit der Diskriminierung Ungeimpfter und evtl. noch mehr Verbote kommen, fliege ich im Winter weg.

    • Avatar Erzählmehr sagt:

      Wieso erst im Winter? Fühlt sich da deine „Diskriminierung“ anders an?

      • Avatar H. Lunke sagt:

        Die Anführungszeichen sind überflüssig, auch Sie sollten sich gegen Spaltung und Diskriminierung und Ausgrenzung stellen, wenn Sie demokratische Werte vertreten.
        Im Winter weil ich denke, dass die Politik dann richtig abdrehen wird und wir gerade noch etwas Ruhe haben. Wenn es Spätherbst wird, dann eben Spätherbst.
        LG

        • Avatar xxx sagt:

          „auch Sie sollten sich gegen Spaltung und Diskriminierung und Ausgrenzung stellen, wenn Sie demokratische Werte vertreten.“

          Sind eben die meisten hier lediglich Sonntagsreden-Demokraten. Langsam wird klar, warum genau in diesem Land hier so unfassbare Dinge möglich waren.

          • Avatar H. Lunke sagt:

            „Langsam wird klar, warum genau in diesem Land hier so unfassbare Dinge möglich waren.“
            Den Gedanken hatte ich in letzter Zeit auch öfters! Die scheinen zu denken „Ich bin ja links, also bin ich gut“ und nicht mehr auf das, was sie eigentlich befürworten oder tun zu achten bzw. es kritisch zu hinterfragen.

        • Avatar Erzählmehr sagt:

          Was soll da passieren beim „adrehen“?

          Du hast dir doch Gedanken dazu gemacht. Sag mal, was dabei rauskam.

          Ich fühle mich übrigens nicht diskriminert und kann mir nicht vorstellen, dass du dich diskriminiert fühlst. Aber manche fühlen eben anders. Eine Holocaust-Verharmlosung ist allerdings starker Tobak. Vor allem wenn man dem entgehen kann, in dem man einen Flug bucht. Aber auch da jeder nach seiner Fasson.

          • Avatar H. Lunke sagt:

            „Ich fühle mich übrigens nicht diskriminert und kann mir nicht vorstellen, dass du dich diskriminiert fühlst.“
            Sind Sie etwa auch ungeimpft?

            „Eine Holocaust-Verharmlosung ist allerdings starker Tobak.“
            Niemand hat hier den Holocaust verharmlost.

          • Avatar xxx sagt:

            „Eine Holocaust-Verharmlosung ist allerdings starker Tobak.“

            Wo genau witterst du hier sowas? Womöglich geht deine gestörte Wahrnehmung mit dir durch? Dafür gibt es übrigens Spezialisten, zahlt sogar die Krankenkasse.

          • Avatar Erzählmehr sagt:

            Was ist denn mit „in diesem Land hier so unfassbare Dinge möglich waren“ gemeint? Strengt euch an!

          • Avatar H. Lunke sagt:

            „Was ist denn mit „in diesem Land hier so unfassbare Dinge möglich waren“ gemeint? Strengt euch an!“
            Die wiederkehrenden, ausgrenzenden und diskriminierenden Denkmuster vielleicht? Auch die DDR glänzte nicht gerade mit Toleranz und Demokratie.

          • Avatar Erzählmehr sagt:

            Was war denn so unfassbar in genau diesem Land?

            Nicht immer nur andeuten. Sei doch mal konkret!

          • Avatar xxx sagt:

            „Was ist denn mit „in diesem Land hier so unfassbare Dinge möglich waren“ gemeint?“

            Die Frage ist nicht, was damit gemeint war, sondern wie es dazu überhaupt kommen konnte.
            Ganz am Anfang damals war es auch noch nicht so schlimm, es wurde „nur“ gehetzt und manche Mitbürger zu Bürgern zweiter Klasse erklärt. Bald darauf durfte ein Teil der Bevölkerung erst dies nicht, dann das nicht, dann wurde er mit Berufsverbot belegt, irgendwann wurde ihm alles weggenommen, zuletzt sogar das Leben.

            Möglich war das alles nur durch das Mitmachen von vielen und Maulhalten der meisten Deutschen.
            Und genau daran hat sich nichts geändert, egal was in Sonntagsreden behauptet wird.

          • Avatar Erzählmehr sagt:

            Wie es wozu kommen konnte? Wann war denn „am Anfang“, wann war „dann“? Wem wurde welcher Beruf verboten?

            Werdet doch konkret! Oder habt ihr was zu verbergen??

  6. Avatar Bierflaschensammler sagt:

    Grundsätzlich eine gute Idee. Leider sind die Tourismusstrukturen im Lande im Vergleich zu anderen Regionen in Deutschland eher dürftig bzw. ausbaufähig.

  7. Avatar Hybris sagt:

    Von mir aus kann der Urlaub im Kuhstall machen! Und die Empfehlung steckt sich der Clown gefälligst dort hin wo die Sonne nicht scheint!

  8. Avatar Aha sagt:

    Was weiß der Herr Hasselhoff von Malle? Da kann man wirklich Urlaub machen und in Deutschland treten sie sich breit und es kostet überall ein Haufen Geld weil jeder reich werden will von den Touristen.

    • Avatar TUI sagt:

      Jo so ist es. Deshalb: Rein in den Flieger und ab in den Urlaub. Der Hasselhoff…will mir wohl mein Urlaub vorschreiben. Wird immer schlimmer mit den Politikern.

      • Avatar Tim Buktu sagt:

        Wollt ihr den totalen Staat?

        • Avatar Rainer W sagt:

          Fragt ausgerechnet der Staatsdiener, der dem Staat und der Verfassung Treue geschworen hat.

          Weiß deine Dienstherrin eigentlich, dass du lieber was anderes machen würdest? Es gibt sicher etliche Kandidaten, die deinen Posten besser ausfüllen würden. Mach doch einfach Platz für Leute, die mehr können und v.a. mehr wollen. Dieser tägliche Kampf gegen deine wahre Einstellung macht dich doch nur müde und unausgeglichen.

  9. Avatar Fritz sagt:

    Wir waren im Sommer auf Mallorca…der entspannteste Urlaub seid Jahren. Die Hotels halb leer, Strände halb leer. Wie in Deutschland auch Maskenpflicht in den Geschäften und Restaurants und selbst auf den Fußwegen hatten viele Masken auf. Hier kam aber noch hinzu dass man OHNE Hände desinfizieren nicht in einen Laden kam. Da haben die aufgepasst wie die Schießhunde. Hier in Deutschland interessiert es niemand ob ich es mache wenn ich in einen Laden oder Geschäft gehe. Zur gleiche Zeit waren Freunde von uns an der Ostsee…Menschenmassen ohne ende. Geträngle in den Läden und am Strand. Und die kompletten Kosten sogar noch höher als der Urlaub auf Mallorca. Der Herr MP hat ja genügend Kohle um sich jeden Urlaub zu leisten.
    Innerhalb Deutschlands werde ich lieber in den restlichen Ferien Urlaub ( Kurzurlaub) machen…dann aber preislich günstig. Aber im Sommer geht´s ab ins warme mit Sonnengarantie! Ohne Stress und mit vieel Erholung…

    • Avatar Tim Buktu sagt:

      Absolut richtig, das mit der Handhygiene! Nachweislich keine Kontakt- sondern Tröpfcheninfektion und dem Hautekzem geht’s auch bestens.

    • Avatar "Geträngle"? sagt:

      Ja schon Mist, wenn die „Geträngle“ so teuer sind. Aber warum reden die Seegurken jetzt so komisch? Sind die vielleicht alle mit Fischöl geimpft worden? Oder kommt das vom Kugelfisch-Rauchen?

  10. Avatar Der metzger sagt:

    Was wollen uns die Politikwaisen noch erklären? Hab ich diese Jahr gehabt- muss ich nicht wiederholen. Gaststätten entweder zu oder Geldgierig (Sandwich 21€; Fischbrötchen 7,50€), überfüllte Straßen, kein Standkorb mehr zu mieten und 12 Tage Regen. Geil, darauf freue mich das ganze Jahr

  11. Avatar Entropie sagt:

    Also meinen Urlaub auf den Kanaren hab ich heute gebucht. Ich hoffe auf viele PC Leute, damit es am Pool nicht so voll wird.

    Danke die Entropie

  12. Avatar Sideshow Bob sagt:

    Nein, ich möchte nun wirklich keinen Urlaub mit und bei Familie Haseloff in Wittenberg verbringen.

    Nicht mal tot übern Zaun hängen möchte ich da.

    Oh Gott, wie mich die Bilder vom trauten Familienglück kurz vor der LTW angewidert haben. 🙁

  13. Avatar Umb sagt:

    Wenn’s in Halle so schön wär wie auf Malle, dann braucht man’s auf keinem Falle. Aber sehr viele waren noch nicht auf Malle sonst würden sie so einen Quark nich von sich geben so wie der Ministerpräsident, der keine Ahnung hat und nicht mal Malle noch Sachsen- Anhalt kennt.

  14. Avatar Genussradler sagt:

    Haseloff liegt richtig. Reisen wird aufgrund der höhere Besteuerung ohnehin weit teurer werden. So wenig Emissionen wie möglich ist das Ziel, um den Planeten und den eigenen Geldbeutel zu retten. Dem Fahrrad gehört die Zukunft. Das werden einige noch einsehen, wenn am 15. des Monats das Geld alle ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.