Kostenloser Eintritt ins Freibad oder Museum für kinderreiche Familien? Stadt lehnt Vorschlag ab

Das könnte dich auch interessieren …

13 Antworten

  1. Hallenser Hallenser sagt:

    Um kinderreichen Familien glücklich zu machen, da könnte eventuell die Lotto -Gesellschaft helfen.
    Lotto ist doch sonst auch spendenfreudig ,wenn Verein XY Geld brauchen.

  2. Avatar voll verbrockt sagt:

    Dachte immer, die Brockenhexe regiert den Harz. Hab mich wohl geirrt!

  3. Avatar Sören-Björn sagt:

    Verständlich und nachvollziehbar. Kindetreiche Familien sind eher nicht LGBT.

    • Avatar Hallohoho sagt:

      Hallo Sören-Björn,

      darf ich fragen, wie LGBTQ+ in deinen Augen denn bevorzugt wird? Durch die Regenbogenbeleuchtung? Wenn das so ist, können wir ja einfach auch die ganzen Einrichtungen in einer für Großfamilien passenden Farbe/Flagge beleuchten. ich hoffe, dann sind wieder alle gleichmäßig benachteiligt.

      Es grüßt
      ein nicht auf den Kopf gefallener Bürger

  4. Avatar Rj sagt:

    Hauptsache die Stadt verdient ihr Geld, sozial Denken geht überhaupt nicht mehr

  5. Avatar Familie sagt:

    Ich würde es schon begrüßen, wenn die Familienkarte, alle Kinder einschließt und nicht nur 2Erwachsene und 2Kinder.

  6. Avatar Peter sagt:

    „Einnahmeverluste sieht Brock auch nicht. “Es sind zusätzliche Gäste, die sonst nicht kommen würden.”

    Steile Hypothese. Ist es Familien mit mehr als 2 Kindern verboten ins Freibad zu gehen und ganz normal Eintritt zu zahlen?

  7. Avatar Tl sagt:

    Nun besucht die Stadt jeden Euro für ihre Beamten und andere sinnlose Ausgaben

  8. Avatar Erwin sagt:

    Ich möchte mit meinem einen Kind auch freien Eintritt haben. Wieviele Kinder muss ich noch Zeugen, damit ich gratis rein darf? Bitte um zeitnahe Rückmeldung.

  9. Avatar ... sagt:

    Die Inés sieht wohl keine klaren Bilder mehr? “Es sind zusätzliche Gäste, die sonst nicht kommen würden.” Klar, zusätzliche Gäste, die nicht zahlen… Das sind dann „keine Einnahmeverluste“, ach so.

    • Avatar Beerhunter sagt:

      Die bringen ihr Essen und Trinken mit,der Müll bleibt auch noch da!! Für lau ins Bad, fressen,pinkeln,scheissen, aufführen wie die letzte Wildsau! Ganz mein Humor 🙈 Man kann schon rauslesen welches Klientel da gebauchpinselt werden soll 🙈

      • Avatar Stadtmensch sagt:

        Die kommen doch gar nicht zu euch aufs Dorf. Warum auch? Da ist nichts. 😆

      • Avatar Noo sagt:

        Sehe ich wie du. Wer soll das finanzieren, vorallem kostenlos. Oben wurde der Hall-Pass bereits erwähnt, dieser vergünstigt speziell beim Zoo, Museum und Freibad. Etwas dazu geben kann wohl jeder. Andere Menschen müssen sich und ihre Kinder auch selbst finanzieren.

  10. Avatar versteh ich schon grundsätzlich nicht sagt:

    Wie kann man in Euro-teuro-deutschland überhaupt guten Gewissens 5 Kinder in die Welt setzen?

    • Avatar Rudi Ratlos sagt:

      Damit Sie nicht bis 90 arbeiten müssen.

      • Avatar versteh ich schon grundsätzlich nicht sagt:

        In Drittweltländern ist das usus, aber wir leben in Deutschland, wo sowas nicht nötig ist. Wer sich 5 Kinder leistet, aber ihre Erziehung nicht bezahlen kann, hat irgendwas verkehrt gemacht.

  11. Avatar Erzieherin sagt:

    Dass eine Familienkarte nur für 2 Erwachsenen und 2 Kindern gilt, ist Stigmatisierung höchsten Grades!!! Eine Schande für Halle!!!
    Es gibt so viele Familien mit mehr als 2 Kindern, die ihr Leben auch ohne Halle Pass bestreiten müssen!!!!

    • Avatar zoom sagt:

      Wieso ist das ne Schande?
      kleine Mathematik für vier Personen
      Familienkarte = 8,50
      2 Kinder erm. = 4,20
      ____________________
      = 12,70 €

      Wer das bei 913 € Kindergeld/ Monat nicht aufbringen kann, hat doch wohl nicht alle beisammen.
      Aber für die Schachtel Kippen habense locker 6 € übrig. Rechne das mal auf den Monat hoch.

      • Avatar Früher ging das sagt:

        „Aber für die Schachtel Kippen habense locker 6 € übrig. Rechne das mal auf den Monat hoch.“

        Sind denn alle Eltern Raucher? Rauchen alle Raucher teure Fertigzigaretten? Fragen über Fragen…

        • Avatar zoom sagt:

          Weeß ich nich.
          Während die Kindermeute aufm Spielplatz Randale macht, dafür ist der Platz ja auch da, sehe ich die nur quarzen. Ob da immer ne Zollbanderole auf der Schachtel ist weeß ich auch nicht. Nur das da öfter mal paar „Fidschis“ in der Nähe auftauchen 😀

  12. Avatar Erzieherin sagt:

    Die Unterstützung in diesem Staat, für Familien und Kinder ist gleich Null.
    Der Egoismus und Materialismus wird extem gefördert und es ist kein Wunder, dass sich immer mehr Menschen für ein Singelleben oder ein Leben ohne Kinder entscheiden.

    • Avatar achtsame Enhaltsamkeit sagt:

      Die Pille hättest du dir kostenlos verschreiben lassen können. Auch Kondome haben nie soviel Geld gekostet wie der Eintritt ins Schwimmbad.

      Pimpern = blechen

    • Avatar BR sagt:

      „Die Unterstützung in diesem Staat, für Familien und Kinder ist gleich Null“.
      Merkst’e noch was???

      • Avatar Elli sagt:

        #BR Das stimmt nicht ganz, es gibt schließlich den Halle Pass den alle beantragen können die es brauchen. Den bekommt dann auch jedes Familienmitglied das in der Familie lebt und hat somit jede verkünstigen die da.Mir verbunden sind. Lg.

    • Avatar Franz2 sagt:

      Eigentlich sieht die Realität genau anders aus, denn viele Industrieländer kennen sowas wie Kindergeld, Elternzeit etc. gar nicht – da ist Deutschland schon recht spendabel. Auch mit so Extrawürsten wie Ermäßigungen etc.. Man muss natürlich auch ne gewisse finanzielle Grundbildung haben und lernen, dass man nicht arm ist, nur weil man sich nicht alles leisten kann. Mit Geld haushalten ist leider kein Pflichtfach an Schulen und man muss natürlich auch lernen, Prioritäten zu setzen, weshalb ich den Vorwurf mit den Zigaretten – auch wenn ich nicht alle über einen Kamm scheren will – zum Teil nachvollziehen kann.

  13. Avatar Einmann sagt:

    Was wollt ihr Hartz 4 Sklaven können auch nicht.

  14. Avatar Rm sagt:

    Wenn nicht gleich kostenlos, dann doch wenigstens aber für die Hälfte

  15. Avatar Paul sagt:

    Die Stadt reagiert asozial indem sie das ablehnt, vor der Wahl wären sie bestimmt dafür gewesen. Typisch

    • Avatar Franz2 sagt:

      Es ist nicht alles automatisch asozial, nur weil man keine Geschenke an Familien verteilt. Wenn immermehr kostenfrei/ermäßigt werden soll, dann rechtfertigt das in meinen Augen auch nicht die Höhe des Kindergeldes.

  16. Avatar Elli sagt:

    #BR Das stimmt nicht ganz, es gibt schließlich den Halle Pass den alle beantragen können die es brauchen. Den bekommt dann auch jedes Familienmitglied das in der Familie lebt und hat somit jede verkünstigen die damit verbunden sind. Lg.

  17. Avatar Noo sagt:

    https://baden-in-halle.de/kundenservce/preise Tut mir ja leid, aber in der Saline im Freibad kostet eine ermäßigte Tageskarte gerade mal 2.10, das sollte machbar sein, auch für Kinderreiche…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.