Mahnwache in Halle für die Evakuierung aller Lager an den europäischen Außengrenzen

Das könnte dich auch interessieren …

32 Antworten

  1. Avatar Den sagt:

    Nicht DIE Hallenser sondern einige Hallenser schließen sich an. Alle wurden ja nicht gefragt.

    • Avatar Aki sagt:

      Nicht einmal einige Hallenser schließen sich an, sondern nur einige wenige Westkinder. Danach wird wieder Party gemacht.

      • Avatar Annalena Pusteblume sagt:

        Von „Die Hallenser“ über „Wir“ ist es bis zum „Kollektiv“ nicht mehr weit. Das Framing und die Übergriffigkeit linksgrüner NGO’s durch neokommunistische Propaganda ist die anmassende sprachliche Vergewaltigung der großen Masse, vor allem bei den Themen Migration und Klima. Leider sitzt das selbe Milieu in den meisten Redaktionsstuben und träumt von der gleichen Diktatur.

        • Avatar xxx sagt:

          „Von „Die Hallenser“ über „Wir“ ist es bis zum „Kollektiv“ nicht mehr weit.“

          Wird ja auch schon wieder ständig von Solidarität gefaselt. Die natürlich nie von Reichen&Mächtigen, sondern immer nur vom Fußvolk gefordert wird.
          Jeder Politiker könnte locker von der Hälfte seiner Bezüge leben, die andere Hälfte könnte er den besonders von der Corona-Krise belasteten Berufsgruppen spenden. Hat man davon auch nur ansatzweise was gehört? Eher heiraten Putin und Biden, als dass sowas passiert.

  2. Avatar 10010110 sagt:

    Protestaktion #EvacEUateNow

    Ich beteilige mich nur an der Aktion #§UaldfWKmpfEop.

  3. Avatar klaus sagt:

    Nur damit ich das richtig verstehe: Evakuierung aber nur Richtung Norden, korrekt?

    • Avatar Dein Kompaß geht falsch! sagt:

      Neeeeh, das ist nur ein technischer Fehler im Kompaß! Die wirklichen Evakuierungsrichtungen sind Südost bis Süd! Alle schön auf Anfanfg setzen bitte. Die Seebrücke-Spinner können gleich mit ihren Klienten in deren Heimartländer abreisen und denen dort bei der Durchsetzung der Menschenrechte helfen. Hier ist das Boot endgültig voll!

    • Avatar korrekt sagt:

      nein in das Heimatland oder China….das ist reicher und größer als die EU-Länder

  4. Avatar Franz sagt:

    Seebrücke das Volk zurück in ihre Heimat verbringen, bei uns reicht es.

  5. Avatar Mephisto sagt:

    Man kann auch in die Heimat evakuiert werden. Zudem es da hinsichtlich Corona sogar teilweise erheblich sicherer ist als bei uns. In der letzten Woche wurden in Syrien 4,7 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner gemeldet. Und vor Ort werden auch immer Helfer gesucht.

  6. Avatar ITZIG sagt:

    Der Protest ist korrekt. Das Problem liegt in der Politik der westlichen Staaten begründet, Demokratien anderer Staaten korrigieren zu wollen und damit Anarchie und Vertreibung zu initiieren. Damit entstehen solche unhaltbaren Zustände.

  7. Avatar EgonO sagt:

    Ich ahne wo man Liebich am 9.Mai antreffen könnte….

    • Avatar Jo sagt:

      Na hoffentlich, mir wirds zu bunt!!!

      • Avatar Leser sagt:

        Wenn es Dir hier zu bunt ist, wander doch aus. In Nordkorea z. B. ist es nicht bunt; dort ist es tristest grau. Wird Dir bestimmt gefallen.

        • Avatar Jo sagt:

          Kannst du nicht lesen? Schreib dich nicht ab.

        • Avatar Schreiber sagt:

          Warst Du schon mal in Nord-Korea? Nicht? Was quatscht Du dann hier fürn Scheiss? Das Gras ist da auch grün, die Bäume auch, bald dürften die Kirschbäume blühen: weiß bis dunkelrosa. Dazu die bunten traditionellen Kleider, zumindest der Frauen, und letztlich die völlig überzogenen Propagandainstallationen, die man allenorts antrifft. Alles bunt.

          Du hast keine Ahnung.

  8. Avatar Wuffi sagt:

    Nicht die Hallenser sondern einige oder bestimmte. Was wollen die hier, wir müssen für unsere eigenen Leute da sein in dieser Zeit. Jedes Land sollte für seine Menschen da sein und nicht Evakuierung in unser kleines Deutschland. Es muss mal Schluss sein. Es gibt auch größere Länder wo Platz ist. Dafür würde ich mit fordern aber nicht in unser Deutschland.

  9. Avatar HaFi sagt:

    Wunschdenken ist das eine, Realität und „echte“ Lösungsvorschläge das andere.

  10. Avatar Schulle sagt:

    Wo sind die vielen Milliarden Euro für die Unterbringung dieser Migranten hin? Und denkt nicht mal dran alle nach Deutschland holen zu wollen

  11. Avatar 2. Mai sagt:

    Erst mal bitte in Brüssel Stimmung machen. Oder Wachmahnen. – Laßt die Brücke der Freundschaft auf der Peißnitz in Ruhe.(Foto) – Hier in diesem Lande muss erst mal so etwas wie Freundschaft oder Solidarität neu definiert werden. Solidarität wurde hier schon in den 90’ern von zwei Elektronikmärkten für ‚Blöd‘ und ‚Geiz für Geil‘ erklärt. Und die Politik hat hat zu geguckt. So etwas sitzt in den Leuten drin. Oder funktioniert heute noch an der Steckdose. – Vielleicht können die damaligen ‚Erfinder‘ dieser Werbeslogans zum Saaleschwimmen verdpflichtet werden.

  12. Avatar Der Ruf des Kuckuck sagt:

    Kuckuck, Kuckuck – ruft´s NGO

  13. Avatar 🤔 sagt:

    Alle die da mitmachen müssen per Gesetz gezwungen werden je eine Familie für unbestimmte Zeit aufzunehmen. Mal sehen ob sie dann noch weiter schreien. P. S. Aber auf finanziell aushalten.

    • Avatar Achso sagt:

      Wollen wir das allgemein so durchziehen? Zum Beispiel: alle, die bei der Initiative gegen die autoarme Altstadt unterschrieben haben, müssen einen Parkplatz finanzieren?

      • Avatar Dein Wir ist noch nicht mal Ich sagt:

        Ja. Ja. – Sonst noch Suggestivfragen und hinkende Vergleiche. War keine Frage.

      • Avatar JS sagt:

        @Achso Jeder der gern Rad fährt, zahlt 100m Radweg. Gäste im Schwimmbad bringen 20 Liter Wasser mit. Picknicker auf der Peißnitz säen 2 qm neuen Rasen. Jeder Fußgänger pflegt 20 qm Fußweg in seiner Straße. Noch mehr dumme aus dem Zusammenhang gerissene Vorschläge?

        • Avatar xxx sagt:

          Ist doch gar nicht so schlecht: Andy Scheuer muss die 500.000.000€ für die voreilig unterschriebenen Verträge der PKW-Maut aus eigener Tasche bezahlen, Rüstungsexporteure müssen den Kriegsopfern Entschädigungen zahlen, Frau Klöckner wird ein halbes Jahr in einen Sauen-Kastenstand gesperrt und jeder, der einen Baum absägt, muss dafür 2 neue pflanzen.
          Wie schnell sich die Welt zum Besseren wenden würde…

          • Avatar 3.Mai sagt:

            Dann will doch keiner mehr Politiker werden. – Aber Feuerwehrmannfraumannfrau, Astronaut und Trickfilmhelden bekommen wieder Zulauf. Solange die nicht von Wählern an ihr Gewissen erinnert werden. – Welt wird nicht besser. Höchstens besessnener. Grüße

      • Avatar 10010110 sagt:

        Haha, der war gut. Warum sollte man einen Parkplatz finanzieren, wenn man keine Autos haben will? 🤦‍♀️

  14. Avatar xxx sagt:

    Weltpolitik wird nicht in Halle gemacht. Demo vor dem Bundestag wäre sinnvoller. Aber gleich auch gegen Rüstungsexporte und Auslandseinsätze der Bundeswehr.

    • Avatar 2.Mai sagt:

      Gegen Rüstungsexporte? In Berlin? Nicht doch. Das ist christliche Nächstenliebe seit 16 Jahren. – zur Wirtschaft aber.

  15. Avatar 🤔 sagt:

    Die wissen doch gar nicht wo Berlin ist 😂, da brauchen sie ja bis dahin eine Woche zu Fuß. Bis nach Halle ist es ja nicht so weit.

  16. Avatar Anika sagt:

    „… Neben Kundgebungen und einer Gedenkminute soll es am 9. Mai auch Musik geben. …“

    Tanzen also wieder ihren Namen. Selbstdarstellung vom Feinsten.

  17. Avatar Krieg_nein_danke sagt:

    das sit doch so ein verlogenes Pak, sollen die lieber dafür demonstrieren, dass in den Ländern die Kriege aufhöhren, dass endlich Schluß mit der Globalisierung ist!

  18. Avatar Hlt sagt:

    Na das fehlte noch!

  19. Avatar ... sagt:

    „Der Zugang zu gesundem Essen sei völlig ungenügend.“ Ach was? Was darf es denn sein? Kümmert euch um gesundes Essen für unsere eigenen Bedürftigen. Es gibt genug alte und arme Leute in Deutschland.

  20. Avatar Marc sagt:

    Immer diese Traumwelten und Forderungen der Weltverbesserer kann ich nur noch schmunzeln drüber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.