Mundschutzpflicht, Veranstaltungsverbot: so soll es in Halle weitergehen

Das könnte dich auch interessieren …

38 Antworten

  1. Revolluzzzion? sagt:

    Es ging bis hierher ohne Maskenpflicht, also geht das auch weiter so, Herr Oberbürgermeister. Abstand in Anstand mit Rücksicht und Augenmaß. Kommen Sie vom Elfenbeinturm herunter regeln Sie bitte ausschließlich dort hinein, wo es von alleine nicht klappt. Ihren Kollektivzirkus haben wir satt. Wenn Sie nicht beidrehen, machen wir Ihnen das Regieren schwer. Jetzt ist aber schluss mit lustig.

    • Zurück in die Zukunft sagt:

      Wer ist denn „wir“, in deren Namen Sie ständig zu posten glauben? Wenn Sie selbst mehrere Personen „in sich vereinigen“, ist das zwar medizinisch von Interesse, aber politisch haben Sie trotzdem nur eine Stimme bei Wahlen. Alleine können Sie auch keine Partei oder Wählergemeinschaft bilden, falls Sie dies vorhaben sollten… 😅

      OB Wiegand (den ich nicht gewählt habe) darf eh nicht noch einmal antreten. Aber jetzt ist er nunmal OB. Ich bin mal gespannt, was „sie“ (Plural) alles unternehmen wollen, um ihm das Regieren schwer zu machen. Einen Virus entwickeln vielleicht? 🤣

      • Bernd sagt:

        Ich kann mir nicht vorstellen das sie ihren Post ernst meinen. Wir zählt ab 2 Personen. Und mir fallen 1000 Sachen ein was 2 Leute machen können 🤦‍♂️

    • Büschdorfer sagt:

      Jetzt bekommt der OB Wiegand aber Angst – mächtig gewaltig – Egon!!!!!
      Wer ist übrigens WIR?

    • Insider sagt:

      „Wir“?

    • Monika Turan sagt:

      Die Verordnungen und Hinweise vom OB waren schon richtig..er kann es keinen richtig machen ..sei froh das du nicht Italien oder Frankreich wohnst

  2. Schnitzeltime sagt:

    Was ist mit Friseuren, Tättowierern etc.? Dürfen wir unsere Familien jetzt wieder ernähren Herr Panikpriester?

  3. Fersenknaller sagt:

    Diese Kuhmarken wären doch perfekt für alle die noch keine Erkältung (Corona 19) hatten. Anstelle der Mundschutzmasken würde ich ein generelles Sprechverbot aussprechen und man müsste den Kopf neigen, respektvoll laufen, geduckt, wie es sich gehört. Schulen bleiben geschlossen, Bildung ist nachteilig für Gehorsamkeit, besser man schafft sie ganz ab. Wer jetzt noch etwas Selbstachtung und Würde besitzt, möge sich nackt beim Wiegy zur Temperaturmessung einfinden, dann geht das auch noch weg. Ich wollte gerade mit den Hacken knallen beim Tippen wie Dorothy beim Zauberer von OZ…oder die anderen Menschen die 1939 Premiere feierten. Halleluja

  4. Neustädter sagt:

    PHYSIOTHERAPIE, Schulen, Behörden, Ausbildungseinrichtungenn usw.

    Und wenn, helfen nur FFP2 oder adäquate Masken. Ich schütze mich nicht vor anderen!

  5. Olaf R. sagt:

    Wer mehrlagigen Mundschutz verlangt, muss auch dafür sorgen, dass genügend im Handel zu normalen Preisen vorhanden ist. Versuchen sie doch mal in Apotheken oder Drogerien welchen zu bekommen Herr Wiegand!!!

    • Hallunke sagt:

      Outdoor Anti Staub Maske ,wiederverwendbar, Schutzstufe FFP 2, 2 Stück 3,38 €. Internet hast du ja. ACHTUNG, Hamsterkauf Potenzial. Und kuck zu unseren Nachbarländer, nix OB.

      • Bernd sagt:

        In unseren Nachbarländern wurden die normalen Masken von Supermärkten verteilt. Nicht jeder kennt sich damit aus online was zu bestellen. Also ist das Schwachsinn. In der realen Welt (in Halle) bekommt man nirgend wo mundschutz her.

  6. mirror sagt:

    Warum der Schutz vor Einschleppen aus dem Ausland? Der Virus ist seit dem 10. März in der Stadt und breitet sich seitdem lustig aus. Hier sind die Grünen mit einer Petition gegen Rechts gefordert. Das ist Virenrassismus.

  7. Halles Katze sagt:

    Dieser ganze Corona Zirkus ist für mich die Nr. 1 in allen Fake News !!!
    Ich kenne nach wie vor niemanden, welcher erkrankt oder daran verstorben ist – auch keiner aus meinem Umfeld oder Bekanntenkreis ,- welcher nicht klein ist !
    Eine Grippewelle gibt es jedes Jahr und es sterben mal mehr und mal weniger gerade ältere Menschen daran – … sogenannte Risikogruppe !
    Dieser ganze Firlefanz mit Mundschutz und Handschuhen …
    Bringt eh alles nichts – weil noch nicht erforscht und bestätigt !
    … kann , aber muss nicht !
    Ich denke eher – die erhobene Wirtschaft soll insbesondere in Deutschland und auch in anderen „wohlhabenden“ Ländern herunter gefahren werden .
    Klein – und Mittelständische Firmen und Betriebe sind ja momentan schon teilweise richtig betroffen , laufen auf Sparflamme mit Kurzarbeit oder schicken ihre Mitarbeiter komplett zum Amt … !
    Ging es uns zu gut in den letzten Jahren ???
    Ich meine jeden damit : den Hartz4er , den Doktor , den Arbeiter , den Angestellten und und und … ?
    Meiner Meinung nach ist das alles ein Riesenschwindel und der Menschheit wird hier was ganz großes vorgemacht und gegaukelt … !
    Da hilft auch kein Mundschutz …

    • ich sagt:

      ganz deiner Meinung, arbeite im Gesundheitswesen ….
      mehr sag ich nicht, sonst lande ich auch in der klapse

    • Ach verpipsch sagt:

      Gott sei Dank leben wir in einem Land ,wo man an das glauben kann woran man will. Aber deine Einstellung beeinflusst die Wirtschaft nicht gerade positiv. ….Glaubst du mir nicht? Dann ließ mal was die Wirtschaftsweisen zur Lage bzw Szenarien beschreiben!!!!! In der zweiten Jahreshälfte soll es wieder aufwärts gehen ,vorrausgesetzt die Pandemie ist bis Juni überstanden. Dann erholt sich die Wirtschaft 2021 erheblich.
      Und merkst du was? Mit solchen ignoranten Einstellungen schadest du nicht nur die Mitmenschen ,sondern auch die Jobs anderer Leute. Aber es kann ja jeder an das glauben ,was er will. ……Nach der Krise werden die Arbeitnehmer ,die jetzt erstmal zu Hause sind ,wieder gebraucht. Das war vor 20/ 25 Jahren nicht so.

      • Halles Katze sagt:

        Nach der Krise wird jeder wieder gebraucht …
        Vielleicht aber auch nur jeder zweite oder dritte … !
        Im Moment geht es ja auch , oder?
        Und Hamsterkäufe helfen da auch nicht .
        Toilettenpapier und Küchenrolle – solch ein Schwachsinn …
        Der hat 2 Päckchen , – dann muss ich 3 oder 4 haben , mindestens … – so ist doch der deutsche Erdenbürger , der größte Teil zumindest !
        Aber das ist eine andere Krankheit …

    • As sagt:

      Und weil Sie noch keinen corona-positiven persönlich kennen, sagt uns jetzt was?
      Ich kenne persönlich mittlerweile 4 Leute die es haben und weitere 7 Leute über Bekannte. 3 im Saalekreis, 3 weitere in Halle und 5 aus Hessen und NRW.
      Erkältung? Weit gefehlt. Alle meine Bekannten haben mir mitgeteilt, dass sie noch NIE eine so schlimme Erkrankung hatten. Ein guter Freund von mir mit 52 Jahren ist jetzt dauerhaft kurzatmig und war vorher fit und sehr sportlich.
      Wer also immer noch glaubt, dass es alles nur eine Verschwörung ist und Corona nicht existiert, der soll sich selbst infizieren, aber nicht andere mit bösen Verschwörungstheorien verrückt machen. Die Krankheit ist real und sie ist schlimm und jede Vorsichtsmaßnahme ist angebracht, egal ob diese nun bequem ist oder nicht!

  8. Risikopatient sagt:

    Der OB muss auch Menschen aus bildungsfernen Kreisen schützen, die offensichtlich nicht in der Lage sind, sich umfassend über das Virus zu informieren bzw. sich selbst zu schützen sondern sogar andere Menschen in fahrlässiger Weise gefährden.

  9. bibabo sagt:

    Wie jetzt? In TV-Halle wurde gesagt das ab Mittwoch auf dem Wochenmarkt kontrolliert wird. Wer keine Maske trägt soll ein Bußgeld zahlen.

    Im Beitrag steht: „Zudem fordert Wiegand das verpflichtende Tragen von mehrlagigem Mund-Nasen-Schutz in Bahnen und Bussen, Einkaufsstraßen und Märkten“

    Er fordert das? Also noch keine Pflicht?

    Und was ist Regional so unterschiedlich zu anderen Städten das Er für Halle eigene Regeln will.

    • Monika Turan sagt:

      Weil er mit seinen Forderungen bis jetzt immer richtig lag.. sonst hätten wir mehr Tote

      • Toter Frosch sagt:

        Seltsame Ansicht – Saalekreis, Magdeburg, Leipzig und Dresden haben absolut weniger Verstorbene und pro 100.000 Einwohner auch weniger Infizierte. Wiegand hat sich aufgeplustert und sinnlose Entscheidungen getroffen bzw. falsche Entscheidungen nicht unterbunden (z.B. weniger Straßenbahnen und somit vollere Straßenbahnen, Thema Großraumbüros der Callcenter völlig ignoriert, Gängelei bei einzelnen Buchlesern war wichtiger).

      • Statiker sagt:

        So ein Quark. Fange mal an, das zu beweisen! Und komm hier nicht mit Teheran!

  10. Fadamo sagt:

    Ich hoffe,dass Herr Wiegand mit seinem Gefolge ,diese Pflichten einhält,was das Tragen des Mundschutzes betrifft.

    • OBW auf Absturzkurs sagt:

      Na in der Presskonferenz jedenfalls bisher nicht. Da hat man nicht mal die übliche Folie über dem Micro. Die drei Konferenzmikrofone dürften jetzt dauerhaft verseucht sein.

      Aber von allen anderen wird munter gefordert.

    • ich sagt:

      die haben doch noch nicht mal den mindestabstand eingehalten ….

  11. Volker sagt:

    Wie schon geschrieben, wer besorgt uns die richtigen Masken und nicht die selbst hergestellten Masken mit Blümchen o.ä. Diese bringen keinen Schutz sind schnell feucht und müssten nach dem Tragen gewaschen werden. Ebenso müssten auch die richtigen Masken gewechselt werden. Wer kontrolliert das und wie, wenn man daran denkt, dass es Menschen gibt, die ihre Unterwäsche auch nur ein mal pro Woche wechseln! Die Infektionen sind geringer geworden, auch ohne Masken und vollen Supermärkten, wie z.Bsp. Globus! Es gilt immer noch Abstand halten und Händewaschen, wie von der WHO und Virologen empfohlen !!! Ich würde auch die Überwachungskameras in Bahnen und Supermärkten abschalten, nützt ja dann,in dieser Zeit, nicht wirklich.

  12. KGS sagt:

    Maskenpflicht in Bus und Bahn? Wer bitte soll das durchsetzen? Das Ordnungsamt?
    Der Fahrer? Der muss das Ding von A nach B fahren….

  13. Groß Denken sagt:

    Langsam machen die Alleingänge eines einzelnen Großstädtchens keinen Spaß mehr. Oder sind wir hier in ganz Gallien?….
    Sinnvoll sind nur Maßnahmen, die auch hinterm Tellerrand noch Gültigkeit haben. Also vielleicht sogar im Saalekreis? Nein, Scherz beiseite, natürlich in ganz Deutschland.

    • Fadamo sagt:

      Und die Obrigkeit sollte endlich mal Vorbild zeigen.
      Nicht immer von den Bürgern fordern,sondern die Obrigkeit sollte sich auch fordern.
      Auch die Gesundheit unseres OB Wiegands liegt mir sehr am Herzen.

  14. Alex sagt:

    Kann ihm bitte jemand sagen, dass er kein Dorf verwaltet, sondern Halle?

  15. Hallorenkugel sagt:

    Es geht um regionale Besonderheiten. Herr OB dazu gehören sie nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.