Nach 2 Monaten wieder Inzidenz über 200 – vorerst keine Notbremse

Das könnte dich auch interessieren …

34 Antworten

  1. 123 sagt:

    Komisch, müsste die Notbremse nicht beim dritten Mal in Folge einer Inzidenz über 200 (vereinbart war ja mal 100) greifen?

    • Halleverdruss sagt:

      Eigentlich schon… aber hier in Halle läuft ja alles super und anders… und kein Mensch hält sich an irgendwas!

    • Halle 1 sagt:

      Korrekt !
      Man fragt sich sowieso wozu es eine Bundesregierung gibt mit Beschlüsse , wenn jeder Landkreis / Stadt selbst entscheidet… es ist einfach nicht mehr nachvollziehbar.

  2. Bla sagt:

    N Scheiß werd ich tun. 🙂

    • C19 sagt:

      Ich danke dir schon mal vorab 😠

    • Franz2 sagt:

      Danke, dass du mithilfst, dass es weiter so geht. Kannst dir auf die schulter klopfen, wenn nochmehr Menschen draufgehen … aber sind ja Fremde, ist ja nicht der Rede wert, ne ?!

      • Bla sagt:

        Mimimi 🙂

        Bedank dich doch lieber bei der Regierung oder der Ursula, die lieber wie auf nen Basar um den Preis des Impfstoffs handelt.

        Wäre es so wichtig, wäre der schon lange da.

        • Franz2 sagt:

          Ist das die Logik von euch ? Na wenn Impfstoff nicht da ist, muss ich Leute anstecken und die Zshlen hochtreiben ? Ich stell mich dann mitm Mimimi Schild vors KH wenn du drin liegst und sag dann „hab dich nicht so – ist doch nur ein Schnupfen“

          • Bla sagt:

            @Franz2: Die Logik ist: Wenn die Bundesregierung nix macht, selber Schuld, aber sie soll für deren Fehlverhalten nicht alle Menschen bestrafen.

            Es reicht mir und jetzt kommt mir nicht mit: Das hättest du bestimmt nicht besser gemacht. haha

            Doch, das traue ich jeden Menschen zu, es besser zu machen.

            Aber hey, lässt sich ja super sagen als Politiker, das Gehalt ist ja sicher!

            Sorry, die haben von Wirtschaft und den wirklichen Sorgen der Menschen null Ahnung!

          • Bla sagt:

            @Franz2: Ich bin unter 35, kerngesund, keine Vorerkrankungen. Schnupfen macht mir nix aus.

            Im übrigen sterben (wie bei der Grippe und anderen solcher Krankheiten) größtenteils die Senioren und Rentner weg, was auch ganz logisch ist, denn das Immunsystem ist dadurch nicht mehr so funktionsfähig.

            Sieh dir doch mal die Sterbefälle hier in Halle an, unter 60 war da kaum einer und das sind Fakten.

            Mag ja sein, dass Corona doller wirkt, wie Grippe, bei einigen Menschen davon, hätte aber auch die Grippe gereicht.

            Natürlich ist es traurig, sterben gehört aber zum Leben dazu.

          • Franz2 sagt:

            Ist das eure Logik „wenn die Regierung Mist baut, dann verhalte ich mich eben asozial, weil …“ So nach dem Motto „was die können, kann ich schon lange.“

            Mag sein, dass meistens nur bestimmte Gruppen häufiger sterben, aber das einfach gekonnt mit nem Achselzucken ignorieren ? Es gibt auch Menschen, die wollen, dass ihre Eltern und Großeltern nicht auf diese Weise enden und noch ein paar Jahre haben.

      • Lachanfall sagt:

        @Franz2 Wie doll muss es eigentlich wehtun, bis du was merkst. Am Hirn kanns nicht liegen, ist ja keins da 😄😄😄!

    • Hans sagt:

      BLA BLA ,ich gönn es Dir von Herzen,die Infektion

  3. As sagt:

    Ich denke Halle ist da großzügig und verzichtet erst einmal auf die Notbremse. Man will sie ja den anderen nicht weg nehmen……
    Wir Hallenser brauchen das nicht. Wir lassen uns doch von so einem bisschen Covid nicht den Spaß verderben….
    Ironie beendet.

  4. KlausDieter sagt:

    Bald liegt der Wert bei über 400… Man brauche sich nur den Verlauf einiger Landkreise ansehen, wo sie vor zwei Wochen standen.
    Die armen Krankenpfleger*innen und Ärzte, die das ausbaden müssen, und die Toten, die hätten vermieden werden können.

    • Gaga sagt:

      Müßten Sie nicht konsequenterweise von Krankenpleger*innen, Ärzt*innen und Tot*innen schreiben? Ich frag nur. Würde den Grad der Verblödung gerne verstehen.

    • Franz2 sagt:

      Aber die Freiheiten, KlausDieter … Party machen und in der Straßenbahn spreaden !! Das sind Freiheiten !! Wir lassen es uns doch nicht nehmen zum Überträger zu werden. Und wenn wir doch was haben, dann machen wir RambaZamba in den überlasteten Krankenhäusern und überziehen alles und jeden mit Klagen, weil man uns nicht hilft … wegen so ein paar Grippeinfekten !111

      *Ironie

      • Dumm und dümmer sagt:

        Ausrufezeichen sind zum einen keine Rudeltiere und zum anderen gehört zwischen Satzende und Satzzeichen keine Lücke. Es freut mich, daß ich helfen konnte.

        • Leben lernen ohne Boomer sagt:

          Wie ihr verdammten Boomer mich ankotzt. Umwelt zerstört, tausende alte Menschen auf dem Gewissen weil zu dumm sich an Maßnahmen zu halten und dann auch noch zu dämlich, Ironie zu verstehen. Schon echt traurig wir eine Generation das Leben für die danach so versauen konnte. Hoffentlich trifft euch Covid richtig hart. Denn Pflegekräfte wird es für euch hoffentlich auch nicht geben.

          • Texas sagt:

            Die Babyboomer-Generation sind alte Menschen! Das hätte die heutige Jugend vermutlich in der Schule lernen können wenn das Bildungssystem nicht so schlecht wäre.

    • Haleluja sagt:

      Ja, ganz furchtbar. Die Krematorien kommen gar nicht mehr hinterher. Die Straßen sind mit Leichen gepflastert. Ganz furchtbar!

      • Leben lernen ohne Boomer sagt:

        Langzeitfolgen und Kosten einer Erkrankung sind dir völlig unbekannt? 4 Wochen Lockdown wäre dieser Volkswirtschaft viel billiger gekommen. Aber Hans-Udo aus Neustadt braucht ja seine „Freiheit“.

        • Veronika sagt:

          Und nach diesen 4 Wochen totalem Lockdown wäre alles wieder gut gewesen?

        • Franz2 sagt:

          Hans-Udo’s Horizont reicht halt nur von der Couch bis zum Bierregal des Discounters um die Ecke. Ab und an zieht es ihn zu den anderen Versagern auf den Markt um für seine ganz persönlichen Rechte zu kämpfen … ein Buch im freien lesen … nur das das Prekariat in Halle keine Bücher liest, sondern lieber seriöse Quellen im Internet von seriösen Schwurblern.

    • Daniel M. sagt:

      Das müssen sie auch bei Werten um 20 ausbaden, also sparen sie sich ihr Geheuchle und ihre dämlichen Sternchen. Tote lassen sich prinzipiell nicht vermeiden.

  5. kitainsider sagt:

    Heute wurde beschlossen auf Bundesebene, dass eben nicht mehr nur der einfache Inzidenzwert zählt, was auch völlig korrekt ist.

  6. Horch und Guck sagt:

    Frohe Ostern! Pünktlich zu Karfreitag wird die Knute rausgeholt.

  7. Haleluja sagt:

    Söder stellt klar: Buch auf einer Parkbank lesen ist erlaubt.
    Noch Fragen?!

  8. M sagt:

    Nach Ostern 14 Tage wieder alles dicht.So wie ich gelesen habe, aktuell, bundesweit. Wurde auch Zeit, daß dann langsam der ganze Mist vorbei ist- bei genügend Impfstoff.

    • Iche sagt:

      Klar, über Ostern befeuern wir nochmal schön die ganze Sache. Dann haben wir im April Infektionszahlen jenseits von Gut und Böse ☹ Das sagen jedenfalls Intensivmediziner voraus.
      Genügend Impfstoff wird es so schnell leider nicht geben 😕

  9. Na Ich sagt:

    Inzwischen sind mehr Leute an Verblödung gestorben als an oder mit Corinna

  10. Faktencheck sagt:

    Tja. Wer nicht hören will, muss fühlen. Dann nach Ostern eben Lockdown und Generation unter 60 auf der ITS und ggf. deutsche Mutante. Halle zeigt wieder sehr gut, dass es die Situation in der es seit 30 Jahren ist zu 110% verdient hat.

  11. Jr sagt:

    Oje über 200 das Leben geht zu Ende

  12. eieiei sagt:

    Einfach mal alles runterfahren, Ostern ruhen und Eierkuchen statt Eiersuchen. Warum die Notbremse nicht betätigen, wenn der Unfall schon abzusehen ist?

    • Franz2 sagt:

      Weil es zuviele Menschen gibt, die sich zum ersten Mal in ihrem unbedeutenden Leben zum Herrscher über Leben und Tod aufschwingen können und mit ihrem Handeln bestimmen können, was passiert und vor allem wem.

  13. Impfer sagt:

    Na was meint ihr, wer heute ins EK eingezogen ist?

  14. Lustig sagt:

    Hier in Halle gibt’s kein Personal die irgendwann irgendwas durchsetzen könnten

  15. Plugtrug sagt:

    Und warum keinen verschärften Lockdown bei über 200, das versteht sowieso keiner aber hinterher wird gejammert und gejammert und gejammert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.