Passanten retten drei Kinder aus der Saale vor dem Ertrinken

Das könnte dich auch interessieren …

13 Antworten

  1. Avatar Heldentum sagt:

    Das sind echte Helden und sollten lebenslang Gehalt vom Staat bekommen. Das ist nicht selbstverständlich und ich als Vater würde diesen Helden ein lebenslang finanziell Dankbar sein!!!

  2. Avatar Puhhh sagt:

    Danke an die Helfer. Die Kinder hatten echt Glück, dass ein ausgebildeter Rettungsschwimmer da war.

    Und auch schön, dass denen nichts passiert ist. 🙂

  3. Avatar Xxx sagt:

    Mehr aufpassen ,das Kleinkinder nicht an solchen Gewässern spielen.Sicher in Kinder kann man manchmal nicht reingucken auf was für Ideen sie kommen.Trotzdem eine tolle Leistung u.Glück das gleich 2Menschen darunter ein Rettungsschwimmer vor Ort waren.Sie verdienen.ein großes Dankeschön auch finanziell!???

  4. Avatar G sagt:

    Toppi.. Danke an die selbstlosen Helfer.. Wo sind denn die Eltern gewesen?
    Ein Fluss ist ein gefährlicher Spielplatz..

  5. Avatar Julstar sagt:

    Ich bin sehr gerührt und freue mich sehr, dass sie von dir ( tollen Helden) gerettet wurden. Ich bin selbst 3 fache Mutter und sorge mich immer sehr um meine Kinder. Ich hoffe immer, dass es ihnen gut geht und in Zukunft gut gehen wird. Es ist nicht mehr selbstverständlich, dass fremde Personen eingreifen, aber es zeigt, dass wir Menschen immer zusammenhalten.

  6. Avatar Erzieherin sagt:

    Wunderbar!

  7. Avatar Bo sagt:

    Allerhöchsten Respekt! Das eigene Leben aufs Spiel setzen, mehr geht nicht! Ich kenne die Stelle des Flusses sehr gut. Da ist es extrem gefährlich. Sowas ist nicht mit Geld zu bezahlen.

    • Avatar Oh man sagt:

      Sogar ein ehemaliger Rettungsschwimmer war zur Stelle von den Eltern keine Spur. Ist ja alles für die Kinder noch mal gut gegangen.

  8. Avatar Hallenserin sagt:

    Das ist ganz große klasse drei Menschenleben geretten !Ein großes Dankeschön!Hat selbst sein Leben aufs Spiel gesetzt,da kann man nur den Hut ziehen!Die Eltern sollten mal besser auf ihre Kinder aufpassen u.nicht an der an der Saale spielen lassen.Oh Gott ,was wäre passiert ,wenn keine Hilfe da gewesen wäre?

  9. Avatar Annette Krisper-Beslic sagt:

    Wunderbar !!! Welche GUTEN MENSCHEN es Gott sei Dank gibt-auch und besonders in so zerrissenen Zeiten!
    Ja-WO waren die Eltern….???

  10. Avatar Kind sagt:

    Was für eine gute Nachricht.

    Das kleine Schild „Ertrinkungsgefahr“ sollte spätestens jetzt ein kindgerechtes Schild werden.

  11. Avatar HUSCHEN sagt:

    Ich verneige mich vor diesen Alltagshelden. Sie sind es ,die wahre Vorbilder in einer Gesellschaft ausmachen. Drei Menschenleben retten,sein Leben dafür in Frage zu stellen, dies sollte eine hohe Wertschätzung wie eine Lebensretterrente und einen Straßennamen für die Stadt Halle im Stadtrat Thema sein.

  12. Avatar ?????? sagt:

    Großartig einfach nur großartig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.