„Sonnenglanz“: Ausstellung im Hof der Neuen Residenz mit Wunschbrunnen eröffnet

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Emmi sagt:

    Das hört sich ja mal wie ein passendes Thema zu den Händelfestspielen. Im vorigen Jahr die Berge mit Büchern waren grauenvoll.

  2. Rentner sagt:

    Wieviele Bürgergeldempfänger und vorher Hartzer hat denn das BBW nach solchen Maßnahmen in sozialversicherungspflichtige Arbeit gebracht, und wieviel sind noch auf einem solchen Arbeitsplatz???? Oder werden nur die Arbeitsplätze des BBW gesichert?

  3. Elfriede sagt:

    Und wie wird mit geschaffenen Gegenständen umgegangen, die einen nicht unerheblichem Kostenaufwand hatten. Als Beispiel möchte ich an die Halophytenbänke für Salzpflanzen erinnern, woi sind sie geblieben?

    Eine Bank kostete über 1000 Euro, 25 wurden aufgestellt.

    Wer trägt die Verantwortung dafür? Nachhaltigkeit ? Null.

    • . sagt:

      Beim Jobcenter kann dasGeld gar nicht genug rausgeschmissen werden, so wie es aussieht.

    • Emmi sagt:

      @Elfriede, die Exponate werden immer am letzten Tag der Ausstellung verkauft. Ist aber schon seit langem so. Sogar während der Ausstellung können einzelne Exponate gekauft werden. Manche werden für die nächste Installation verwendet.
      Nachhaltigkeit ist also gegeben.

  4. Daniel M. sagt:

    Hoffe der Blitz schlägt dort ein.
    Dürfen eigentlich Kinder wieder dahin oder sind die immer noch unerwünscht?

  5. JM sagt:

    Und zack, da sind sie, die miesepetrigen Hallenser-Foristen. Die Leute, die das geschaffen haben sahen dort heute sehr glücklich und stolz aus. Aufs Foto durften die zwar nicht aber nun ja.

  6. Emmi sagt:

    Die Ausstellungen sind immer eine kleine Attraktion, schöne Ideen und man kommt mit den Leuten dort ins Gespräch. Fragen zur Herstellung der Exponate beantworten sie mit viel Freude. Es gibt den Menschen ein Selbstwertgefühl etwas für die Allgemeinheit geschaffen zu haben. Vielen Dank dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.