Streit um HEP-Verkaufsfläche

10 Antworten

  1. Philipp Schramm sagt:

    Das HEP-Management macht doch eh was es will. Sieht man doch schon im Umgang mit ihrem Ankermieter Globus.

    Ohne den Globus-Markt ist das HEP quasi tot. Selbst wenn sie schon einen Nachmieter haben, was ich sehr stark bezweifle, wird es über Monate hinweg außer dem kleinem Aldi-Markt keine Lebensmittel dort geben. 95% aller HEP-Einkäufer fahren wegen Globus dort hin.

    Schließlich muss ja die derzeit noch von Globus genutzte Fläche erst noch umgebaut werden, denn der eventuelle Nachmieter wird auch seine eigenen Vorstellungen haben, wie sein Markt aussehen soll.

    • Willi-wills-wissen sagt:

      Hallo Herr Schramm:

      […]95% aller HEP-Einkäufer fahren wegen Globus dort hin.[…]

      Aus welcher Quelle stammt diese Erhebung?

      • Philipp Schramm sagt:

        Wenn du diese Frage allen Ernstes ernst meinst, dann schau doch mal wo dir meisten Leute rein gehen.

        Sicherlich gehen auch einige in die anderen Läden, die allermeisten gehen aber zu Globus. Und das wird dir auch das Center-Management bestätigen.

        • Willi-wills-wissen sagt:

          Also kein „proof by fact“? Komisch.
          Ich habe das Gefühl, es handelt sich um ein fake statement.

          Wenn ich beobachte, dass viele Autofahrer Verkehrsregeln missachten, kann ich nicht behaupten, dass 95% alles Autofahrer zu dumm zum Autofahren sind…
          Oder doch (laut Ihrer Aussage).

  2. Urhallenser sagt:

    Quatsch mit Soße! Das HEP hat erst reagiert, als Globus den Auszug publik machte und gleichzeitig die Klausel der Mietvertragsverlängerung ziehen wollte. Dann wäre 5 Jahre Ruhe im ehemaligen Globus gewesen. Globus MUSSTE also reagieren.

  3. Philipp Schramm sagt:

    Du kannst auch nicht richtig lesen. Globus wollte die Mietvertragsverlängerung nur ziehen, wenn sich der Neubau in der Dieselstraße verschiebt und sie nicht 2020 dort einziehen können.

  4. Ursula sagt:

    Was wird dann aus der Käsetheke?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.