Umweltverein will Trampelpfade am Forstwerder schließen

13 Antworten

  1. farbspektrum farbspektrum sagt:

    Am 14.Oktober findet eine Aktion statt, um illegal aufgebaute Hindernisse auf dem Forstwerder zu beseiigen. Es wird auch dokumentiert, wo Herr Liste mit der Bügelsäge im Naturschutzgebiet gewütet hat.

  2. HansimGlueck sagt:

    Und warum stehen da offizielle Schilder, die erklären, dass du mit Wauwi nicht über die ganze Insel stromern sollst, sondern nur auf dem einen Weg zu bleiben hast?

  3. mirror mirror sagt:

    Die wachsende Bevölkerung auf dieser Erde ist das Hauptproblem. Mit Bügelsägen kann man diese Spezies leider nicht ausradieren. Da muss schon ein ausgewachsener Despot her.

  4. farbspektrum farbspektrum sagt:

    „sondern nur auf dem einen Weg zu bleiben hast?“
    „abgesperrten Bereiches“
    Welcher Weg bleibt denn noch?

  5. stekahal sagt:

    Na die einfachste lösung wäre doch eine stabile Gittertür an die brücken bauen, zu der nur der AHA einen Schlüssel hat und noch mit Stacheldraht sichern oder gleich die Brücke sprengen.

  6. Wilfried sagt:

    Brücke sprengen? Hatten wir doch schon im letzten Jahrhundert, vor den Amis. Sollen die Sprengungen jetzt den Rrrrussen aufhalten?

  7. farbspektrum farbspektrum sagt:

    @HansimGlück, schade, dass du den Forstwerder nicht kennst
    .“Ziel der Maßnahmen sei die Schaffung eines abgesperrten Bereiches im Nordteil und am Südwestufer des Naturschutz- und FFH-Gebietes im Anschluss an das Saalewehr,“
    Und genau dort am Saalewehr beginnt der Trampelpfad, mit dem man den Forstwerder umrunden kann.

    https://goo.gl/maps/oE7Sp7S6eCK2

  8. Förster sagt:

    Darf denn jeder obskure Verein auf öffentlichem Grund einfach so Absperrungen errichten?
    Was kommt als nächstes? Selbstschussanlangen?

  9. farbspektrum farbspektrum sagt:

    Da wollen wir doch hoffen, dass das Ordnungsamt am 13. auch anwesend ist und Herrn Liste die Bügelsäge wegnimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.