#unteilbar-Demo in Halle: rund 2.000 Menschen bilden das Band der Solidarität

Das könnte dich auch interessieren …

90 Antworten

  1. Avatar es gibt nichts gutes außer man tut es sagt:

    „Im Bundestag hätten nur 8 Prozent der Abgeordneten einen Migrationshintergrund, obwohl in Deutschland jeder vierte einen Migrationshintergrund hat.“

    Was für ein Argument…
    Im Bundestag sitzen auch nicht so viele Arbeitslose, Behinderte, Drogensüchtige, Kriminelle, Regaleinräumer, Steineschlepper und Straßenprostituierte wie sie in der Bevölkerung vorkommen.

    • Avatar Hallunke sagt:

      Bei den Drogensüchtigen wäre ich mir nicht so sicher. 😉

    • Hallenser Hallenser sagt:

      Vom normalen Bürger sitzt überhaupt keiner im Bundestag.
      Da sitzen nur seriöse, gebildete und gut situierte Herrschaften aus der Elite der Schönen und Reichen drin.
      Hahaha.

      • Avatar es gibt nichts gutes außer man tut es sagt:

        Was ich damit sagen wollte ist, daß nicht jede Bevölkerungsgruppe adäquat zahlenmäßig vertreten sein kann. Außerdem werden bestimmte Mindestvoraussetzungen an die Mitgliedschaft im Bundestag gestellt, (unabhängig von Wahlergebnissen) wie z.B. Lesen und Schreiben und eigenständig denken zu können. Außerdem sollte man die elementaren Techniken des demokratischen Diskurses drauf haben. Man sollte wissen, was ein Monolog ist und wo der Unterschied zum interaktiven Gespräch ist.

      • Avatar Verdammte Autokorrektur sagt:

        Hahaha… Partei beitreten und mit einer ordentlichen Menge Engagement könnten auch Sie im Bundestag sitzen. Dann klappt’s vielleicht auch mit der Schönheit. Bei der Bildung bin ich mir da nicht sicher, aber auch dafür gibt es mind. eine Partei bei der das nicht auffällt. Bei der machen Sie ja bestimmt eh nächste Woche ihr Hakenkreuz.

        • Avatar Gute Idee! sagt:

          Diese Stimmzettel sind dan bestimmt ungültig – Propagandaschmierfinkenkram ist nämlich ein Grund, die Stimme als ungültig auszusieben!

        • Hallenser Hallenser sagt:

          Bei den Grünen oder FDP ? Ja ,da braucht man keine Bildung ,aber einen Doktortitel bekommt man da schneller wie an einer Uni.

    • Avatar Hoffnungsvoll sagt:

      Den Bundestag einfach zur Mosche umbauen. 90 Prozent mit feministischen und diversen Hintergrund, 8 Prozent Moslems sowie 2 Prozent für Pflanzen und Tiere und alles wird unteilbar gut.

    • Avatar H sagt:

      Warum gegen Behinderte?

  2. Avatar Frage sagt:

    Sind denn Demos nicht letzte Woche erst verboten worden? Wegen Corona und so?
    Ach nee, mein Fehler. Das waren ja die Bösen 😈 die da gegen den Behördenwahnsinn demonstrieren wollten.
    Jetzt demonstrieren ja die Guten. Die voll auf Regierungslinie liegen.
    Na daaann kann man schonmal mehrere Großdemonstrationen genehmigen. Logisch.

    • eseppelt eseppelt sagt:

      „Sind denn Demos nicht letzte Woche erst verboten worden?“

      Deshalb kann der Nazi-Clown fast jeden Tag auf dem Marktplatz in Halle aufmarschieren?

    • Avatar Franz2 sagt:

      Naja, so weit würde ich nicht gehen und sagen, dass die Demonstrierenden alle auf Regierungslinie liegen, denn schließlich ist es ja keine reine Anti-AfD / Anti-Brüllzwerg Kundgebung, sondern es werden Dinge angesprochen, die von den Parteien entweder vernachlässigt wurden, oder aber auch zu viel Fokus drauf gelegt wurde, statt andere Probleme im Land anzusprechen.

    • Avatar Eibacke sagt:

      „Jetzt demonstrieren ja die Guten. Die voll auf Regierungslinie liegen.“

      Wohl die letzten Jahre in ’ner Höhle verbracht!? Das ist nämlich genau das Gegenteil. Aber für dich einfach zu Links.

      • Avatar Uppercrust sagt:

        Migranten ohne Staatsbürgerschaft sollen also wählen dürfen. Da hätte ich einen Gegenvorschlag: Die Stimmen der Wähler nach deren Steuerbeitrag gewichten. Da wäre dann schnell Ende Gelände der Schmarotzer.

        • Avatar Uppercrust sagt:

          PS, meine mit Schmarotzern nicht die Migranten, da gibt es auch viele Fleißige, sondern die Linken und Grünen die anderer Leute Geld umverteilen wollen

          • Avatar Eibacke sagt:

            Ja, es ist schon „kriminell“, dass es Menschen gibt, die wollen, dass man von seiner Arbeit leben kann und darüber hinaus im Alter.

          • Avatar Ich mag Eichhörnchen sagt:

            Mal sind die Grünen die Reichen, Mal die Schmarotzer…
            Ich glaub ja langsam es sind Eichhörnchen
            🐿️🐿️🐿️

          • Avatar Uppercrust sagt:

            Eichhörnchen: Viele Grünen sind die Kinder der Reichen und das akademische Proletariat, dass noch nie mehr als 12000 Euro EKSt. pro Jahr gezahlt hat. Und natürlich die, die vom Grünsein leben.
            Und reich und schmarotzen schließt sich bekanntlich nicht aus, bei Grünen schon garnicht. Sind auch gegen Gentechnik, lassen sich aber impfen oder nehmen Insulin. Grüne fahren auch Autos, sogar große etc. Noch Fragen? Aber o.k. besser als die Linke und AFD allemal. Auch Klimaschutz muß sein, aber die Lösung ist Technologie, nicht frieren und verbieten.

    • Avatar Maik sagt:

      Im Gegensatz zu den Bösen, haben die Guten die 7. Klasse geschafft und wissen daher, dass man sich an die jeweiligen Regeln zu halten hat.

  3. Avatar Hallunke sagt:

    Das Narrativ, demzufolge AfD-Anhänger oder auch -Politiker „Nazis“ wären ist doch völlig absurd und grenzt an Hetze. Mir scheint, dass je weiter die Gräueltaten des NS-Regimes in die ferne Rücken, desto inflationärer der Gebrauch des N-Wortes stattfindet. Heute wird es dazu genutzt, rechte Meinungen auszugrenzen und nur noch linke zuzulassen.
    Die AfD erlaubt meines Wissens nach keine Mitgliedschaft, wenn der Antragssteller zuvor mal NPD-Mitglied war (siehe „Unvereinbarkeitsliste“ der AfD).

  4. Avatar Fit sagt:

    Na und wenn se nichts besseres zu tun haben als zu demonstrieren, dann können sie einen schon leid tun

  5. Avatar Ossi sagt:

    Vorhin mit so einer Verantwortlichen gesprochen.

    O-Ton: „Früher wollte ich Veterinärmedizinerin werden, aber als ich gesehen habe, wie Tiere in Mastbetrieben behandelt werden und mein NC nicht gereicht hat, habe ich ANGEFANGEN Soziologie zu studieren“. *An Kopf fass

    Die Themen und die Leute die da sind, haben sich für mich erledigt!

    • Avatar Wiezo??? sagt:

      Soziozoologie ist doch was Feines. Da sperrst Du ungestraft Ratten, Katzen und Hunde in einen Käfig und wartest ab, wer gewinnt. Mit dem protokollierten Verlauf und dem Ergebnis prognostizierst und kommentierst du dann die laufenden Landtagswahlen als Wahlforscher (oder auch Walfroscher, nur nicht als Walnuss). Passt doch! Ich weiss nicht, was du hast!

    • Avatar Leser sagt:

      Ossi, erzähl uns doch noch mehr aus Deinem Märchenbuch! Du hast doch niemals mit den Leuten dort gesprochen. Die sind doch weit über Deinen Intellektuell.

      • Avatar Deinen Intellektuell sagt:

        Du solltest öfters mal mit Leuten reden, dann merkst Du was mit „Intellektuell“ gemeint ist. Du kannst aber auch weiterhin Märchenbücher mit „Deinen Intellektuell“ lesen.

    • Falls es dich beruhigt: allein schon mit den 5 Scientists for Future an dem einen Stand waren mehr Sachverstand und wissenschaftliche Kenntnisse auf der Demo vertreten, als die rechteren 90% des Forums mit monatelanger Vorbereitung zusammenkratzen könnten.

  6. Avatar VielSpass sagt:

    Heute mal mit Menschenkette, gequirlten Schreiattacken am Mikro, vielen bunten Parolen und ranziger Mukke. Morgen dann dieselben wieder mit Sprühdosen, Steinen und Mollies bewaffnet die anderen „imus“ Geschädigten verfolgen. Unteilbar, das stimmt.

    • Avatar parrtttyyyyy sagt:

      „ranziger Mukke………“
      Ey du böser Mensch du, beleidige doch nicht das präpubertäre minderjährige und geistig unmündige DJteam. Der Party Abgeh Funfaktor darf auf ernstgemeinten Veranstaltungen doch nicht fehlen.

      Ich wünsch mir Ravemeedchen von Gautsch.

    • Avatar Eibacke sagt:

      Genau! Und dann gibt es noch ein paar Nazis die jahrelang mordent durch die Republik ziehen!! Da scheiß ich doch auf Graffiti!!! Merkst du noch was???

      • Avatar NoExtremo sagt:

        Nur die Nazis, das ist ja einfach. Merkst du noch was?
        Aber Du scheißt ja auf vieles, nur bei dem einen scheißt Du dir immer noch in die Hose.
        Der Realität, die Du nicht verstehst, da kackst Du ab!

        Um das alles mal mit deinem geringen Wortschatz auszudrücken, jawohl drücken!

      • Avatar michi1 sagt:

        Und dann gibt es ja noch Leipzig-Connewitz, Berlin-Kreuzberg und Hamburg, wo Polizeistationen angegriffen werden und Polizeiautos zerstört, da die Polizisten ja latent alle Nazis sind. Bitte nicht immer nur in eine Richtung schauen. Was wollte eigentlich die Zeitungsausträgerin und Servierhilfe Frau Esken in Halle? Wahrscheinlich eine Antifa-Aktion organisieren als deren Fan.

        • Avatar Sigbert Grünbaum sagt:

          Das Relativieren und Verharmlosen von Mördern bringt nichts, auch wenn sie vielleicht deine Überzeugung teilen. Sind dir Autos etwa mehr wert als Menschenleben? Du bist doch sicher Christ.

          Komm michi, da musst du nochmal ran! Das wolltest du bestimmt nicht so zum Ausdruck bringen.

          • Avatar DuHirnie sagt:

            Du bist ein guter Mensch, weder sarkastisch, polemisch noch diskriminieren und verlogen. Du solltest Böckchen ablösen und Bundesolaf werden! Das Problem dieser Welt sind vorrangig Autos, unbedingt. Nicht Panzer, Hass, Heuchler und Selbstdarsteller deiner Couleur!

          • Avatar michi1 sagt:

            Der linke Terror in Form der RAF mit auch zahlreichen toten Menschen liegt schon eine Weile zurück, kann sich wahrscheinlich auch niemand mehr erinnern und du hast evtl. zu der Zeit noch nicht gelebt. Falls du nicht weisst was RAF bedeutet „Rote Armee Fraktion“ und die waren bestimmt nicht rechts. Nicht alle, welche deine radikalen linken Freunde kritisieren haben eine rechte Einstellung. Jetzt brauchst du nur noch auf die Zeit zwischen 1933-45 hinzuweisen, als der braune Terror Millionen Menschen umgebracht hat dann passt es wieder.

          • Avatar Sigbert Grünbaum sagt:

            Michi, Mensch, du relativierst und verharmlost ja immer mehr und immer weiter, kreuz und quer. Hoffentlich trauerst du auch um Herrhausen und nicht nur um seine gepanzerte S-Klasse.

            Aber mit den 33 (34) Todesopfern der drei Generationen RAF in knapp 30 Jahren willst du die ~60 Millionen Toten von 6 Jahren WK2 und die zigtausenden politischen Todesopfer, Gefolterten und Inhaftierten in den 6 Jahren davor aufwiegen?? Nein, michi, da musst du wirklich nochmal ran! Das kannst du so nicht stehen lassen. Was soll man denn von dieser Verharmlosung und Relativierung halten?

          • Avatar michi1 sagt:

            Mein Ausgangskommentar war, das man bei den Opfern und Tätern auf beide Seiten schauen sollte und relativiert und verharmlost habe ich dies mit keinem Wort.
            Da musst du die Inhalte in deine Richtung verbogen haben. Berücksichtige bitte auch bei deiner Hochrechnung die Opfer durch Stalin und Mao. Es gab und gibt eben rechte und linke Diktatoren und rechten und linken Terror. So ist die Welt nunmal aufgestellt. Beides ist zu verurteilen.

          • Avatar Sigbert Grünbaum sagt:

            Michi, das ist ja Lehrbuch-Relativierung!

            Du willst ein Polizeiauto und einen brennenden Einkaufswagen gegen 10 tote Menschen aufwiegen, darunter eine deutsche Polizistin. Das war doch bestimmt keine Absicht. Sieh dir das nochmal in Ruhe an, michi. Da bist du irgendwo falsch abgebogen. Eine solche Verharmlosung von gewalttätigen und kaltblütigen Morden kann nicht das sein, wofür man dich hier in Erinnerung behalten soll.

          • Avatar michi1 sagt:

            Mein lieber Sigbert, dies ist keine Lehrbuch-Relativierung sondern Geschichte. Ich rechne auch keinen Einkaufswagen (letztens war es noch ein gepanzerter Mercedes) gegen tote Menschen auf. Übrigens waren es in Hamburg nicht nur ein Einkaufswagen sondern Millionenschäden und etliche verletzte Polizisten durch Chaoten aus ganz Europa. So nun lassen wir es gut sein sonst haben wir noch einen Disput, bis die nächsten Ereignisse auftreten.

          • Avatar Sigbert Grünbaum sagt:

            Michi, du verlierst den Faden. Den gepanzerten Mercedes habe ich gerade erst erwähnt und in dem ist Alfred Herrhausen ermordert worden, in einem Anschlag durch die RAF. Sag jetzt nicht, du wusstest das nicht! Der Einkaufswagen bezog sich auf ein Vorkommnis in Connewitz. Das war ein Beispiel, mit dem du versuchst die vielen Toten durch die Mordserie des sog. Nationalsozialistischen Untergrunds zu relativieren. Das kann doch aber nicht dein Ernst sein! Eine solche Verharmlosung ist auch kein Witz. Ich kann darüber jedenfalls nicht lachen und kann mir nicht vorstellen, dass es irgendwer lustig findet. Als bitte, michi, überdenke nochmals deine Äußerungen!

      • Avatar Werner sagt:

        Und dann gibt es noch ein paar Linksextremisten, die sich nach SA-Methoden als Polizisten ausgeben und Leute mit missliebiger Meinung in der eigenen Wohnung überfallen, verprügeln und misshandeln. Der Fehler in deinem Denken ist offensichtlich.

  7. Avatar Meister Elch sagt:

    Fordern, fordern, fordern, das können sie. Ich werde selbstverständlich weiterhin Moslemfrauen, welche sich selbst mit einem Kopftuch markieren, ausgrenzen, wo ich nur kann.

    • Avatar alleine lässts sichs leichter doof sein sagt:

      geht es jetzt im allgemeinen um einen Hijab oder grenzen Sie mich auch aus, wenn ich mir bei Regen eine Kaputze tief ins Gesicht ziehe. Und wie ist das mit Ordensschwestern? Ist es nur eine Religion oder sind es alle Religionen, die von Ihnen ausgegrenzt werden und am aller wichtigsten, interessiert es überhaupt irgendjemanden wenn er von Ihnen ausgegrenzt wird?

      • Avatar 10010110 sagt:

        Äpfel und Birnen vergleichen sich immer so gut, wa?
        Das Kopftuch von „Kopftuchfrauen“ dient nicht dem Trockenbleiben bei einem überraschenden Regenguss. Und Ordensschwestern sind ja wohl auch ein bisschen was anderes als eine „normale“ einen Doppelkinderwagen durch die Stadt schiebende Mutter mit erneutem Babybauch, die ein Kopftuch trägt.

        • Avatar Udo sagt:

          Welches Kopftuch, das nicht Hijab ist, schützt denn einzig und ausschließlich vor einem überraschenden(!) Regenguss? Und wieso wird es dann auch bei trockenem Wetter getragen? Was ist mit Hüten? Basecaps? Beanies? Überraschender Regenguss? Überraschender Sonnenschein? Überraschender Haarausfall?

          Dein Gleichnis hinkt gewaltig. Man könnte fast konstatieren, du hättest keine Ahnung vom Thema. 😛

    • Avatar Elchgeweih sagt:

      Na dann darf man dich ja auch getrost ausgrenzen.

  8. Avatar xxx sagt:

    „Gesprochen hat auch die Gruppierung „M-Wort abschaffen“, die sich für die Umbenennung der Mohren-Apotheken und Mohren-Gaststätten einsetzt.“

    Eine Gruppierung so unnötig wie ein Kropf.

    • Avatar Hoffnungsvoll sagt:

      Ach, die Gruppierung „M-Wort abschaffen“, welche mit Farbbeuteln die Fassaden beschmieren und mit Fakebewertungen auf Google Maps Stimmung macht.
      Und immer wieder dieselben Gesichter, man*inn muss sich erst noch finden. Den Laden von Papa weiterführen und den Weißen bedienen ist nicht so dolle. Die diversen Guten sozusagen.

    • Avatar Gutfinder sagt:

      Na, wenn doch aber das M-Wort inzwischen mit dem N-Wort gleichgesetzt wird und man weiter keine Probleme hat? Da muss man doch was tun!

    • Avatar „weiße Dominanzgesellschaft“ sagt:

      Jetzt weiß ich, was ich will. Und ich werde das bis zum Äußersten verteidigen! Danke, Schwurbel-Antifanten, für den Tipp! Wird Zeit, Entscheidungen zu treffen. Zum Glück ist ja in einer Woche Gelegenheit. Bei der Wahl gibt es dann keine linksgrünen Kreuzchen mehr! Versprochen!

      Schafft Euch selber ab! Fahrt zur Hölle! Viel Spaß dabei!

    • Avatar peterkotte sagt:

      Und trotzdem ist sie da. Du wirst dich damit abfinden müssen, auch wenn es dich sehr hart triggert. Vielleicht ist das sogar deren Ziel.

      • Avatar xxx sagt:

        Mir doch egal, ob die ihre Freizeit und Energien für solchen Schwachsinn verschwenden.

        • Avatar peterkotte sagt:

          Das ist ja wohl gelogen, wie selbst beweist.

          • Avatar peterkotte sagt:

            … wie *du* selbst beweist.

          • Avatar xxx sagt:

            „Gelogen“ – Meiner, entspann dich mal. Setz dich einfach zum Chillen auf deine Terrasse und hör den Vögeln zu…

          • Avatar peterkotte sagt:

            Hab ganz chillig mal in den Duden gesehen. Danach ist „gelogen“ das Partizip von „lügen“ und „lügen“ bedeutet „bewusst und absichtsvoll die Unwahrheit sagen“. Keine Ahnung, warum, aber das hast du getan.

            Hast du nicht vielleicht auch eine Terasse, die du mal besuchen könntest? Das mit dem Internet ist doch anscheinend nichts für dich.

          • Avatar xxx sagt:

            Guck doch mal in deinem tollen Duden nach dem Wort „Terrasse“ 😛

          • Avatar peterkotte sagt:

            „größere Fläche an einem Haus für den Aufenthalt im Freien“

            Hast du Angst vor dem Aufenthalt im Freien oder keine Fläche am Haus, die du nutzen darfst?

          • Avatar DuHirnie sagt:

            Solange Du das letzte Wort hast, ist alles gut bei dir. Probleme auf dieser Welt damit gelöst? Nö, dir aber egal!

  9. Avatar Beerhunter sagt:

    Der Muslimverband kritisiert 🤔Aha🤔 die Terroranschläge und Judenfeindschaft verschweigt man wohlwollend 🙈schönes W.e👍

  10. Avatar Mitleser sagt:

    Man nennt sich #unteilbar, aber genau das wird getan: Unsere Gesellschaft in diverse (haha) Grüppchen zerpflückt, jeder mit eigenem Opferstatus.
    Dabei scheitert es schon ganz elementar daran, die Ostdeutschen vor Ort in Ihre eigene Gesellschaft zu integrieren. Siehe UniProfs, leitende Justiz, Staatssekretäre, Chefredaktionen, Immobilienbesitz… sprich jene Ebenen, die die wirklichen Geschicke einer Gesellschaft/Stadt bestimmen.

  11. Avatar Wem es hier nicht passt, der kann ja ... sagt:

    … sich einen angenehmeren Platz in der Welt suchen. Jetz reicht es aber. Wahlrecht für Migranten. Das hat zwar die SoziPehDeh im Programm, aber die wählt ja keiner.

  12. Avatar Natur- und Tierschutz sagt:

    Ihr habt doch nicht mehr alle Latten am Zaun. Was hat das mit Demo zu tun???
    MACHT DIESE BASSMUSIK AUS!!! Ihr seid im Kopft vollig zerteilt!

    • Avatar geschütztes Naturtier sagt:

      Hoffentlich lesen dir hier live mit, damit sie deine Beschwerde auch sehen. Nicht dass du noch aufstehen und rausgehen musst. Das wär ja doof.

  13. Avatar Karl sagt:

    Lasst die Mohrenapoteke bei ihren Namen, es gibt so viele in Deutschland.

  14. Avatar Karl Eduard sagt:

    Die Entschädigungszahlungen für die Kolonialgeschichte können doch die Reichsbürger zahlen

  15. Avatar Mephisto sagt:

    Großdemo ?

  16. Avatar Bonn sagt:

    Unerhört die Lösung aufzustellen, wer AfD wählt, wählt Nazis. Undifferenzierter geht’s gar nicht. Das soll nun unsere Jugend sein die mit solchen falschen Parolen rumläuft und guckt sie euch an, wie viele darauf reinfallen. Sicher gibt’s unter den AfDlern auch Nazis, aber bei weitem nicht alle, das ist einfach gelogen und muss hier widersprochen werden.

    • Avatar Faktencheck sagt:

      Wer AfD wählt, dulded zumindest Nazis in der Partei. Dass Höcke unter einem Pseudonym Texte über gewaltsamen Umsturz geschrieben hat, ist ja inzwischen sogar belegt.

    • Avatar Franz2 sagt:

      Wer die AfD wählt, der unterstützt deren Hass und Höckes „wohl temperierte Grausamkeit“. Diesen Vorwurf müssen sich die Wähler gefallen lassen, weil jeder, der Mumm und einen moralischen Kompass hat, der wählt nicht AfD, wenn er damit nicht einverstanden ist. So muss ich davon ausgehen, dass bei den bekannten Aussagen die Leute genau diese „wohltemperierte Grausamkeit“ auch wollen, woraus sich die Frage ergibt: Wie genau will Höcke gegen unliebsame Leute vorgehen ? So wie 1933 – 45 oder hat er da ganz neue Ansätze ? Wenn ich z.B. Grüne wähle, dann weil ich mit deren Programm übereinstimme … wenn ich mich irgendwo engagiere, dann weil ich davon überzeugt bin, dass es richtig ist … also warum soll das bei nem AfD Wähler nicht genau so sein ? Wenn ich einen AfD – Wähler ernst nehmen soll, dann messe ich ihn doch daran, dass er das AfD Programm gelesen und verstanden hat, sowie den Vertretern gegenüber zustimmend bis wohlwollend ist.

      • Avatar NoExtremo sagt:

        Du hast das Grüne-Wahlprogramm nicht verstanden, so wie vieles andere auch nicht. Die Wahl wird nichts entscheiden. Du Schaf! Kannst aber weiter schön Rabatz machen und dein schlechtes Schauspiel aufführen, hilft ungemein den Armen im Land. Komm, mach, spring!

  17. Avatar Ehm sagt:

    Junge Leute ohne jegliche Grundkenntnisse in Geschichte, aber Jeans an, was wissen die den von Leben, die kennen doch nur nehmen und meckern

    • Avatar Faktencheck sagt:

      Sollten sie ohne Hosen demonstrieren?

    • Avatar Richtig Alt sagt:

      Immer diese jungen Leute mit ihrer eigenen Meinung, was fällt denen nur ein.. am Ende finden die es noch schlecht wenn andere aufgrund ihrer Herkunft/Religion/sexuellen Vorlieben diskriminiert werden.. das kann nur daran liegen, dass die zuviel Zeit haben für Bildung. Zum Glück hatten wir früher noch ne richtige Jugend mit Appell, arbeiten und abends ordentlichen betrinken.. da hatte man keine Zeit für solche Flausen.

      • Avatar NoExtremo sagt:

        Und wer diskriminiert dich wo und wann zu deinem Geburtsort/Wahnwitz/sexuellen Untauglichkeit?
        Niemand! Dein Schauspiel kann leider weitergehen.

        • Avatar hirnextremo sagt:

          ich hab langsam lust dicb ne runde zu diskriminieren, lieber noextremo …

          … aber vielleicht sollte man einfach ne runde crowdfunden danit die ganzen armen leute die sich hier dein geschreibsel antun für dein neues hirn zusammenlegen

          • Avatar DuHirnie sagt:

            Du musst so ein guter grüner Nazi sein mit deinen Diskriminierungen. Wie deine Freunde hast Du das Bildungssystem nicht lang genug besucht oder es war mal wieder zu anstrengend.
            Viele Kriegsflüchtlinge würden deinen Platz liebend gern einnehmen und die ihnen gegebenen Chancen nutzen.
            Du dagegen hast alles verspielt! Gib niemand anderen die Schuld dafür.

  18. Avatar Randale Ralf sagt:

    Merkt ihr etwas , 2000 Menschen! 🤣🤣🤣👈
    Halle Saale hat ungefähr 230000 Einwohner
    Ihr Spinner !

  19. Avatar Tak sagt:

    Ihr sucht doch Wahlhelfer? Da sind genug, die euch helfen könnten aus Solidarität

    • Avatar Eibacke sagt:

      Ganz ehrlich. An alle Verloren hier im Forum – wählt AfD. Vielleicht werdet ihr dann mal wach. Ihr seht ja überall nur Verschwörung.

      P. S.: Ich wette, dass keiner von euch jemals ein Landtagsprotokoll mit den Reden u. a. Der AfD gelesen hat!!

    • Halle hat seit vielen Wochen theoretisch genug Wahlhelfer.

      Aber immerhin bist du auf dem Gebiet nur ein paar Wochen hinterher, nicht 85 Jahre.

  20. Avatar xxx sagt:

    Nichtstaatsbürger gehören aus gutem Grund nicht zu den Wahlberechtigten.

  21. Avatar BR sagt:

    Fein gemacht, dieses Band. Früher waren es Wimpel.

  22. Avatar BR sagt:

    Bitte, erkläre mir jemand oder Jefrau, was # unteilbar- Demo bedeutet. Es wird immer undurchsichtiger bzw bekloppter

    • Avatar 10010110 sagt:

      Das sind die, die ihr ganzes Leben nur noch in Social-Media-Filterblasen im Smartphone verbringen. Da fängt man irgendwann an, so zu schreiben.

  23. Avatar JEB sagt:

    unteilbar – aber nur wenn man nach den Vorgaben der linken Vorhüpfer artig mithoppelt

  24. Avatar Zeitgeschichtedermoral sagt:

    Das ist eine reine Schnulliveranstaltung.
    Alles was diese Aktivisten , früher hätte man Mitläufer gesagt , fordern ist bereits staatlich garantiert bzw. Inhalt der Staatspolitik.
    Das ganze mit den Parolen erinnert mich an den 1. Mai in der DDR , wo sich die Staatsideologie gefeiert hat.
    Wahrscheinlich soll Konformitätsdruck auf die Wähler ausgeübt werden , damit am 6.6. richtig gewählt wird.

  25. Avatar jaja sagt:

    Wieder den ganzen Fahrradweg vollgestellt,meine Fresse.

  26. Offenbar kann man mit so ner schönen gemeinsamen Demo ne ganze Menge Nazifreunde, Naziversteher, Naziwähler und Naziwählerversteher dazu bringen, den vielen menschenfeindlichen Rotz, der sich bei ihnen ansammelt, mal konzertiert hier ins Forum loszuwerden.

    Ich glaub, so was sollten wir öfter tun, da ist ja schon jede Menge verklumptes und verrottetes dabei.

    Leid tun mir nur die „Taschentücher“, die das moderieren müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.