Vom Steintor, Luwu, Bebel-Platz, Landesmuseum: Unteilbar-Großdemo in Halle am Samstag

Das könnte dich auch interessieren …

34 Antworten

  1. Avatar Übrig sagt:

    Was ist denn sei Inhalt der Demo? Einer für alle oder umgekehrt? Sdo ne Demo brauchen wir überhaupt nich, haben wir doch genügend Solidarität in der letzten Zeit gezeigt, jedenfalls sehr viele, indem wir alle durchgehalten haben in der Pandemie. Und die Wahl, was will die? Politiker wählen die daran interessiert sind an der Macht zu bleiben oder dahin zu kommen, ihnen den Willen des Wählers zu befolgen und seine Wünsche zu lösen. Aber dazu habet ich ja meine Meinung schon gesagt, wählt wen ihr wollt, die Versprechen viel und halten fast gar nichts

    • Avatar Hallunke sagt:

      Das habe ich mich auch gefragt. Man nennt sich „demokratisch“, will dann aber bestimmte, angeblich „extreme“ Meinungen ausgrenzen. Sehr fragwürdig. Es wäre ein leichtes, bei linken Parteien Extremisten zu finden. Die sind für solche Demonstranten aber nie von Interesse. Warum nur…?

  2. Avatar Steuerzahler sagt:

    Schöner sinnloser Schwurbeltext. Köstlich zu lesen.

  3. Avatar Aha sagt:

    Hoffentlich haben sie alle ihr Fahrrad mit. Kleine braucht so eine Demo, Solidarität haben die meisten in der letzten Zeit geleistet nur viele von den Demonstranten wahrscheinlich nicht, sonst würden sie da nicht hingehen

  4. Avatar Aha sagt:

    Hoffentlich haben sie alle ihr Fahrrad mit. Keiner braucht so eine Demo, Solidarität haben die meisten in der letzten Zeit geleistet nur viele von den Demonstranten wahrscheinlich nicht, sonst würden sie da nicht hingehen

  5. Oh, gibts da Geld für? Dann komme ich auch!

  6. Avatar Wo sagt:

    Komisch Frau Deffner kennt gar keiner, wo war sie die letzte Zeit, dass sie jetzt solcher Forderungen aufstellt

  7. Avatar es gibt nichts gutes außer man tut es sagt:

    Was soll denn diese Demo bringen?
    So wie ich das sehe, bestätigt sich hier eine redenschwingende sich gerne selbstinszenierende Klientel mit einer medialen Großveranstaltung mal wieder selbst. Diese Demo wird sobald sie vorbei ist von einer anderen Großdemo im Stadtgedächtnis verdrängt worden sein und konkrete greifbare Ergebnisse wird sie garantiert auch nicht hervorbringen. Wahrscheinlich wird das ganze nur eine Wochenendveranstaltung für alt und jung bleiben. (ich verkaufe euch Würstchen dazu…)
    Wer sich wirklich engagieren will, könnte auch ein Ehremamt ausüben. Da weiß man, was man tut und sieht konkrete Ergebnisse.

  8. Avatar Wuffi sagt:

    Eine Demo mit Widersprüchen “Solidarischer Umgang mit der Krise“ meinte man damit die Betroffenen der Corona Krise? Landtagswahlen gehen uns alle an – ist richtig aber da fällt das demokratische schon wieder in den Abseits. Nur bestimmte will man. Das ist keine ernst zunehmende Demo, die steckt auch wieder voller Lügen.

  9. Avatar Onkel Bernd sagt:

    Zum Glück wird die Landtagswahl in der Nähe der Wahlurne entschieden, und nicht am Reileck oder so. Meine Entscheidung ist festgenagelt, und das seit Jahren, bei derartigem Geplärr auf der Straße wird nicht das geringste daran geändert. So geht es sicher den allermeisten.

    • Avatar ossi123 sagt:

      „Landtagswahl in der Nähe der Wahlurne entschieden,“ … Genosse Stalin sah das anders.
      Und so dürfte es wohl auch werden / immer gewesen sein.

  10. Avatar 10010110 sagt:

    Als starke demokratische Zivilgesellschaft stellen wir uns Rassismus, Antisemitismus und Rechtsterrorismus entschieden entgegen. Gemeinsam gehen wir am 29.5. auf die Straße für ein solidarisches Sachsen-Anhalt, in dem alle gleichberechtigt sind und ihren Platz finden können!

    Ja klar, weil Ringelpiez mit Anfassen schon immer ein wirkungsvolles Mittel war, die Welt zu verändern. 🤦‍♀️

  11. Avatar ITZIG sagt:

    „…ein Zeichen für einen solidarischen Umgang mit den gegenwärtigen Krisen setzen.“ Solche schwammigen, unkorrekten Formulierungen deuten auf sehr zweifelhafte Konstellationen der Teilnehmer hin. Alles läuft scheinbar auf einen Aktionismus hinaus, der provokante Inhalte darbietet.

  12. Avatar Fassbrause sagt:

    „Mit Aktionen an zentralen Plätzen soll ab 13 Uhr für eine demokratische und offene Gesellschaft der Vielen gekämpft werden.“ Da steht im Text nicht umsonst „gekämpft werden“. Klingt nach Randaleklientel

    • eseppelt eseppelt sagt:

      „Klingt nach Randaleklientel“

      Deinen blaubraunen Suffki-Kumpels sind doch aber in Merseburg an der Kliaplatte

      • Avatar Fassbrause sagt:

        Bist du echt der Meinung das man automatisch ein Nazi ist? Ich bin weder links, noch rechts. Passt vielleicht nicht in ein Weltbild wo man links ist, wenn man nicht rechts ist, oder rechts ist, wenn man nicht links ist. Ich hasse nur, dass es mittlerweile bei fast allen Demos zu Randalen/Vandalismus kommt, es geht mir tierisch auf den Sack. Ich arbeite in einem Bereich wo es recht häufig zu Demos kommt. Da hab ich schon ein recht gutes Bild wie es des Öfteren danach ausschaut. Innerhalb 17 Monaten 3x Kratzer am Auto und 1x Motorhaube besprüht. Sowas trat sonst sehr selten auf.

        • eseppelt eseppelt sagt:

          „Bist du echt der Meinung das man automatisch ein Nazi ist?“

          Wie soll man sonst die Beiträge unter deiner IP erklären?

          • Avatar Autohass_ist_keine_Lösung sagt:

            Machst Du das bei jedem oder nur bei denen, die nicht deiner Meinung sind?

        • Avatar Texas sagt:

          Natürlich ist er das! Wie bei allen linksgrünen Spinner sind alle Nazis, die ihre Meinung nicht teilen!

          • Avatar Debilofant sagt:

            Auf der Demo kann er vielleicht sogar noch was lernen. Da soll es ja auch gegen „Hass und Hetze“ gehen. Seine erste Reaktion war nicht´s mehr wie Beleidigung und Provokation. Die zweite Reaktion, winden wie ein Aal. Nicht zu vergessen, gottgleiche Macht indem Beiträge nicht einmal veröffentlicht werden, wo Kritik an ihm geäußert wird. Warscheinlich wird auch dieser Text nicht veröffentlicht werden, aber er hat ihn dann auf jedenfall gelesen.

      • Avatar ossi123 sagt:

        Alles NAZI was die Filterblase der SPD usw. stört?
        Oder erlauben die Herzchen Kontakt mit kritischen Fragen.

  13. Avatar Raketenmann sagt:

    Macht das Paulusviertel einen Wandertag?

  14. Avatar So sagt:

    Hat die Luwu Ausgang?

  15. Avatar Voll sagt:

    Einge Demo der Demo wegen

  16. Avatar xxx sagt:

    „Wir können nicht zulassen, dass Hass und Hetze unseren Alltag und unsere Zukunft bestimmen.“

    Hetze gegen vermeintliche Schwurbler oder Hartzer ist aber damit nicht gemeint, wie man in der weiteren Ausführung sehen kann:

    „Als starke demokratische Zivilgesellschaft stellen wir uns Rassismus, Antisemitismus und Rechtsterrorismus entschieden entgegen.““

  17. Avatar Meinungsfreiheit sagt:

    Bezeichnend das man offenbar den Linksextremismus (bewusst) ausklammert. Dieser ist genauso demokratiefeindlich und laut aktuellen Polizeistatistiken gehen die meisten Straftaten wie Gewalt gegen Polizisten und Sachbeschädigung von diesem Personenkreis aus. Leipzig Connewitz kann ein Lied davon singen.

  18. Avatar Vok sagt:

    Seht sie euch an die da demonstrieren für Solidarität, die können ja nur die Personen sein, die letztens nicht mit dem Volk solidarisch waren, als es um den Kampf gegen Corona ging.

  19. Avatar Daniel M. sagt:

    „demokratische Zivilgesellschaft“…so sehen die schon aus. Jeder der nicht mir ihnen ist, ist gegen Demokratie und den ganzen Wisch. Schon klar.
    Knüppel frei!

  20. Avatar Schulle sagt:

    Wieviele Namen hat eigentlich die Linke?

  21. Avatar Tim Buktu sagt:

    Spontan habe ich mich auch gefragt, wofür oder wogegen hier demonstriert wird? Mich beschleicht die Vermutung, dass das Weltbild der Initiatoren gefeiert wird. Getreu dem Motto: Demokratie, Frieden und Toleranz, so lange es keine kritische Anfragen gibt. Könnte auch eine Wahlveranstaltung der Grünen sein….

  22. Avatar Bauleiter sagt:

    … Vom Steintor, Luwu, Bebel-Platz, Landesmuseum …

    Und Neustadt, Südstadt und Silberhöhe wieder nicht dabei. Ist der Weg wirklich so unteilbar weit?

  23. Avatar Kein Bock auf Bär sagt:

    … solidarischen Umgang mit den gegenwärtigen Krisen … in dem alle gleichberechtigt sind und ihren Platz finden können! …

    Holy moly

    Das hier ist ganz großes Kino. Ablenkung von realen und aktuellen Problemen.

  24. Hallenser Hallenser sagt:

    Na wär bringt die Polizei wieder in den Dauerlauf ? ist es wirklich der Kleene vom Marktplatz ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.