Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Kita Froh-Sinn erweitert Öffnungszeiten

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. 10010110 sagt:

    Die Frage ist allerdings, ob das nicht eine Art selbsterfüllende Prophezeiung ist: Betreuungsangebote werden an die Arbeitszeiten angepasst und im Endeffekt dreht sich das dann dahingehend, dass Arbeitgeber voraussetzen, dass sowas möglich ist. So ähnlich wie, wenn man sich ein Auto zulegt, um schneller zwischen Arbeitsstätte und Heim pendeln zu können, und am Ende läuft das darauf hinaus, dass man einfach weitere Wege zurücklegen muss (und der potentielle Zeitgewinn dadurch wieder aufgefressen wird), um noch mit den Anforderungen mithalten zu können, einfach nur weil’s möglich ist in der gleichen Zeit wie vorher weitere Wege zurückzulegen.

  2. mirror sagt:

    Es ist nun mal so, dass manche Arbeitgeber einen Service oder Produktion zu bestimmten Zeiten vorhalten müssen und nur Arbeitnehmer einstellen können, die in diesen Zeiten verfügbar sind. Nicht jeder kann in einer Behörde oder Anstalt des Öffentlichen Rechts arbeiten.

Schreibe einen Kommentar zu 10010110 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.