Versuchte sexuelle Nötigung: Polizei im Saalekreis fahndet nach Autofahrer

Foto: Baufirma

Eine 43-jährige Geschädigte aus dem Bereich der Stadt Mücheln befand sich am späten Mittwochabend gegen 23:00 Uhr allein mit ihrem Fahrrad fahrend auf dem Weg in Langeneichstädt, als sich ihr auf Höhe des Friedensplatzes ein schwarzer Transporter der Marke Mercedes vom Typ Vito mit abgetönten Scheiben näherte. Die Frau wurde aus dem Fahrzeug heraus anzüglich durch den Fahrzeugführer angesprochen. Anschließend überholte der Unbekannte die Radlerin und stellte sein Fahrzeug quer vor sie auf die Straße. Nach dem Aussteigen packte der Mann die Frau am Arm, woraufhin sie ein Reizstoffsprühgerät zog und dem Täter ins Gesicht sprühte. Hierauf ließ der Mann -südländischen Phänotyps- von der Geschädigten ab, so dass diese in Richtung Sportplatz flüchten konnte.

Personenbeschreibung: männliche Person im Alter zwischen 30 Jahren – 35 Jahren, etwa 180 cm, schlank, kurze, schwarze Haare, sehr gepflegtes Äußeres, dunkle Sachen

Fahrzeugbeschreibung: schwarzer Mercedes Vito mit abgedunkelten Seiten- und Heckscheiben, am Transporter befand sich ein ausländisches Kennzeichen, welches nicht erkannt wurde
Wer kann Hinweise zur Tat, zum Täter oder zu dem Fahrzeug geben?

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Saalekreis unter der Telefonnummer: 03461-4460 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Pin It