Viele Löcher, aber keinesfalls Käse – Baufortschritt am Gimritzer Damm

Das könnte dich auch interessieren …

13 Antworten

  1. Avatar Anwohner sagt:

    Na mal sehen wer schneller ist, der Deichbau oder das nächste Hochwasser.
    Hätte schon längst fertig sein können. nur wenn sich der Rechtsstaat mit seinen Gesetzen und Justizmühlen immer wieder selbst die beine stellt.

  2. Avatar ITZIG sagt:

    Dankeschön – für die detaillierte Beschreibung und die Bilder!

  3. Avatar Rm sagt:

    Hoffentlich werden die nicht geblitzt bei ihrem Arbeitstempo! Sonst wird’s es teuer. Ich nehme mal an, die haben einen Festpreis vereinbart, dann werde ich das Ende nicht mehr erleben. Unglaublich wad hier in Deutschland möglich ist. Wer eigentlich wird bei Hochwasser zur Rechenschaft gezogen, wenn der Deich dann noch nicht fertig ist. Es muss doch eine Vorgabe geben bis wann die fertig sein müssen. Unglaublich

  4. Avatar Mr sagt:

    Wann begreift’s der Letzte? Hätte sich Wiegand an Recht und Ordnung gehalten, wäre der Deich längst fertig.

    • Avatar Planschi sagt:

      Hätte Wiegand das Land nicht unter Zugzwang gesetzt, hätten die immer noch überlegt, ob und wie sie planen wollen…

      Klar hat das Verhalten von Wiegand gegen mehrere Gesetze und Verordnungen verstoßen, so hat er aber das Land unter Zugzwang gesetzt…

    • Avatar 123 sagt:

      Glaubst du an den Weihnachtsmann du Nase? Dann hätten sie noch nicht mal angefangen.

  5. Avatar Flvus sagt:

    Wiegand hat wenigstens was getan, die anderen haben immer nur gequatscht und wären dann abgesoffen. Jetzt sieht man schon mal was aber das geht sehr langsam vorwärts. Klar wir haben keine Bauarbeiter mehr, die müssen sichert gerade streiken. Ein Drama dieser Damm

    • Avatar Kritiker sagt:

      Was hat er getan? Auf eigene Faust ohne Untersuchungen und Planungen angefangen zu bauen, was er noch nicht einmal bauen darf?
      Baut ihr mal auf euer Grundstück etwas Größeres als eine Hundehütte ohne Genehmigung, unmittelbar steht das Bauordnungsamt auf der Matte.

    • mirror mirror sagt:

      Allein 2019 wurden in Sachsen-Anhalt mit 116 Millionen 34 Deiche DIN-gerecht saniert. Hat sich Wiegend etwa um den Rest des Landes gekümmert und Halle vergessen?

      • Avatar Consultant sagt:

        Vor allem DIN-gerecht. 🤦‍♂️

        Wie sieht denn eigentlich der Hochwasserschutz bei euch im Landkreis aus? Frage nur so. 😉

  6. Avatar Faktenprinz sagt:

    Wiegand hat mit seinem blinden, selbstgerechten Aktionismus nur erreicht, dass sämtlichen Fronten von Beginn an verhärtet waren. Jeglicher Weg zur Verständigung wurde zerschreddert und zugeschüttet.

    • Avatar rellah2 sagt:

      Die Hochwassergefahr bestand schon vor Wiegand.
      Häusler und Sabbel haben die für sich gut gelöst. Sie sind, an die Macht gekommen, von Neustadt weg.

  7. Avatar Oi sagt:

    Ines geht’s euch nun besser? Immer tretet weiter nach. Er ist schon gar nicht mehr da, seid ihr noch nicht zufrieden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.