Wegen steigender Jugendkriminalität in Halle: CDU-Chef kritisiert „linksgrünen Mehrheitsblock“ im Stadtrat mit „Unfähigkeit“ für reale Probleme 

Das könnte dich auch interessieren …

23 Antworten

  1. Dechiffrierer*in sagt:

    Herr Tullner hat vollkommen Recht, spricht aber leicht codiert.
    Ich erkläre:
    Mit kriminelle Jugendbanden meint er einfach nur Ausländer, Migranten und deren Abkömmlinge.

    Nix zu danken, Gruß an alle

  2. Steff sagt:

    Der Marco hat heute einen guten Tag, oder?

  3. MäckBess sagt:

    Sicherheitskonzept – unbedingt, klare Problemanalyse – auf jeden Fall!
    Ein Anfang könnte sein sich zu fragen, was bei der Bildung und Integration durch z.B. fehlende Angebote die letzten Jahre schief gelaufen ist und die jetzige Situation begünstigt hat. Wer war doch gleich die letzten Jahre für Bildung hier im Land zuständig? Das muss doch rauszukriegen sein – oh wait.

  4. Hallore sagt:

    Werft den Ordnungsamtschef Teschner endlich raus. Der kann auch nichts und hat genug Dreck am Stecken!

  5. Hans sagt:

    Eindeutig schuld ist auch das Jugendstrafrecht, was einfach zu lasch ist. Da kann man sich doch als Jugendliche heutzutage nur noch kaputt lachen.

    • 10010110 sagt:

      Hast du Kinder, Hans? Dann sollte dir eigentlich klar sein, dass die Erziehung zu einem normkonformen Erwachsenen nicht allein mit härteren und härteren Strafen funktioniert. Bevor man Jugendliche für irgendwas „bestraft“ und ihr restliches Leben ruiniert (was die Allgemeinheit einen Haufen Steuergeld kostet), sollte man erstmal überlegen, wieso diese Jugendlichen sich überhaupt danebenbenehmen. Wer nicht lernt, sich sozial zu verhalten, der wird auch mit noch so harten Strafen nicht verstehen, wo das Problem ist, sondern er wird sich nur noch mehr aus der Gesellschaft ausgeschlossen fühlen und einen antisozialen Lebensstil kultivieren.

      Das Jugendstrafrecht ist nicht „Schuld“ an „marodierenden Jugendbanden“.

      • Mensch sagt:

        Wer ist denn Schuld ? Wahrscheinlich die Schule ,die Gesellschaft ,schlechte Kindheit ,bei Migranten traumatische Erlebnisse .Immer die anderen ,nie man selbst. Seit Jahren wird ein Kuschelkurs gefahren und was hat’s gebracht ?

      • Miraculix sagt:

        Es begünstigt sie aber, da es durchaus auch hoffnungslose Fälle gibt. Aber Sie haben Recht, hier stimmt was in der Erziehung und Wertevermittlung überhaupt nicht.

      • joerg sagt:

        Was wird für die Jugend getan ? Nichts . Immer heißt es kein Geld. Da stimmt doch was nicht. Analenchen verteilt Millionen im Ausland. Schulen Infrastruktur verfallen hier, Ist doch komisch.Wo ist das Geld ?

    • Kerkermeister sagt:

      Tja, die JVAs sind fast voll belegt.Es gibt zu wenig Haftplätze.

  6. Frager sagt:

    Wenn ich mich richtig erinnere ist Polizei Ländersache.
    Wer ist nochmal unsere Regierungspartei und für die Polizei zuständig?
    Linke oder Grüne ? Oder waren es Braune oder Rote? Die Schwarzen können es ja nicht sein.
    Und außerdem sind der Stadt keine Probleme bekannt.

  7. Omun sagt:

    Wenn es um Kriminalität geht, kennt sich die CDU Halle und Tuller auch ganz persönlich gut aus, wenn man auf die Korruption und Kriminalität ihres Mitgliedes Bernstiel blicken muss, der für Halle einen Schaden von knapp 1 Million Euro verursacht hat.

  8. Dr Tu sagt:

    Ludwigshafen ist überall. Es wird wenig berichtet über den somalischen „Einzelfall“, Frau Fäeser und co sind erneut schokiert und verurteilen ,wahrscheinlich polizeibekannt mit psychischen Problemen und ab jetzt muss der verpflegt und umsorgt werden for ever. Busines as usual.
    Das Probelm ansprechen tut keiner.
    Es müsste eine klare Ansprache an alle geben. Wer einen Asylanspruch in deutschland erhält, darf sich nix erlauben, sonst Abbfahrt und erst Recht nicht mit ner Machete durch die gegen laufen!!

  9. rellah2 sagt:

    Wenn die CDU und auch Tullner 2015 der damaligen Bundeskanzlerin eindringlich klargemacht hätte, dass nach der ersten Welle bei ‚Wir schaffen das‘ das kleine Wörtchen AB fehlt wäre es heute wesentlich besser. Die, die in Budapest Gestrandeten hätte D gut verkraftet, aber nicht den Riesenansturm ‚O KOMMET DOCH ALL‘
    Und Tullner als Ex-Bildungsminister müsste doch die fachlichen Fähigkeiten haben, auch jetzt auf die Klientel einzuwirken und nicht ständig Märchenstunde abzuhalten.

  10. So klein mit Hut sagt:

    Die verfehlte Bildungspolitik der letzten Jahre macht sich eben langsam bemerkbar. Gut, dass Hr. Tullner damit nichts zu tun hat.

  11. J.Cook sagt:

    Die haben Schiss ihren Poste zu verlieren. Das ist eben die Parteilinie. Die Grünen sind die Verharmloser.

  12. Kfz sagt:

    Und die Grünen haben keine Ahnung

  13. liederjan sagt:

    Dr. Tulpe (?), klare Ansage für dich: Mit diesem Ausdruck und einer solchen Rechtschreibung solltest du nicht so unbedacht deinen Hass in diesem Forum verbreiten. Was soll denn mit dir passieren, wenn du mit einer Machete rumrennst oder dir was „erlaubst“?

  14. Kladderadatsch sagt:

    Gibt es in meiner Heimatstadt noch Orte und Zeiten, wo man sich aufhalten kann ohne von kriminellen Elemente angegangen zu werden? Hier wird ja eine kriminelle Hochburg regelrecht gezüchtet.

    • Jim Knopf sagt:

      Weil man nicht mit der AFD zusammen arbeiten darf .

    • Stefan sagt:

      Sorry! Aber das klingt hier gerade als ob man sich in ganz Halle zu keiner Sekunde mehr sicher fühlen könnte! Bitte Mal die Kirche im Dorf lassen. Ich bin selbst sehr oft frühs auf dem Weg zur Arbeit,aber auch oft Abends allein unterwegs, ich bin noch nie!, irgendwie dumm angemacht, geschweige denn überfallen worden!
      Klar gibt es auch Probleme, aber man muss auch nicht aus einer Mücke einen Elefanten machen.

  15. Person01 sagt:

    Das Problem liegt darin, dass keiner in einem öffentlichen Posten sagt was Sache ist. Der- oder Diejenige wird doch sofort in die rechte Ecke gestellt und für die nächste Hexenverbrennung vorgesehen. Political Correctnes nennt man das.

  16. Dr. Tu sagt:

    @liederjan
    Hass? Wo denn?
    Wenn ich mit ner Machete rummrenne, gehe ich in den Bau. Und im Ausland geh ich ins Gulack und komme wenn überhaupt in Stücken wieder raus..
    P.S Sorry, ob meiner mangelnden Deutschkenntnisse dass ich im niveaureichen Forum das Komma vergessen habe

  17. lederjacke sagt:

    Nicht gezüchtet, sondern herbei fantasiert. Kannst tatsächlich raus gehen. Es passiert dir nix. Reale Welt tut gut.

  18. JEB sagt:

    Das Agieren des linksgrünen Blockes lässt nur eine Bezeichnung zu: Verbrecherparteien.

  19. Bergamo sagt:

    Eins ist sicher: kein Krimineller bleibt ewig jugendlich.

  20. Jet sagt:

    Gerade der muss schimpfen, hat selber nichts auf die Zeiger bekommen bekommen er an der Macht war, der soll mal die Klappe halten

  21. Manteltasche sagt:

    Natürlich passiert was. Dir vielleicht noch nicht, Lederjacke. Es wurden vermehrt Jugendliche bedroht und ausgeraubt! Natürlich ist das Strafrecht viel zu lasch und die Jugendlichen haben nix zu tun. Aber die Schuld kann man nicht immer nur in irgendwelchen Institutionen suchen.
    Ich bin sehr enttäuscht von der Politik der Grünen. Statt sich um wichtige Dinge zu kümmern, gibt es krude Tipps zu Hormonbehandlungen. Da stehen mir die Haare zu Berge. Dieses Überstülpen von erwachsenen Belangen, die dort auch bleiben sollten, auf Kinder muss aufhören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.