Zerstörer von Wahlplakaten in Kröllwitz erwischt


Gegen Mitternacht teilte ein Zeuge telefonisch mit, dass zwei Personen in der Kröllwitzer Straße Wahlplakate zerstören.
Am Einsatzort fand die eingesetzte Funkwagenbesatzung vier zerstörte Wahlplakate der AfD vor. Im Rahmen der Suche nach den Tätern konnten an der Wendeschleife der Straßenbahn in der Dölauer Straße zwei Hallenser gestellt werden, die mittels mitgeführter Leiter Masten erklommen und Wahlplakate entfernten. Die 21- bzw. 22-jährigen Tatverdächtigen räumten die Sachbeschädigungen ein. Beide erwartet ein Strafverfahren.