80 neue Corona-Infektionen in Halle, Inzidenz bei 226,61, weiterer Todesfall

Das könnte dich auch interessieren …

6 Antworten

  1. Hallenserin1979 sagt:

    Wer geht denn nur zum Test zwischen den Feiertagen?

    • Althallenser sagt:

      1. Wo steht das was von „gehen“?
      2. Als „zwischen den Feiertagen“ bezeichnet man die Zeit zwischen 24.12. und 02.01. Heute ist der 03.01.

      • Na ich sagt:

        @Althallenser was willst du uns damit sagen?? Zumindest für dich sollte das Geschwurbel ja Sinn machen. Bitte erleuchte uns.

        • Althallenser sagt:

          1. Man muss nicht zum testen gehen. Patienten in Heimen werden im Heim getestet. Du hast dich doch selbst über die Hausschuhe empört. Mitarbeiter im Krankenhaus werden auf Arbeit getestet usw.
          2. Sind wir derzeit nicht mehr „zwischen den Feiertagen“.
          3. Nicht alles, was DU nicht verstehst, ist Geschwurbel.

    • Hase sagt:

      Zum Beispiel Leute die im Gesundheitswesen oder in der Pflege arbeiten müssen zwischen den Feiertagen zum Testen, denn diese Leute gehen meist auch zwischen und vor allem an den Feiertagen arbeiten.

  2. c19 sagt:

    Infektionen werden immer eindeutiger in Privat verursacht. Wann wird endlich der private Bereich verboten? Die Menschen müssen sich bunt durcheinander vermischen wie im breuflichen Leben! und lösst endlich die Altenheime auf, schickt die alten in den Wald, wie in Afrika – übrigend stirbt alle 10 SEKUNDEN ein KIND in AFRIKA an Hunger!

    • Lass die Spiele beginnen sagt:

      …übrigend stirbt alle 10 SEKUNDEN ein KIND in AFRIKA an Hunger!
      Kondome würden Helfen. Starte doch mal ne Spendensammlung dafür!

      • Ach nee sagt:

        Das Kondom hilft dem Kind aber nicht, welches sich die Existenz nicht ausgesucht hat.
        Den Tipp mit den Kondomen hätten Ihre Eltern ganz gut vertragen können.

  3. Hallenserin1979 sagt:

    Wer im medizinischen Sektor arbeitet und deshalb sich testet, ist dann aber nicht unter Privat zu führen.

    Und ja zwischen den Feiertagen am 6. ist auch einer, deshalb muss über Kitas nicht geschimpft werden, die keine Notbetreuung in ihren Betriebsferien anbieten.

    Und mit Erkältungsanzeichen schicken einen Hausarztpraxen in die Fieberambulanz…. da stellt man sich dann schön brav an. Oder denkt irgendwer das das Gesundheitsamt an Sonntagen bzw. Samstagen oder eben Feiertagen jemand in die Spur schickt zum Testen? Zumal PCR Test ja auch ins Labor geschickt werden und wenn man Glück hat, hat man nen Tag später das Ergebnis…

  4. Wiegand abtreten! sagt:

    Magdeburg 76, Halle 226! Noch Fragen? Wie sagte Herr Trümper auf die Frage, was man von Halle lernen könnte : „Da fällt mir nicht viel ein.“ Recht hat er!!

    • Hallenser sagt:

      „Im Jahresendinterview mit der Volksstimme sagte er, dass die Todeszahlen doch eindeutig zeigten, was das Virus anrichte. Trümper sagte weiter, dass er mit solchen Leuten trotzdem zu einer Debatte bereit sei. Dies gelte aber nur dann, wenn diese auch offen für Argumente seien und ihre Meinung auch ändern könnten.“
      https://www.volksstimme.de/lokal/magdeburg/jahresinterview-magdeburger-ob-kritisiert-corona-leugner

      • Bitte korrekt deuten. sagt:

        Sie haben meine Aussage leider nicht verstanden und verlinken hier eine kurze Zusammenfassung. Die Aussage Trümpers findet man im dritten Teil des Interviews, welches in drei Teilen veröffentlicht wurde.Sie bezog sich insgesamt auf die politische Arbeit Trümpers, über die er in diesem Interview Bilanz zieht. Ich bin kein Corona-Leugner, wollte aber mal darauf verweisen, dass man man mit sachlichem Herangehen und vernünftigen Maßnahmen eben dann doch mehr erreicht als mit Selbstdarstellung und völlig überzogenen Verboten, die teilweise schon schikanösen Charakter haben.
        In Magdeburg ist immer noch die Lichterwelt in der Innenstadt zu besichtigen, die sicher sehr viel mehr Besucher anlockt als der Wochenmarkt in Halle.. Man sollte eben mit und nicht gegen die Bevölkerung arbeiten. Das hat Lutz Trümper über mehr als 20 Jahre erfolgreich getan und das hat Wiegand nie begriffen.

        • Hallenser sagt:

          Du kannst den Rücktritt von Wiegand fordern. Das wird genauso viel bringen, wie die Werbetafeln mit „Lutz bleib!“.

          • Sinnlos. sagt:

            Man kann versuchen einem Tauben Musik zu erklären, es wird immer ein Versuch bleiben. Man kann auch Äpfel mit Birnen vergleichen. Man könnte Halle auch in Schilda umbenennen.

    • Wulgand sagt:

      Herrlich pikant und peinlich zugleich für den amtierenden Pressekonferenz-König ganz Deutschlands,

      Die Wochenmärkte sind in Magdeburg durchweg geöffnet gewesen.

      Tipp: Einfach mal nachdenken (tut nicht weh).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.