Burger King am Hauptbahnhof? Bahn sagt Nein


Für Getuschel unter Reisenden sorgte am Dienstag ein Paket auf dem Hauptbahnhof Halle. Groß zu sehen war das Logo der Fast-Food-Kette „Burger King“, die ja erst vor einem halben Jahr eine Filiale im Bruckdorf eröffnet hatte.

Von der Bahn als Vermieter kommt aber ein Dementi. Es sei nicht geplant, eine Filiale von Burger King zu eröffnen. Wahrscheinlich hätte man dan auch Probleme mit der zweiten großen Fast-Food-Kette „McDonalds“, die ebenfalls eine Filiale im Hauptbahnhof betreiben und während der Umbaus in einen Container ziehen müssen. Viel mehr scheinen die Handwerker zum Transport Kisten verwendte zu haben, die zuvor bei der Einrichtung einer „Burger King“-Filiale genutzt wurden.

Burger King selbst wurde ebenfalls um Stellungnahme gebeten, dort war jedoch am heutigen Tag niemand erreichbar.

Werbung