Etwa 100 Menschen demonstrieren gegen das neue Integrationsgesetz

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Ren Yuki sagt:

    Ich verstehe die Logik von ProAsyl nicht. Fast alle Flüchtlinge wollen in den Großstädten leben. Wenn sie ihren Wohnort frei wählen, gehen viele in die Städte, dort gibt es aber nicht genügend Wohnungen für Alle. Bedeutet einige werden dann Obdachlos oder in kleinen Wohnungen zusammengefercht. Ist es das was ProAsyl will? Was das Argument mit den fehlenden Arbeitsplätze auf dem Land angeht, das ist momentan egal da laut einem Bericht bei Focus 80-90% nicht für den Arbeitsmarkt geeignet sind und die meisten mind. 5 Jahre benötigen bis sie es sind.

  1. 8. Juli 2016

    […] Dubisthalle: Demo auf dem Markt MZ: Demonstration gegen Integrationsgesetz […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.