Frauen geben doppelt so viel Geld für Schuhe und Kleidung aus, Männer stecken ihr Geld in Autos

7 Antworten

  1. Uppercrust sagt:

    Das wurmt die gender mainstreamer jetzt aber, die Leute machen doch einfach was sie wollen und richten sich nicht nach diktatorischer political correctness. Das ist doch ein prima Anlaß noch mehr öffentliche Gelder für die Umerziehung dieser antiquiert agierenden Massen zu fordern.

    • Basti sagt:

      Was die Statistik nicht verrät: wessen Geld wurde da für Schuhe und Kleidung ausgegeben 😉

    • Achso sagt:

      Ich bin mir nicht sicher, welche gender mainstreamer Du meinst, aber glaubst Du wirklich, ihr Anliegen wäre, dass Männer mehr Geld für Klamotten und Frauen mehr Geld für Autos ausgeben?

  2. Statistiker sagt:

    Also ich gebe mehr Geld für Schuhe aus als meine Frau. Mich hat aber auch keiner gefragt.

  3. W. Molotow sagt:

    Wer braucht eigentlich solch eine Statistik?

    Haben die im Statistischen Landesamt nichts Besseres zu tun, als solchen Schnulli zu verzapfen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.