Grundschulen Zollrain und Borchert fusionieren

Das könnte Dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Fritz sagt:

    Da sieht man wieder das keiner aus dem Bildungsausschuss mal vor Ort war und man sich für die falsche Schule entschieden hat. Die Schule am Zollrain ist wesentlich besser für die Kinder als die Wolfgang Borchert Schule. Warum? 1. wurde diese vor nicht allzu langer Zeit saniert und hat ein ausreichend großes Areal für Kinder wärend der Pausen 2. unmittelbar daneben ist der neugebaute Kindergarten Schnatterienchen welcher als Hort genutz wird. Die Kinder brauchen keine Strasse zu überqueren um dorthin zu gelangen und sind dabei in Sichtweite der Lehrer 3. neben der Schule befinden sich eine neue Turnhalle sowie Sportplätze ( in der Hoffnung die Kinder bewegen sich gerne) 4. an dem Schulweg dorthin gibt es bei der Srassenüberquerung eine schaltbare Ampel ( in der Hettstdter Strasse nur ein Fußgängerüberweg und die PKW fahren dort nicht immer die erforderlichen 30 kmh entlang sodass es nur eine Sache der Zeit ist bis da ein Fußgänger beim überqueren der Srasse angefahren wird). Die künftigen Schüler der Berufsschule 1 hätten eine kürzere und bessere Anbindung zu Bus-und Strassenbahn ( Magistrale).Und mal ehrlich, der Jugend von heute ist es doch egal wo sich die Schulen befinden. Sie sind alt genug um diese Sicher zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.