Herrenloser Koffer mit heraushängendem Draht in S-Bahn – Einsatz von Spezialkräften auf Hauptbahnhof erforderlich

5 Antworten

  1. Meine sagt:

    So ein Koffer legt sogleich den ganzen Verkehr lahm. Ist schon erstaunlich

  2. L sagt:

    Lieber so als einen Schaden der nicht rückgängig zu machen ist

  3. Schwede sagt:

    Das bekommen die Terroristen so gelehrt. Wenn sie ne Bombe in einem Koffer platzieren, immer so hinlegen das ihn jeder sieht und einen Draht raushängen lassen. Das ist Tarnung… 🙂

  4. hallenser sagt:

    Es ist traurig, daß die Bundespolizeibehörde in Halle nicht selbst fähig ist, diese Untersuchung durchzuführen. Ein Wunder, daß nicht gleich noch ein Sprengkommando angefordert wurde.

  5. ???? sagt:

    Solange es harmlos war kann man im Nachhinein Scherze machen. Leider weiß das am Anfang niemand.

  6. Fanta sagt:

    Hallenser?
    Die Behörde ist fähig dies zu untersuchen aber Mal im Vergleich hast du im Haushalt für jede mögliche Alltagssituation entsprechendes Equipment Zuhause und lässt dieses ( auch wenn dies viel Unterhaltung kostet ) bereit? Ich denke nicht! Hinzu sollte man anmerken die „Spezialisten “ kommen vom Flughafen weil die dort angesiedelt sind und von dort aus ist es nen Katzensprung bis Halle bzw Leipzig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.