Hinweis der Bundespolizei: Starke Frequentierung des Hauptbahnhofes Halle am Samstag aufgrund des Fußballfanreiseverkehrs

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. nüchterne Bürger sagt:

    Natürlich nehmen wir auf unsere Goldstücke Rücksicht bei son einer wichtigen Veranstaltung und zahlen auch für die polizeilichen Maßnahmen gern mit unseren Steuern. Für die unvermeidlichen Schäden natürlich auch! Die ebenfalls zu erwartenden Straftaten werden selbstredend nur in absoluten Ausnahmefällen verfolgt.

    Viel Spaß beim „Sport“!

  2. rellah2 sagt:

    Fein für die anderen ÖPNV-Nutzer!!
    Warum wird da kein Sonderzug eingesetzt, mit eigenen Ordnern(!),nicht unbedingt das neueste Wagenmaterial?
    Die Massen müssen in L Hbf in die S-Bahn. Ein Sonderzug hätte bis Südstadt fahren können. Jetzt kann der da abgestellt werden, da die S3 jetzt auch nicht weiter fährt (sonst hätte der in Nietleben oder Angersdorf geparkt werden können)

  3. horst sagt:

    Klar Sonderzug fährt, DD nach HAL nonstop, schneller als der Fernverkehr. Diese STRETCHLIMO wird vom Land bezahlt.
    Südstadt ist der Bahnsteig zu kurz….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.