IT-Konzept für Halles Schulen lässt weiter auf sich Warten

3 Antworten

  1. Beamtenfreundin sagt:

    Wenn ich mir das Foto anschaue und die leeren, völlig ambitionslosen Gesichter der Beamten sehe, dann weiß ich, warum da nichts passiert. Die haben garantiert keine Freude an dem, was sie tun.
    Keiner kann sie kündigen und nach Erfolg werden die auch nicht bezahlt.
    Was soll’s, wieder ein Tag näher an der üppigen Pension.
    Traurig, aber symptomatisch für Halle.

  2. farbspektrum sagt:

    Irgenwie ist an den Kritikern verloren gegangen, dass Halle angedroht wurde, in den Schuldenturm gesperrt zu werden. Ich frage mich, wer denn die IT an den Schulen betreut. Das wird teuer. Ich denke, wenn da was nicht funktioniert, muss das innerhalb eines Tages wieder gerichtet werden. Die Schulen sollten schon an das moderne Berufsleben heranführen. Es kann nicht sein, dass an den Schulen Höhlenmalerei gelehrt wird und wenn die Schüler ins wirkliche Leben treten, sie auf einmal, wie die Kuh vorm neuen Tor, vor moderner IT stehen.

  3. W. Molotow sagt:

    Ich vergaß – Heizung kaputt, kein Verantwortlicher greifbar, also dicke Jacke für die Kids nicht vergessen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.