Jeder zehnte Hallenser hat seine Erstimpfung

Das könnte dich auch interessieren …

33 Antworten

  1. Avatar Sozialfuchs gegen Mafia sagt:

    Da hatte ich wohl soeben einen ähnlichen Gedanken gehabt.
    Hab einen interessanten Artikel dazu entdeckt.
    Seine Meinung soll sich jeder selbst dazu bilden.
    „Wo Ihr Bundesland beim Impfen gegen Corona steht“
    https://www.t-online.de/digital/id_89192054/covid-19-impfungen-in-deutschland-mehr-als-acht-millionen-impfdosen-wurden-verabreicht.html

  2. Avatar Sozialfuchs gegen Mafia sagt:

    Ich gehöre demnach zur Gruppe 35 bis 59 Jahre: 1095 Tote
    Die eigentliche Gefährdung beginnt praktisch erst ab 35 Jahren.
    Vielleicht überhaupt nicht ungewöhnlich wenn viele Menschen
    ihre Zweifel an Covid-19/20/21 hegen und pflegen denn es sind
    nicht gerade viele junge Menschen betroffen bzw. verstorben.
    Gruppe 60 bis 79 Jahre: 8405 Tote – Das schaut schon anders aus.
    Deutlich wird es jedoch in Gruppe 80+ Jahre: 20.549 Tote

    Bleibt letztlich eine Frage: Welche Rolle spielt das Immunsystem?
    Wenn ältere Menschen deutlich gefährdet sind weil
    deren Immunsystem nicht mehr 100%ig abwehrt
    dann muss man sich die Frage stellen weshalb denn
    kaum Kinder und Jugendliche dem Virus zum Opfer fallen.
    Kein Kind kommt mit 100%igen Abwehrkräften zur Welt.
    Diese müssen sich nämlich erst im Körper entwickeln.
    Nicht jedes Kind entwickelt in der Kindheit Abwehrkräfte.
    Insbesondere diejenigen nicht, die nicht im Dreck spielen dürfen
    weil Papa einen feinen Anzug und eine dicke Limousine fährt.
    Bei den Landeiern schaut das anders aus.
    Unsere Großeltern hatten uns stets zum Bauern geschickt.
    Dort hatten wir mit deren Kindern im Dreck und im Mist gespielt.
    Quelle: t-online

    • Avatar Fuchs hat häufig Tollwut sagt:

      Interessant, Fuchs, dass Sie die Erinnerungen an Ihre Jugend aus t-online („Quelle“) beziehen. Wahrscheinlich liegt die Ursache Ihrer mangelnden Erinnerung an den Mitteln, die Sie zur Bekämpfung von Viren vorschlagen: Nikotin, Koffein und Co. Noch ein paar Nächte überlegen und Sie kommen bestimmt noch auf den anderweitig gemachten Vorschlag, Desinfektionsmittel zu verimpfen.

      Ich mache mir jetzt einen Kaffee und bekämpfe damit alle Viren. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg mit Ihrer „Firma“ und das bei Ihnen nicht bald (Achtung, Zitat) die „rote Laterne auf dem Kontostand“ leuchtet.

      Obwohl ein bisschen Licht vielleicht helfen würde… 😉

  3. Avatar Sozialfuchs gegen Mafia sagt:

    Irgendetwas zieht den Virus an.
    Das Immunsystem mag ein Bollwerk bilden
    aber das alleine kann keine Erklärung sein.
    Der Virus springt auf irgendetwas an.
    So wie eine Wespe vom Zucker angezogen wird.
    Die Wespe fliegt in die Limonade.
    Man nimmt einen Schluck – und schon ist Game Over
    So in etwa ist es wohl auch mit dem Virus.
    Die Frage ist jedoch was den Virus anzieht.

    • Avatar Manni sagt:

      Jetzt fängst du an, dir Gedanken zu Übertragungswege zu machen? Jetzt, ein Jahr, nachdem es offiziell eine Pandemie wurde, 150 Jahre nachdem Epidemiologie als Wissenschaft begann?

      Ok. Immerhin. Muss man anerkennen. Ein Schritt in die richtige Richtung.

      • Avatar Sozialfuchs gegen Mafia sagt:

        Dankeschön
        Klar, man macht sich so seine Gedanken.
        Nicht zuletzt wenn man selbst ein Unternehmen besitzt.
        Ist doch logisch das man davon ausgeht das man die
        kleinen Unternehmen alle aus dem Verkehr ziehen will.
        Immerhin gehen diese ja auch wie am Fließband über den Jordan.
        Auch große Unternehmen aber bei denen leuchtete meist
        bereits zuvor die rote Laterne auf dem Kontostand.
        Weshalb hätte ich mich denn zuvor Gedanken machen sollen?
        In meinem Umfeld ist niemand von dem Virus betroffen.
        Frag mich nicht weshalb aber irgendeinen Grund wird es wohl geben.
        Die Polen bei uns in Silberhöhe meinten: „Wir schießen mit Gewehre“
        Wir hatten sie gefragt was sie denn in Polen gegen den Virus machen.
        Spaß beiseite: Ich glaube nicht das der
        Virus Angst davor hat erschossen zu werden.
        Dennoch: Irgendetwas blockiert den Virus.
        Es würden ja sonst tatsächlich alle Menschen befallen werden.

      • Avatar Sozialfuchs gegen Mafia sagt:

        Ich weiß das die Franzosen es bereits unter den Teppich gekehrt
        hatten aber viuelleicht ist ja doch etwas dran. Nikotin, Koffein und Co.
        Das sind Nervengifte und wer sagt das diese den Virus nicht killen?

      • Avatar Sozialfuchs gegen Mafia sagt:

        ..und zwar beruhten diese Theorien auf einer Studie.
        Eine Studie die aufzeigte das die regelmäßigen
        Nikotin-Konsumenten kaum bis überhaupt nicht
        vom Virus befallen werden aber ich setze noch
        einen auf die Studie obendrauf und zwar Koffein.
        Nikotin und Koffein sind nämlich überall vorhanden wo
        auch der Virus eindringen will. Im Blut, Nieren, Herz, Leber etc.
        – überall sind bereits Nervengifte in Form von Nikotin und Koffein!

      • Avatar Sozialfuchs gegen Mafia sagt:

        Eines ist Fakt: Den Virus zu bekämpfen ist völlig simpel.
        Jedoch kann die Pharma-Industrie mit Nikotin und Koffein
        nicht wirklich an den Menschen herumexperimentieren.
        Auch bleibt eine Frage offen: Weshalb kehrt der französische
        Ministerpräsident eine komplette Studie einfach so in den Müll –
        statt Wissenschaft und Forschung entsprechend zu beauftragen?
        Das sind Dinge die man hinterfragen sollte und auch muss.
        Wenn jedoch tatsächlich Nikotin und Koffein des Rätsels Lösung
        sind dann möchte ich nicht in der Haut der Herrschenden stecken.
        Sollte das nämlich um die Welt gehen dann könnte es passieren,
        dass das System der Herrschenden endgültig kippen wird!

        • Avatar T. sagt:

          Selten so einen Müll gelesen…. Aber wenn man auf die Uhrzeit schaut ist es vielleicht entschuldbar…

          Schönes Wochenende allerseits

          • Avatar Rolf sagt:

            Na hallo! Der Fuchs ist Unternehmensbesitzer! Der weiß schon, wovon er schwadroniert. Ich tippe mal auf Finanzkapital, das ganz große.

    • Avatar Wespe sagt:

      Stell mal Bier weg jetzt, schlaf dich aus und versuche morgen nochmal, dich dem Thema zu nähern.
      Pro-Tipp: t-online.de ist nicht die beste Quelle für Fachwissen…

  4. Avatar Erzieher sagt:

    „Halle ist Führender bei den Impfungen.“
    Mir wird schlecht!

    Klingt ja wie im deutschen Reich und passt zur Scheinwelt von Ego Bernd. 🤮

  5. Avatar Heidi Bauer sagt:

    Und wieso wird die Impfreihenfolge in Halle schon wieder nicht eingehalten? Die lernen wirklich nicht! Im Jugendhilfeausschuss wurde gefragt, warum ASD Mitarbeiter geimpft sind? Leider gab es mal wieder keine Antwort und keiner ist verantwortlich.

    • Avatar Corinna kommt zu Besuch sagt:

      Weil die im Rahmen der aufsuchenden Sozialarbeit richtig tief rein müssen … in die Corona-Nester …. ähhh … betroffenen Haushalte!

  6. Avatar JM sagt:

    Schon irre, wie viele alte Leute es in Halle gibt. Oder Wiegand und seine Gang machen einen Großteil aus 😄

  7. Avatar Maik sagt:

    Ich verstehe nicht warum sich Menschen mit diesen Genmanipulierten Nichtgetesteten Giftcoktail Impfen lassen??? Das derzeitige Merkel Terrorregime wird die Neuauflage des Ermächtigungsgesetz von 1933 nicht wieder zurück nehmen wir die Generation von heut werden nie wieder in Freiheit leben können vielleicht unsere ur ur ur Enkel haben die Chance.

  8. Avatar Erzieher sagt:

    Genmanipuliertes Zeug?
    Gibt es noch etwas, was hier nicht genmanipuliert ist?

  9. Avatar Erzieher sagt:

    Irgend etwas läuft hier in Halle schon wieder falsch!!
    10 Prozent sind angeblich geimpft. Die über 80 jährigen sind immer noch nicht durch.
    In Berlin sind schon die 70 jährigen dran.

  10. Avatar Maik sagt:

    Wievie tausend Rentner und Pflegebedürftige sind bereits ERMORDET worden mit dem Genmanipulierten Nichtgetesteten Impfstoff??? Die Impfung haben bereits mehr Menschenleben gefordert Weltweit als das Virus selbst ….Und durch die Impfung bekommen wir das deutsche Volk unsere Grundrechte nicht zurück und auch unsere Christlichen Feiertage bekommen wir nicht wieder . Das ist per Neuauflage des Ermächtigungsgesetz von 1933 beschlossen worden.

    • Avatar Mordkommissar sagt:

      „Wievie tausend Rentner und Pflegebedürftige sind bereits ERMORDET worden mit dem Genmanipulierten Nichtgetesteten Impfstoff???“

      Exakt: Null.

      Hoffe, das hilft.

    • Avatar Antiterrormaik 😂 sagt:

      Terroregime, Ermächtigungsgesetz, tausende Morde…. Das sogar weltweit. Oje. Nur als Zwischenfrage: Welcher christliche Feiertag wurde denn weggenommen bzw. welchen vermisst Du?

      Dieses System ist so „terroristisch“, dass es Dich diesen Unsinn schreiben lässt.

      Schau mal aus dem Fenster, „SIE“ sind bestimmt schon da… 😉

  11. Avatar Maik sagt:

    Seid März 2020 sind alle Christlichen Feiertage und auch Tradition verboten Ostern, Pfingsten, Weihnachten/ Tradition Silvester, Karneval usw
    Wenn man die Bevölkerung mit einem Genmanipulierten Nichtgetesteten Impfstoff Zwangsimpft wobei die Späteren Nebenwirkungen überhaupt nicht erahnen kann dann ist das Vorsätzlicher Mord die jetzt bereiits Geimpften sind bereits schon Tot die Wissen es nut noch nicht . Warum wohl übernimmt weder der Staat noch der Hersteller des Verabreichten Giftcoktail die Haftung???? Frau Merkel hat seid Ihrer Machtergreifung ein TERRORREGIME etabliert das alles bisher dagewesene Böse auf diesem Planeten in den Schatten stellt.

    • eseppelt eseppelt sagt:

      Welcher Feiertag ist denn verboten, Herr Unger? Lediglich das Besäufnis in Gruppen ist untersagt.

      Deine Posts zeigen aber, dass saufen auch im Lockdown geht.

    • Avatar Dieter der Verbieter sagt:

      Weihnachten ist verboten? Silvester auch? Ach du Schreck! Habe ich mich im Dezember also strafbar gemacht?

      Muss ich zu Ostern erstmal den Pfarrer fragen. Ach nee, halt ….

  12. eseppelt eseppelt sagt:

    Unger, wieviel Geld bekommst du bei deinem Nazijob?

  13. Avatar anderseitiger Berichtbestatter sagt:

    Ungerchen kommt wohl mit Widerspruch nicht klar? Hat Mutti ihn etwa nicht genug gestillt?

    Oder zu lange?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.