Keine MDR-Fernsehshow zum Laternenfest

Das könnte Dich auch interessieren...

Startseite Foren Keine MDR-Bühne zum Laternenfest

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Faktenspektrum vor 3 Monate.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #102964 Antwort

    Ede Kokoref
    Teilnehmer

    Es ist mit Sicherheit NICHT die schlechteste Entscheidung. Bleibt einen dieses künstliche Gelache erspart.

     

    Danke MDR.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monate von  Ede Kokoref.
    #102971 Antwort

    Bürgah

    Schade, ne Show an anderer Stelle über und zum Lattenfest wäre schon toll MDR…

    #102988 Antwort

    Mimimimi

    Wer will sich dieses Hartz4 Fest freiwillig antun..stimmt nur ihr Hallenser Halunken.

     

    Viele Grüße

     

    Ein Wessi

    #102993 Antwort

    Ein Zugereister

    Mimimimi! Dann bleib doch in deinem Land und geh uns nicht auf den Keks. Du bist bestimmt so ein Wessi der bei sich zu Hause nichts zu sagen hat und hir nur stänkern will. Behalte deine Beleidigungen für dich.

    #102994 Antwort

    Ede Kokoref
    Teilnehmer

    Was suchst du hier? Scheer dich unter deines Gleichen… Mach dr heeme!

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monate von  Ede Kokoref.
    #102996 Antwort

    gleicher

    ein schöner Nebeneffekt ist das dann die Talstrasse nicht ewig gesperrt bleibt.

    #103008 Antwort

    Hart aber fair

    Schade, das war die einzigste Möglichkeit das Sauf und Prügelfest zu meiden und dennoch das Feuerwerk von Bombenschmidt, welches immer genial war, zu sehen.

     

    Vielleicht kann man ja zumindest das Feuerwerk live übertragen, für den Rest interessiert sich eh kaum einer!

    #103032 Antwort

    Hallenser

    Es wäre sicherlich schöner gewesen, mit einer Übertragung im Fernsehen. Andere Regionalsender machen das bei großen Volksfesten in ihrer Region doch auch. Leider müssen es die Sender dann aber auch gleich übertreiben mit Größe und Blingbling. Da wurde dann schon mal an den Moderatoren gespart.

    Echt schade.

    Was ich nicht nachvollziehen kann sind die Bedenken den Naturschützer. Der gesamte Amselgrund nördlich der Talstrasse ist ja schon seit Jahren Tabu und die Wiese zwischen Talstrasse und Saale, naja man sollte mal den Ball flach halten. Dort laicht bestimmt kein Tier.

    Aber mal eine andere Frage, von den Alten lernen heißt ja siege lernen. Warum war man vor 30 Jahren eigentlich noch mit dem Krug als Veranstaltungsort einer Fernsehsendung zu frieden und heute muss eine Riesenbühne sein? Waäre der Krug für den MDR nicht eine klasse Alternative?

    #103040 Antwort

    Ede Kokoref
    Teilnehmer

    Mir ist es vollkommen unverständlich, was manche Schreiber vom mdr fordern. Ich gebe zu bedenken, dass der mdr auch dem Budget von jährlich ca. 9 Mrd EURO unterliegt. 9 Mrd EURO ist die Zahl neun mit neun (000 000 000) Nullen angestellt. Von diesem Betrag, der glücklicher Weise von den aufgeklärten Bürgern in diesem Land gezahlt wird, müssen auch die anderen Rundfunkanstalten im Land unterhalten werden. Chefpropagandisten, wie z.B. ein Klaus Clebrig oder die Mioska’s und Hayali’s dieser Rundfunkanstalten usw. werden davon entlohnt, damit sie sich gegenseitig Orden umhängen, nicht „vom Fleisch fallen“, freundlich dreinschauen und niemals auf die Idee kommen, sie könnten Unwahrheit verbreiten. Sämtliche hoch moderne Lichtshows und Computertechnik in den verschiedenen Studios muss angeschafft und unterhalten werden. Alles riesige Summen. Nicht zu vergessen sind die, in der Regel vor Ort investigativ recherchierenden Journalisten, welche mitunter direkt aus den Schützengräben unter Einsatz ihres Lebens, den Bürgern im warmen Fernsehsessel sitzend, über Kriege und terroristische Anschläge neutral berichten.

    All dies kostet Unsummen an Geldern. Und nun kommen die Schreiber und fordern vom mdr meiner Meinung nach Unmögliches. Man sollte in sich gehen und drüber nachdenken.

    Danke.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monate von  Ede Kokoref.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monate von  Ede Kokoref.
    #103043 Antwort

    Faktenspektrum

    Noch ein Spinner, der an die große Weltverschwörung glaubt.

     

    Oder ist es der immer gleiche mit abermals neuer Identität?

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
Antwort auf: Keine MDR-Bühne zum Laternenfest
Deine Information: