Noch härterer Lockdown ab Montag – Ministerpräsident Haseloff hofft auf einen “Ruck” in der Gesellschaft, um strikte Ausgangssperren zu verhindern

Das könnte dich auch interessieren …

113 Antworten

  1. Avatar Trotharian sagt:

    Welche Inzidenz zählt dann jetzt? Die vom Land bzw. RKI oder die unseres OB? 🙂

  2. Avatar Wuffi sagt:

    Das betreten von öffentlichen Verkehrsmittel ist untersagt oder besser wird eingestellt. Wenn nur Oma oder Opa die Familie besuchen darf ist das betreten von öffentlichen Verkehrsmitteln viel, viel schlimmer. So ein quatsch mit dem ein Mann Besuch….

  3. Avatar JM sagt:

    Und wenn Oma und Opa zusammenwohnen? Teilen die sich dann auf oder was?

  4. Avatar lalala sagt:

    Was soll uns dieser Artikel sagen? Die PK ist noch gar nicht vorbei, Maßnahmen bei geiwssen Inzidenzen, hier völlig unerwähnt… Ist die Presse nur noch zur Volksverblödung gut?

  5. Avatar Corinna sagt:

    Oberst Bernd kennt nur seine Zahlen. Alles Andere ist nur eine grobe Schätzung.

  6. Avatar XYZ sagt:

    Und wenn ich zwei Kinder habe, die von meiner Familie betreut werden soll ??
    Dann muss davon eine Person zu uns nach Hause kommen.
    Aber meine Kinder dürfen nicht zusammen bei ihr zu Hause betreut werden??

    • Avatar nachgedacht sagt:

      Deine Kinder gehören entweder zu deinem Haushalt oder nicht. Werden sie bei deiner Familie gepflegt, kannst du sie dort besuchen, werden sie bei dir gepflegt, gehören si zu deinem Haushalt.

      • Avatar XYZ sagt:

        strengere Kontaktsperren – nur noch 1 haushaltsfremde Person pro Haushalt –
        Okay…. Dann bitte erklären Sie mir oben stehende Regelung.

        Meine Kinder sind schon zwei haushaltsfremde Personen im Haushalt meines Sohnes (mit Freundin + Kind)

        • eseppelt eseppelt sagt:

          damit darfst nur du ohne deinen Mann deinen Sohn besuchen, oder umgedreht nur dein Sohn dich und deinen Mann ohne Anhang.

          • Avatar XYZ sagt:

            Ich bin allein erziehend mit zwei schulpflichtigen Kindern.
            Mein Sohn und seine Freundin haben in letzter Zeit die beiden zu sich genommen, da ich berufstätig bin.
            Dieser Beschluss bedeutet doch eigentlich, dass dies so nicht mehr gestattet ist…??

          • Avatar XYZ sagt:

            Ich bin allein erziehend mit zwei schulpflichtigen Kindern.
            Mein Sohn und seine Freundin haben die beiden in letzter Zeit bei sich zu Hause betreut, da ich berufstätig bin.

            Meine beiden Kinder wären dann schon zwei haushaltsfremde Personen im Haushalt meines Sohnes.
            Dies soll doch nun nicht mehr gestattet sein.

            Also müsste mein Sohn jeden Tag zu uns nach Hause kommen, um die „Schulbetreuung“ zu übernehmen.

          • Avatar XYZ sagt:

            Und dann kommt bestimmt irgendwann wieder, man solle doch die Notbetreuung nur im äußersten Notfall in Anspruch nehmen…. Sondern auf Familie zurück greifen (z.B.)
            Mit dieser Regelung nicht unbedingt machbar… Es hat ja nicht jeder zig Familienmitglieder im nahen Umfeld, so dass man die Kinder problemlos auf zwei Haushalte verteilen könnte…

            Wieder mal nicht wirklich durchdacht…

          • Avatar nachgedacht sagt:

            Was spricht dagegen, dass dein Sohn jeden Tag zu euch kommt, um die Betreuung dort zu übernehmen?

            Und ja, Notbetreuung ist für Notfälle. Wenn dein Sohn die Betreuung seiner eigenen Geschister übernehmen kann, ist es wohl kein Notfall. Du brauchst ja auch nicht zig Söhne, sonder nur den einen. Der macht das doch bisher auch schon.

            Du hast also die Lösung für dein Problem gefunden, bist aber nicht zufrieden damit. Mach wie du denkst und leb mit den Konsequezen.

          • Avatar BW sagt:

            Lasst uns weiter auseinanderdiviedieren. Suche asoziale Kontakte, soziale sind nicht mehr erlaubt

        • Avatar nachgedacht sagt:

          Du hast einen Haushalt. Alle, die dort mit dir leben, gehören zu deinem Haushalt. Alle die dort nicht leben, gehören nicht zu deinem Haushalt. Leben deine Kinder nicht bei dir, gehören sie nicht zu deinem Haushalt. Ein Kind darf dich dann besuchen. Du darfst allein einen anderen Haushalt besuchen, egal, wie viel in diesem Haushalt leben.

          Du musst dich aber mal entscheiden, was deine Kinder sind, wer von wem wo betreut wird. Du schreibst, dass deine Kinder bei deinem Sohn sind. Ist dein Sohn nicht dein Kind? Wer ist deine Familie, die deine zwei Kinder betreuen? Das wirkt alles sehr verwirrend.

          • Avatar XYZ sagt:

            Eigentlich nicht, sofern man richtig lesen kann.

          • Avatar XYZ sagt:

            @nachgedacht

            Mein Sohn geht auch arbeiten. Darum kann er nicht jeden Tag kommen.
            Seine Freundin kann aber nicht übernehmen, da sie das Baby mitbringen müsste (die Regelung wie zu Weihnachten gilt nicht mehr)

          • Avatar nachgedacht sagt:

            War klar, dass der Sohn, der bisher die tägliche Betreuung seiner Geschwister übernommen hat, auch arbeitet. 🙂 Dann macht mal.

          • Fadamo Fadamo sagt:

            Diese Regelung ist einfach schwachsinnig. Wie wollen die Behörden das kontrollieren ? Das geht nur, wenn Denunzianten die 110 wählen, oder durch einen Zufallstreffer einer Kontrolle.

      • Avatar Mal für Dich nachgefragt sagt:

        Autokorrektur hat den Inhalt verfälscht.
        Zwei Kinder aus einer Familie gehen in Betreuung zur Tagesmutter. Ist aber nach dem neuen Beschluss nicht mehr erlaubt. Deshalb muss die Tagesmutter jetzt in den Haushalt der Kinder kommen. Das ist erlaubt. Allerdings auch nur, wenn sie kein eigenes Kind hat, um das sie sich auch kümmern muss. Dann wären es nämlich wieder 2 Personen…

  7. Avatar Arzt sagt:

    wenn man das hier so ließt zweifelt man an dem Verstand der Massen! Dieses Jahr keine Influenza dafür Corona, aber den Massen wird irgendwelcher Schwachsinn erzählt und es wir geglaubt – unglaublich!!

  8. Avatar Pepe sagt:

    Beim RKI liegen wir bei 206 und Bernd bei 228. Also
    15 km Radius Bewegungsfreiheit. So kann man die Leute
    weiter an die Kette legen damit du die Spritze von alleine
    verlangst, um deine Freiheit wieder zu erlangen.

  9. Avatar stephan sagt:

    Im Beschluss steht bloß leider nicht, was genau mit Wohnort gemeint ist. Zählen die 15 km ab meiner Haustür oder ab Ortsschild meines Wohnortes? Dazu wurde auch in der PK nichts gesagt.

    • Avatar nachgedacht sagt:

      Was steht denn auf deinem Ausweis bei Wohnort?

    • Avatar PNR86 sagt:

      Laut „Welt“ und Frau Merkel ist es nicht deine Straße oder Postleitzahl, sondern die Stadt bzw. Wohnort ( zB. Berlin, Hamburg oder Halle) und darum ein 15 km Radius 👍🏻. Wohnst du auf einem „Kleckerdörfchen“ hast du die A Karte, dann gilt nämlich auch der 15 km Radius. Ein Berliner kann sich dann nämlich in einem 10-20 oder 30 mal ( könnte auch mehr sein) größeren Fläche bewegen( und das ganz legal) wie ein Dorfbewohner, wo es nicht mal einen Lebensmittelhandel/ Geschäft gibt. Als Hallenser gehört man da schon zu der privilegierten Bevölkerung 😜. Aber wenn man zur Arbeit möchte, darfst der Radius gerne durchbrochen werden. Und ja, es gibt Menschen die nicht im Home Office arbeiten können und dass sind jede Menge.

      • Avatar Daniel M. sagt:

        Dörfer sind in den seltensten Fällen eigenständig und gehören zu einer Einheitsgemeinde. Von daher ist der Radius unter Umständen deutlich größer, als der Wohnort vermuten lässt.

  10. Avatar kitainsider sagt:

    15 Kilometer von der Ortsgrenze. Also in Berlin kann ich dann von Prenzlauer Berg bis zum Wedding und auf dem Land darf man nicht mal in den Nachbarort. Sehr durchdacht.

  11. Avatar FZ sagt:

    Bei so ein Schwachsinn von Kontaktbeschränkungen darf ja kein Bus oder Bahn mehr fahren oder ein Haushalt +eine Person pro Hänger oder Bus.

  12. Avatar Liam sagt:

    Aber ab wann gelten diese Regeln? Im Beschlusspapier ist keine Information dazu vermerkt.

  13. Avatar BW sagt:

    4ter Tei im Pandemie-Planspiel. Und das wird nicht der letzte sein. Im nächsten Teil werden dann die Türen zugenagelt. Wird auf jeden Fall noch spannender und weitere Teile folgen🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️
    Allerdings kenne ich das Ende auch noch nicht , habe das Drehbuch nicht zu Ende gelesen.

    • Avatar BB sagt:

      Kann es sein, dass deine Tür schon lange zugenagelt ist? Muss ja. Du würdest ja nicht von Dingen reden, von denen du keine Ahnung hast. Sind da lange Metallstäbe, wenn du aus dem Fenster siehst?

    • Avatar Hans G. sagt:

      Pandemie Planspiel? Die haben die ganzen Covidioten auch noch vorher gesehen? Respekt, diese Reptiloiden/NWO/Bill Gates/die da oben oder wer auch immer sich dieses „Planspiel“ ausgedacht haben soll haben an alles Gedacht. Aber jetzt sag doch bitte genau voraus was wann als nächstes genau passiert.

  14. Avatar JEB sagt:

    Schwachsinn ohne Grenzen!

  15. Avatar BAB sagt:

    *an den Kopf fass*

    „Die Verschärfungen Mitte Dezember haben nichts gebracht“

    Hätte man statt dem Lockdown light schon nen richtigen veranlasst, wäre jetzt vielleicht Land in Sicht. Aber nein man muss ja irgendwie doch noch Steuern über das Weihnachtsgeschäft einfahren, da man weiß man fährt die Wirtschaft seit März 2020 gegen die Wand.

    Es nervt nur noch.
    Man hält sich an alle Regeln und dennoch kommt Woche für Woche nen Schlag ins Gesicht.
    Mit der Impfung wird alles gut.
    Jab und im Oktober haben wir dann Covis 20 *augen leier*

    Einfach mal eher reagieren

  16. Avatar Solidarität sagt:

    Es schreien die am Lautesten, die sich bislang nicht an die Regeln hielten und es offenbar weiterhin nicht tun. Diese Idioten wollen an die frische Luft, fahren in Scharen mit dem Auto in den Harz, hinterlassen ihre Fäkalien und Müll in der Natur, Setzen sich dann wieder ins Auto nach Hause und stehen stundenlang im Stau. Aber Hauptsache sie waren für ne halbe Stunde an der frischen Luft. Denn die gibt es offenbar nicht in ihrem Wohnumfeld.
    Egoistisches Verhalten hilft nun am Wenigsten.

    • Avatar klaus sagt:

      Wie gut, dass hier niemand pauschalisiert.
      Also fahren jetzt alle Hallenser zum rodeln auf den Petersberg. Der ist nämlich größer als der Harz und der Thüringer Wald zusammen.
      Und wir fahren alle mit dem Bus. Wegen dem Stau..weisst schon.

      Der Zusammenhang zwischen Harzbesuch und steigenden Infektionszahlen ist leider auch noch nicht erbracht. Aber wer will schon Nachweise, wenn man masochistisch oder maoistisch veranlagt ist.

    • Avatar Topper Harley sagt:

      Selten so einen guten Kommentar gelesen. Dankeschön und bleiben sie gesund.

  17. Avatar Erik sagt:

    😂😂😂
    Also ich darf meine Eltern besuchen. Aber meine Eltern mich nicht.
    Na endlich mal ein logisches Konzept.
    Nieder mit den Mittelstand und rettet die 101 Jährigen!

  18. Avatar Jezz sagt:

    Er wartet auf ein Ruck in der Bevölkerung, da muss er aber erst mal selber rucken

  19. Avatar Lana sagt:

    Das Ganze hat nur ein Ziel: das Volk so wahnsinnig machen, dass man die Impfungen zusagt, nur damit man in Ruhe gelassen wird.. die liebe Regierung schreibt dabei, dass der Impfstoff gegen Corona hilft.. komisch.. da der Hersteller schreibt, dass es NICHT hilft sondern nur die Symptome schwächt… So gut haben die Medien und Regierung von Herr Goebbels gelernt..

    • Avatar Mary sagt:

      So viele Worte und so wenig Sinn…

    • Avatar Gecko sagt:

      Ich höre inzwischen durchgängig ein Rauschen und pfeifen seit der Impfung.
      Die aliens in der Zugspitze haben wohl leider keinen guten 5G-Empfang und das nur wegen der Merkelechse!!!

    • Avatar Hans G. sagt:

      Denkst Du eigentlich auch mal nach? Warum will denn gerade Dir jemand unbedingt einen vermeintlich unwirksamen Impfstoff verabreichen? Damit Biontech ein paar Euro macht? Man könnte sich eine Menge an Rentenzahlungen sparen, wenn man nichts tut. Also tendenziell wäre es für „die da oben“ besser Corona einfach gewähren zu lassen.

  20. Avatar thomsen sagt:

    Das Gesundheitswesen wurde, wie so vieles anderes, kaputt gespart. Es ist jetzt an seine Grenzen gelangt. Deswegen und nur deswegen müssen das alles ertragen.

  21. Avatar hallu sagt:

    Sehr gut gemacht Herr MP. Was sagt denn nun eigentlich der Landtag dazu? Ich glaube die AfD kann sich schon mal nach einen MP-Kanditaten umschauen. Na dann gute Fuhre.

    • Avatar Leser sagt:

      Haha – herzhaft gelacht. Die AfD wird niemals einen MP stellen. Die sind mit sich selbst beschäftigt und zerfleischen sich gerade. Gut so, denn Nazis brauchen wir nicht mehr. Im Übrigen hat die AfD im Frühjahr am lautesten nach dem Lockdown geschrien, Als dieser dann beschlossen wurde waren die AfD auf einmal dagegen. Die AfD hat keine Konzepte zur Bekämpfung der Pandemie. Wie denn auch, sie wird ja von großen Teile der AfD geleugnet.

  22. Avatar JM sagt:

    Der „Ruck“ geht seit fast einem besch…Jahr durch die Gesellschaft. Die allermeisten halten sich an alles und nichts bringt es. Ich verstehe, dass manch einer da in den Schnee fährt. Es kommen harte Wochen auf uns zu…schon oft gehört in letzter Zeit.

  23. Avatar klaus sagt:

    Wie machen das eigentlich Handwerker?
    Dürfen die nur noch allein zu Aufträgen in Privatgebäuden?

  24. Avatar BW sagt:

    Ihr seid so nett mit uns , Danke .
    Ohne euch Koryphäen würden wir das nicht überleben. Ich lüfte , dusche zwischendurch mit Desinfektionsmitteln, meine Haut ist so rauh??

  25. Avatar ABV sagt:

    Offensichtlich gibt es einen Zusammenhang zwischen Lockdown und Todeszahlen. Nur sind Ursache und Wirkung womöglich anders, als unsere Regierung uns das weismachen will.

  26. Avatar Nur mal so... sagt:

    Ok. Wir lesen uns dann am 25.1. nochmal unter dem Artikel: „Totaler Lockdown ab 1.2.“.
    Denn so wird es weiter gehen.
    Es hat sich bis jetzt nichts verbessert, also wird es nun auch nicht passieren.

  27. Avatar Daniel M. sagt:

    Der politische Adel hätte einen harten „Lockdown“ im November anordnen müssen. Dann wäre uns dieser Unsinn erspart geblieben.
    Nun ja, das was jetzt passiert, ist Eigentlich nur noch eine planloses Rumgeeier unter Federführung dilettantischer Möchtegern-Kanzler und Fürsten. Das Kernproblem liegt im Gesundheitssystem, welches in den Burnout gespart wurde und nun nur noch auf dem Zahnfleisch kriecht. Die Krankenschwestern auf den Corona-Stationen, die im Gegensatz zu den überarbeiteten Beamten des BAG, keine Corona-Zulage bekommen haben, können einem wirklich leid tun. Was diese Menschen leisten und opfern, fordert meinen höchsten Respekt und schürt meine Wut auf die Politik ins Unermessliche. Die wissen ganz genau, warum sie das Versammlungsrecht nahezu abgeschafft haben.(überspitzt) Dieser Dynamik würde dieses System vielleicht nicht standhalten.

  28. Avatar Bruno sagt:

    Wenn das alles so strickt eingehalten werden muss, dann darf ich auch nicht mehr mit dem öffentlichen Nahverkehr fahren, darf keinen Supermarkt mehr aufsuchen und zur Arbeit geht dann auch nicht. Also, was soll der Schwachsinn. Ich glaube, unsere Politiker testen wirklich, wie weit sie das Spiel nicht treiben können.

    • Avatar Tierliebhaber sagt:

      Das sehe ich genauso. Nur leider sehen das viele Menschen immer noch nicht. Das alles ist so widersprüchlich, dass ich nicht verstehen kann warum diese Maßnahmen nicht hinterfragt werden. Die Bevölkerung ist dermaßen gespalten, dass es einen erschreckt. Hat man eine andere Meinung wird man niedergemacht.

  29. Avatar Trotharian sagt:

    Ich hoffe doch sehr, dass Herr Lauterbach in seinem 15km Bewegungsradius kein Fernsehstudio findet. 😁

  30. Avatar Eh sagt:

    Na viele haben sich an nichts gehalten deshalb musste das so sein, Skilaufen ist ja wichtig und Rodeln auch und verreisen

  31. Avatar Yvonne sagt:

    Bin ich froh in Rochester,NY zu wohnen, weil hier ist normals Leben. Wir haben crazy Cuomo, Aber keiner kann das typisch deutsche Kasper theater toppen

  32. Avatar D.M. sagt:

    Deutschland schafft sich ab!

  33. Avatar Pisum sagt:

    Achtung Ironie “ Echt Super tolle Regelung“
    Bitte nutzt keine Notbetreuung, Familie zum betreuen ist zumutbar.
    Aber bitte nur 1 Kind?
    Familien mit zwei Kindern müssen also verlangen das die Hilfe zu Ihnen kommt , was in vielen Fällen nicht geht. Oder sie bringen die Kinder einzeln zu verschiedenen Personen. Soviel zu Kontakte reduzieren. Wirklich gut durchdacht.

    Von denen die sich an die Regeln halten. Vor besuchen Quarantäne jetzt gehalten haben und diese dann doch eigentlich nicht dürfen mag ich gar nicht anfangen.

    Aber klar man sieht es , mit Menschenverstand kommt man nicht weiter und das kotzt jemanden der sich an die Regeln hält langsam zunehmend an.

  34. Avatar Tierliebhaber sagt:

    Das sehe ich genauso. Nur leider sehen das viele Menschen immer noch nicht. Das alles ist so widersprüchlich, dass ich nicht verstehen kann warum diese Maßnahmen nicht hinterfragt werden. Die Bevölkerung ist dermaßen gespalten, dass es einen erschreckt. Hat man eine andere Meinung wird man niedergemacht.

  35. Avatar Elfriede sagt:

    Auf einen RUCK in der Gesellschaft hoffte schon einmal ein großer Politiker, ich glaube, ROMAN HERZOG war es. Der RUCK trat nicht ein. Mal sehen, ob der RUCK jetzt eintritt.

  36. Avatar Harro sagt:

    Für diesen Ruck braucht man Verstand und Verständnis, nicht Egoismus und Halbwissen! Da wird wohl nichts rucken..

  37. Avatar Tim Buktu sagt:

    Mutti und die 16 Zwerge machen wieder einen auf Aktionismus und der kleinste Zwerg will alle anderen übertrumpfen. Ich hoffe die Quittung kommt im Juni.

  38. Avatar Lotte sagt:

    Oh ha. Wieder deftige Regeln die nichts bringen werden… Es gibt genug Länder die als Beweis dienen dass selbst der harte Lockdown nichts gebracht hat und sich das Coronavirus immer noch fleißig ausbreitet und sogar mutiert. Impft endlich die Alten und Gebrechlichen durch dies bitte nicht erst bis Jahresende und dann fahrt endlich das Leben wieder hoch!
    Ach ja, Corona wird nicht mehr verschwinden nur weil der Mensch jetzt glaubt mit einer Impfung ist es getan, ja nee ist klar wir werden lernen müssen damit zu leben. Wer sich gegen Grippe impfen lässt weiß selber das er eine Reaktion haben kann und eine Erkältung die Folge der Impfung sein kann. Bei der Corona Impfung ist es nicht anders, das Immunsystem soll den Virus kennenlernen und bekämpfen aber das nützt nicht viel wenn das Immunsystem Schwäche zeigt und der Virus Stärke. Also was soll das dumme Geschwafel von die Impfung schützt, dass kann doch im Moment keiner zu 100% sagen.

  39. Avatar Stefanie sagt:

    Kurze Frage,
    wenn meine Tochter mit ihrem 3 Monaten alten Baby kommt, muss sie dann ihr Baby vor der Tür stehen lassen?

  40. Avatar Ruckzuck sagt:

    Der „Ruck“ wird kommen, hoffentlich geht der nicht nach hinten los, hätte er den Wunsch mal lieber nicht geäußert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.