Mann in Halle-Neustadt begrüßt Polizisten mit „Heil Hitler“ und leistet Widerstand

56 Antworten

  1. Avatar Denkmal sagt:

    Sag ich doch, die Deutschen sind unberechenbar. Deshalb muss das ehemalige Orgacid Werk in Ammendorf eine Gedenkstätte werden – zur Erinnerung gegen den Terror der deutschen Brut.

    • Avatar Naja sagt:

      Deutsche Brut.
      Ich würde keine Nation als Brut bezeichnen.
      Zumindest würde ich mich vorher kundig machen ob das nicht strafbar ist.

      • Avatar Maik sagt:

        Ist es nicht.

        • Avatar Ganz schön mutig! sagt:

          Du hast doch davon keine Ahnung. Halt dich dann auch bitte raus! Du bist doch Pharmareferent – überlasse diese Sachen bitte den Juristen!

      • Avatar Cybertroll sagt:

        Die Deutschen kannst als so ziemlich alles bezeichnen.
        Es muss jedoch negativ ausgelegt sein und darf keine
        positiven Eigenschaften wie Helden u.s.w. enthalten.
        Dann interessiert das den Gesetzgeber in diesem Land nicht.

        • Avatar Detlef sagt:

          Helden? Nenn mir nur einen. Mir fällt da spontan keiner ein. Der olle Antisemit Luther, der Krösus Goethe? Stauffenberg? Der hätte mal lieber ne Knarre ziehen sollen und den Bastard aus Österreich direkt ins Gesicht schießen sollen. Das wäre heldenhaft gewesen. Alles nur Luschen, Großfressen und Hassprediger. Mehr fällt mit zu diesem Völkchen nicht ein.

          • Avatar Cybertroll sagt:

            Wenn ich derartige hirnlose Hasskommentare lese
            dann wundert es mich nicht das die Hansa Rostock
            Fans in Wernemünde die HFC-Fans verhauen.

          • Avatar Cybertroll sagt:

            Hätten die Herrschaften einst gewusst wie ihre Nachfahren über sie herziehen werden dann wären garantiert alle schön brav zu Hause geblieben statt ihre Heimat an allen Fronten zu verteidigen. Dann würde es solche wie dich nämlich heute nicht geben. Man hätte sich freiwillig erschießen lassen damit so etwas erbärmliches wie heute bloß niemals geschen wird!

          • Avatar Maik sagt:

            „Der hätte mal lieber ne Knarre ziehen sollen und den Bastard aus Österreich direkt ins Gesicht schießen sollen.“
            Muss ich feiern… aber das nur nebenbei. Man sieht natürlich, auch in diesem Kommentar, dass Helden und ihre Taten stets nur ein Produkt einer vorherrschenden Erzählweise einer historischen Epoche sind. Im NS-Regime war Stauffenberg ein Verräter. In der DDR war er eine Randfigur und nun ist er ein heldenhafter Widerstandskämpfer gegen das Böse. Wenn wir ein bissel optimistisch sind unterstellen wir der Gesellschaft aber mal eine gewisse Lernfähigkeit und den Willen, die Welt zumindest ein bisschen besser machen zu wollen. Genau aus diesem Grund wurden Erzählungen über heldenhafte Wehrmachtkämpfer, unterlegene Menschenrassen oder einen heilsbringenden Nationalismus in den vergangenen Jahrzehnten abgewählt. Ich frage mich deshalb, warum den neuen Rechten nichts Besseres einfällt als den immer gleichen Scheiß wieder rauszukramen und nur mit neuen Mitteln unters Volk zu bringen? Ich hoffe der Großteil der Deutschen ist ein bissel cleverer als der „Goldfisch“ aus dem Artikel von oben.

          • Avatar Cybertroll sagt:

            Ein bisschen cleverer als die Linksextremisten und
            ihre antideutschen Hasstiraden? Da brauchst keine
            Sorgen zu machen. Die meisten würden liebend gerne
            einmal den Linken den Po vollhauen und die
            Umsetzung in die Praxis braucht eben seine Zeit.

          • Avatar Cybertroll sagt:

            Mit dem Bullshit kannst iim Westen punkten aber
            nicht in Mitteldeutschland. Ich empfehle eine
            Versetzung zur Antifaschistischen Linken Bochum.
            In Mitteldeutschland machst dich mit deinem
            Deutschen-Hass nur unbeliebt aber im
            Westen hast garantierte Karriere-Chancen.

          • eseppelt eseppelt sagt:

            „Mit dem Bullshit kannst iim Westen punkten aber nicht in Mitteldeutschland.“

            Neustädter Säuferklientel = Mitteldeutschland?

          • Avatar Cybertroll sagt:

            Haben Sie noch nie gefeiert? Weshalb sollte man es den Rechten verbieten? Die Linken brüllen doch auch: „Es lebe die Revolution!“ Unterschied ist doch lediglich das alles kommunistische und antinationale legal ist während alles nationale und sozialistische verboten ist. Die Nation schafft sich nicht ab sondern verbietet sowohl ihren Ursprung als auch ihre gegenwärtige Existenz indem sie ihre Vergangenheit völlig zu Unrecht und offensichtlich aus Dummheit verachtet!

          • Avatar Cybertroll sagt:

            Mitteldeutschland ist des weiteren
            größer als Halle-Neustadt und das
            wird spätestens dann jeder wissen
            wenn die Sozialdemokraten sich
            unterhalb der 5% Hürde befinden werden.
            Bei so viel Dummheit im SPD-Kader kann
            es ja nicht mehr allzu lange dauern.

          • eseppelt eseppelt sagt:

            warst Du eigentlich die Person, um die es in dem Artikel geht? So wie Du das Vorgehen ja verteidigst und gut heißt, offenbar ja. Ließt man deinen sonstigen rechtsterroristischen Müll, dann auch ja.

          • Avatar 10010110 sagt:

            Neustädter Säuferklientel = Mitteldeutschland?

            Der Begriff „Mitteldeutschland“ impliziert in der von (meist dem rechten Spektrum zugehörigen) Geschichtsrevisionisten beigemessenen Bedeutung ein östlich der Oder-Neiße-Linie gelegenes Ostdeutschland, welches man gerne wiederhaben möchte.

            Da wissen wir jedenfalls, wo wir „Cybertroll“ zu verorten haben.

          • Avatar Texas sagt:

            Mitteldeutschland ist ein Gebiet östlich der Oder? Dann muss ich mich Mal beim MDR beschweren, da dort beim Wetterbericht dann immer die falschen Karten verwendent werden

          • Avatar Cybertroll sagt:

            Ja. Beim Mitteldeutschen Rundfunk und
            bei der Rentenversicherung Mitteldeutschland.
            Bei den bösen rechten Sozialisten! Gut erkannt!

          • Avatar Cybertroll sagt:

            Gelegentlich bin ich auch bei Deutschlandradio
            Mitteldeutschland tätig. Irgendjemand muss ja
            die Beiträge von den Steuerzahlern einkassieren.

          • Avatar noch fast reimfrei sagt:

            @Cyberproll. – Selten so ausführlich hasserfüllte und wiederkauende, Kommentare gelesen. Eines hast du. Ausdauer. Okay, die hat der ‚Doris‘ auch. Doch, an einen geringen Teil hier! – Wer hat die nicht?

          • Avatar Cybertroll sagt:

            Wenn ich mal Urlaub benötige dann fahre ich grundsätzlich mit der Mitteldeutschen Eisenbahn und besuche die deutschen und polnischen Volksgenossen östlich von Oder und Neiße. Von dort aus geht es dann weiter bis Königsberg, Danzig und dann geht’s ab in Ukraina und von dort aus an die Wolga und wieder zurück gen Westen ins Sudetenland zu den deutschen und tschechischen Volksgenossen. Ich schaue überall vorbei.

          • Avatar Cybertroll sagt:

            Allerdings heisst die mitteldeutsche Eisenbahn plötzlich
            in Polen Ostdeutsche Eisenbahn aber das wird schon
            seine Gründe haben. Die Polen würden ja sonst am Rad drehen.

          • Avatar Cybertroll sagt:

            Das hat mit Ausdauer nix zu tun!
            Wenn es um mein Vaterland geht ist es meine Pflicht
            die Geschichte der German Scouts zu verteidigen!
            …selbst den Boden am Wolgastrand
            (Katharina die Große von Preußen-Anhalt)
            Wenn von „hasserfüllten Kommentaren“ berichtest
            kannst wohl kaum mich damit in Verbindung bringen.
            Deine Genossen versprühen hier den Hass!

        • Avatar DeutscherMichel sagt:

          Da kommen einem ja fast schon die Tränen haha

      • Avatar Alman sagt:

        Ist es strafbar?

      • Avatar Naja... sagt:

        Was soll daran strafbar sein?

      • Avatar DeutscherMichel sagt:

        Nicht strafbar. Leider wird aber diese Erkenntnis auch nicht allzuoft belohnt
        .

    • Avatar Cybertroll sagt:

      Wenn die Deutschen so Scheiße sind
      dann pack doch deine Koffer und zisch ab!

    • Avatar Cybertroll sagt:

      Wozu Gedenkstätten?
      Denkst etwa in Russland gibt es an jedem Ort
      Gedenkstätten für die Opfer des Stalinismus?
      Dann wird der Kreml dir aber was husten
      wenn dort solche Forderungen stellst!
      Die Russen sind da nämlich cleverer:
      Was niemand weiß macht auch niemanden heiß

    • Avatar Ich frage für einen Freund sagt:

      Was verdient man als paranoider Verschwörungstheoretiker eigentlich so?

      • Avatar Cybertroll sagt:

        Was haben historische Fakten mit
        vermeintlichen Verschwörungen zu tun?
        Die einzige Verschwörung die hier existiert
        stammt definitiv aus dem Block der Linksparteien!
        Zu dem sich natürlich auch die CDU dazu zählen darf.
        In Russland lebst gefährlich wenn
        dort derartige Kommentare tippst!

        • Avatar xxx sagt:

          „Block der Linksparteien!
          Zu dem sich natürlich auch die CDU dazu zählen darf.“

          Schwachsinn. Die einzige der etablierten Parteien, die überhaupt noch ein wenig links ist, ist die Linkspartei.

        • Avatar Auch ich frage für einen Freund sagt:

          Jetzt verbreitest DU Verschwörunsgtheoretiker sogar selbst Gerüchte. Das ist schon ziemlich dreist. Nun mal raus mit der Sprache: Wer bezahlt dich dafür und wieviel kassierste dafür?

      • Avatar Janaki sagt:

        Also eigentlich verdient man einen langjährigen Aufenthalt auf einer sehr einsamen Insel – vorzugsweise in arktischen oder antarktischen Regionen und mit ausschließlich veganer Selbstverpflegung

  2. Avatar B. Harris sagt:

    Wäre es eine WhatsApp gewesen, wäre es ok. Aber bei der Lautstärke blieb den Kameraden leider nix anderes übrig.

  3. Avatar Cybertroll sagt:

    Die Volksgenossen hatten bestimmt die bundesdeutsche
    Kavallerie mit des Gyers schwarzen Haufen verwechselt.
    Die Uniformen und Ausrüstung werden ja auch immer ähnlicher.
    Da kann so etwas schon mal passieren…

    • Avatar Bürger für Halle sagt:

      Oh Cybertroll, du bist eigentlich bemittleidenswert, wenn du nicht so viel Schaden mit deinem Hass anrichten würdest. Wo kommt der nur her? Das weißt du selber vielleicht am besten. Schritt 1: Es gibt Einrichtungen im sozialen und therapeutischen Bereich, die professionelle Hilfe anbieten. Ich würde an deiner Stelle dort selber, und möglichst bald, vorsprechen. Jeder hat eine 2. Chance verdient.

  4. Avatar emmi sagt:

    Na der Mann hat ja mal Charakter 🙂

    • Avatar Malte sagt:

      Aber ansonsten Leere in der Birne, oder nur Alk, wo sonst ein Gehirn ist

    • Avatar Politbarometer sagt:

      Die Zeiten, wo man/frau öffentlich so grüßen musste , um durch Denunziation nicht ins KZ zu kommen , sind Gott sei Dank vorbei.

      • eseppelt eseppelt sagt:

        Welche Denunziation? Der offensichtliche AfFer hat die Polizisten gleich mal so begrüßt…

        • Avatar Politbarometer sagt:

          Dann , lieber Herr Seppelt , will ich Ihnen mal die Geschichte erklären.
          Wer im 3. Reich vor die Tür getreten ist u. hat Guten Tag gesagt , lief Gefahr von seinen Nachbarn denunziert zu werden u. dann ins KZ zu kommen , weil er nicht , wie es damals Pflicht war mit Heil Hitler gegrüßt hatte.
          Heute ist eher das Gegenteil der Fall . Bei HH in der Öffentlichkeit drohen Anzeige , Verurteilung u. ggf. Haftstrafe.

  5. Avatar DeutscherMichel sagt:

    Deutschland gehört abgeschafft.

  6. Avatar Humorliebhaber sagt:

    Wer sich hier jeden Tag diese Kommentare antut, braucht eigentlich keine Comedy mehr im TV – die bekommt man hier pur – quasi: „the best of …“ Weiter so! 😄

    • Avatar Gesetzeshüter sagt:

      Bingo – herumziehende Gruppenvergewaltiger werden mangels Fluchtgefahr laufengelassen , dumme Sprücheklopfer sofort u. radikal verhaftet. Wir leben im besten D. aller Zeiten
      Die Frauen u. Mädchen in D. können einen leid tun u. das ist erst der Anfang.

  7. Avatar Melanie Berger sagt:

    Als ob alle Deutsche Böse sind. 😵

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.