Markt wird eingezäunt – um 3G einhalten zu können

Das könnte dich auch interessieren …

65 Antworten

  1. west sagt:

    na, ob diese dünnen metallzäune LKWs aufhalten? fraglich…

    • H. Lunke sagt:

      Wieso? Du kannst doch gar keinen LKW fahren.

    • Schwarze Seele sagt:

      @west
      Was ist denn bei dir nicht richtig?

    • chrstn sagt:

      Hahahaha 🤣🤣 schon jetz der beste Kommentar

    • Dani sagt:

      Du hast vollkommen Recht, die Luftbarrikade vorher, ist mit diesen Zäunen nicht mal im Ansatz vergleichbar. So nen dünnes Zäunchen hält vielleicht ein paar ungeimpfte und ungetestete draußen, aber niemals ein LKW.

      Herr, lass Hirn regnen…

    • Bubbles sagt:

      @west
      Wieso sollten: „…diese dünnen metallzäune LKWs aufhalten?“
      Habe ich gefragt!

      • Daniel M. sagt:

        Vielleicht weil es bei Islamisten, bzw. islamistischen Terroristen, eine Tradition ist, mit LKW’s auf den weihnachtsmarkt zu fahren. Die letzten Märkte wurden doch explizit geschützt. Und ob das auch diese Jahr so ist, ist eine berechtigte Frage.
        Diese Gefahr ist jedenfalls bedrohlicher, als der Corona-Virus.

        • Achso sagt:

          Das Coronavirus hat in Deutschland bereits 100 000 Menschen auf dem Gewissen, mit freundlicher Unterstützung von sorglosen, unhygienischen Menschen.
          Covidioten haben für immer das Recht verwirkt, vor Terrorismus zu warnen. Der ist nämlich ganz eindeutig NICHT die größere Gefahr.

        • Priorität der Sorgen sagt:

          Ein singuläres Ereignis, an einem Tag vor 5 Jahren, von einem Einzeltäter verantwortet, mit bedauerlichen 13 Todesopfern.

          vs.

          Eine seit fast zwei Jahren andauernde Pandemie, heute akuter als je zuvor, mit mehreren Millionen „Tätern“, die sich selbst und vor allem ihre Mitmenschen ganz einfach durch harm- und kostenlose Impfung schützen können, bisher 100.000 Todesopfern in Deutschland und über 5 Millionen(!) weltweit.

          • ... sagt:

            „durch harm- und kostenlose Impfung schützen können“

            Weder noch.

            „bisher 100.000 Todesopfern in Deutschland“

            Jeder Herzinfarkt und jedes Unfallopfer, wo der PCR-Test zufällig ausgeschlagen hat, jaaa.

          • s. RKI sagt:

            „Jeder Herzinfarkt und jedes Unfallopfer, wo der PCR-Test zufällig ausgeschlagen hat“

            Schamlos gelogen!

          • Benni sagt:

            12,2 prozent verdacht auf schwere nebenwirkungen nach impfung vs 14 prozent schwerer verlauf corona..harmlos na genau

        • Bubbles sagt:

          In diesem Artikel geht es aber nicht um den Schutz vor terroristischen Anschlägen!

        • Bubbles sagt:

          „Durch die Zäune soll die Einhaltung der 3G-Regelung ermöglicht werden.“

  2. Nur mal so eine Frage... sagt:

    Wieso heißt der Weihnachtsmarkt nach der Einzäunung eigentlich Wintermarkt, wenn wir immer noch 4 Wochen bis Weihnachten haben?

  3. OLAV sagt:

    Und wieder mal gibt sich die Stadt damit der totalen Lächerlichkeit preis…

  4. Zaunkönig sagt:

    DIe Zaunelemente sollten aber auch noch verschraubt werden, sonst stehen da bald Ronny und Kevin dran und heben die Elemente für die restlichen Wahrheitskämpfer aus, um sich doch noch mit Glühwein volllaufen zu lassen.

  5. Paula sagt:

    Der böse Virus in der Luft macht dann am Zaun Halt? Merkt die Menschen eigentlich das es immer absurder wird?

    • Immer nur dagegen, wie öde. sagt:

      Gestern hast du noch getönt, an der frischen Luft gäbe es gar keine Viren.

    • Janaki sagt:

      Wollen Sie den Händlern und Schaustellern (wie bereits im Vorjahr) einen wichtigen (vor allem bei den Schaustellern oft genug sogar den größten) Teil ihres Jahresumsatzes vorenthalten und sie damit in die Pleite treiben? Denen ist eine Absurdität nämlich völlig egal – sie wollen einfach nur ihren Job machen dürfen.

    • Lockdownforever sagt:

      Daswegen abschaffen überfällig und niewieder Feste!

  6. Horst S sagt:

    Das ist ja Schlau von der Stadt! Man nennt es Wintermarkt und dann kann die Festlegungen des Landes umgehen.
    Stadtverwaltung, Stadtrat und OB sollte alle Attest für besondere Glaubwürdigkeit bekommen. Keiner von denen hat ein Plan in der Pandemie oder Weitsicht und umgeht die Festlegungen des Landes kreativ.

    Wenn die Pandemie zur wirklichen Krise wird, können wir bestimmt auf die verlassen.

    • Bruno sagt:

      Wir haben ja derzeit gar keinen OB, nur einen Stellvertreter. Das der nichts auf der Kirsche hat, sieht man doch schon von 100 m Entfernung. Das einzige was der kann ist in die Kameras lächeln. Dito gilt für fast alle Stadtratsmitglieder.

  7. Johnny sagt:

    Oh… „virendichte Coronazäune“ 🧐 – gibt es da schon ein Patent?

    • Jenny sagt:

      Ob ihr es eigentlich alle noch merkt schaltet doch mal euer Hirn ein bevor ihr blöde quatscht der Zaun soll kocht dem Virus aufhalten sondern gilt zur Sicherheit und besseren Prüfung das nur die 3 Gs Zutritt bekommen Leute Hilfe so viel Dummheit muss doch echt schon weh tun……..

    • MaoLab sagt:

      Die Zäune sollen nicht direkt Viren fernhalten, sondern ungeimpfte Assis, also Virenträger.

      Woran du die erkennst?

      An Kommentaren im Internet, wie deinen zum Beispiel. 😉

      • Ich sagt:

        Weil Geimpfte keinen Viren übertragen können?

        • MaoLab sagt:

          Nein, weil ungeimpfte, virentragende Assis nicht reinkommen und die, die es trotzdem versuchen, abgewiesen, verhaftet oder gleich verprügelt werden.

          • Ich sagt:

            Hast du armer Mensch irgendwelche psychische Probleme? Dies Gewaltphantasien solltest du behandeln lassen.
            Und mit 3 G kommen die Gesunden trotzdem rein, Trottel.

          • Prophezeii sagt:

            Ob das irgendwann den Trollen, die Verbrechen gegen Ungeimpfte unterstützt haben, auch passieren wird? Ich hoffe ja nicht, aber so wie die Unterdrückung gerade vorangetrieben wird, fragt man sich schon wohin das noch alles führen wird. 😮

          • Wer ist jetzt der Trottel? sagt:

            „Und mit 3 G kommen die Gesunden trotzdem rein, Trottel.“

            Hmm. Als asozialer Impfverweigerer kommt man nur getestet rein und natürlich nur, wenn der Test negativ ist. Ist man Virenträger, wenn der Test auf Viren negativ ist?

          • Daniel M. sagt:

            Eine Panik darf da nicht ausbrechen. Finde die einzäunung unpassend, bin aber trotzdem froh, dass Kinder sich an dem Weihnachstmarkt erfreuen dürfen.

          • Panik! sagt:

            Das Steintor-Varieté hat weniger Ausgänge und noch ein Dach oben drauf. 😱😲😲

          • Ich sagt:

            Man bist du ein Trottel. Natürlich kann man Virenträger sein und trotzdem einen negativen Schnelltest haben. Lesen bildet, aber bei dir ist Hopfen und Malz verloren, Trottel.

          • Trottelman sagt:

            Na das erklär mal!

            Dabei nicht vergessen: Du bestehst seit langem auf Tests für alle, um die vermeintliche „Pandemie der Geimpften“ eindämmen zu können.

            Los gehts!

  8. Lockdownforever sagt:

    Ich kann darüber nur lachen! Wie kommt man auf diesen Schwachsinn?! Absagen, abbauen, fertig! Es REICHT!
    Lockdown muss kommen!

    • Sunny sagt:

      Alter dein Dünnschiss gequatscht nervt echt extrem….
      Such dir endlich mal ein richtiges Hobby….
      Du willst Lockdownforever, dann Nagel deine Bude von innen zu und schon hast du für dich ganz allein dein Lockdownforever.

      • Flitzpipe sagt:

        @Sunny du checkst es einfach nicht, oder? Von den Geimpften „will“ niemand die Impfung, sie ist aber notwendig. Niemand will einen Lockdown, er scheint aber immer mehr notwendig. Was man will, ist Schlimmeres vermeiden.Es will übrigens auch niemand auf Wohlstand für den Klimawandel verzichten, es ist aber notwendig, um Schlimmeres zu vermeiden….

        Aber das geht ja nicht in dein Hirn rein, wenn man nur von Wand bis Tapete denken kann.

  9. Mulder sagt:

    Richtig nostalgisch nun, wie einst in Ostberlin, da waren ja die Weihnachtsmärkte auch faktisch eingezäunt. Bloß konnte man da nicht so einfach raus, jetzt kommt man nicht so einfach rein. Bin gespannt auf die ersten Bilder wenn die vor dem Zaun stehenden Menschen den eingezäunten Menschen mit Taschentüchern zuwinken.

  10. Bubbles sagt:

    Weiß der Geier, oder weiß er nicht!

  11. As sagt:

    Na die haben doch eine Vollmeise! Wer zahlt die 300.000 Euro für diesen scheiß Weihnachtsmarkt?
    Anstatt diesen scheiß Weihnachtsmarkt zu zu lassen und das bescheuerte kollektive Besaufen zu untersagen wird dieser Mist wieder aufgemacht.

    Na hoffentlich infiziert sich jeder mit Corona und ist bis Weihnachten tot! Einfach nur bescheuert!

    • Ich sagt:

      Aber zur Herdenimmunität gehört nun einmal eine Durchseuchung der Bevölkerung, du Trottel.

      • Achso sagt:

        Man könnte die Durchseuchung durch Impfungen ersetzen und hätte um Größenordnungen weniger Todesopfer. Wenn es doch nur diese Möglichkeit gäbe!

        • Ich sagt:

          Gibt es leider nur für über 12jährige. Damit fallen ca. 11% der Hallenser aus plus die Personen die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen dürfen/sollen.

          Bei einer Impfquote von 80% bei den über 12jährigen, sind das nicht mehr viele. Dazu gibt es noch den 5% Fehler durch fehlende Meldungen der Ärzte und Werkärzte.

          • Achso sagt:

            Wenn das so ist, dann sind die Ungeimpften statistisch ja noch viel stärker gefährdet (Hospitalisierungszahlen verteilen sich auf eine kleinere Gruppe).

          • Ich sagt:

            Und? Behauptet jemand das Gegenteil.
            Aktuell liegen ca. 3.500 Corona-Patienten auf der ITS, davon ca. 2.400 Ungeimpfte oder nicht vollständig Geimpfte.
            Nur ist es sehr merkwürdig, dass wegen 2.400 Kranke das ganze Gesundheitssystem eines Landes mit 82 Mill. Bürgern zusammenbricht.

  12. Marc sagt:

    Alles nur noch lächerlich was das besprochen geplant und umgesetzt wird. Ein einziges Komplettversagen von Bund Länder und Kommunen

  13. Danke Halle! sagt:

    Prima, daß eine pragmatische Lösung gefunden wurde. Ich freue mich drauf, daß es am Sonnabend weitergeht.

  14. Ralph Gäbler sagt:

    Fehlt nur noch sperrzone und todesstreifen🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣

  15. Knecht Ruprecht sagt:

    Merke:
    Der Weihnachtsmarkt heißt Weihnachtsmarkt, weil er fast überall zur Weihnacht (24.12. zum 25.12.) abgebaut ist.

  16. Bernd sagt:

    Hier rennen ein Haufen Idioten rum, dass geht garnicht mehr 🤣. Seid doch froh, dass langsam etwas Normalität wieder da ist. Und das Weihnachtsfest ist unsere christliche Tradition. Dann wechselt ihr Spinner doch alle zum Islam. Der Weihnachtsmarkt gehört nunmal dazu. Und wir sollten auch langsam begreifen, dass wir mit dem Virus leben müssen. Egal, ob es einem passt oder nicht passt. Man kann sich doch nicht Jahrzehnte einsperren. Einfach nochmal in sich gehen und ganz in Ruhe drüber nachdenken. Und übrigens @as, es gibt auch noch leuchtende kinderaugen auf dem Weihnachtsmarkt und nicht nur besoffene, du Vollhonk!

    • Ich bin's sagt:

      Ich habe in der Bibel bis jetzt nicht einmal etwas über Weihnachten gelesen. Wo ist das Fest also christlich?

      • Ich sagt:

        War jetzt nicht so schwer.

        „Christliches Fest
        Für viele Menschen sind die Weihnachtstage die schönste Zeit im Jahr. Doch was wird an diesen Tagen überhaupt gefeiert? Weihnachten ist ein christliches Fest. Die Gemeinschaft der Christen folgt den Lehren von Jesus Christus. Die Christen glauben, dass Jesus Christus vor mehr als 2.000 Jahren als Sohn Gottes auf die Erde kam, um die Menschen zu retten. An Weihnachten feiern die Menschen die Geburt Christi.“

      • Bernd sagt:

        @ich bin, hör auf zu saufen. Weihnachten ist die Geburt Christi. Schonmal irgendetwas vom Krippenspiel zu Weihnachten gehört? Hab doch gesagt, dass hier nur noch Spaken schreiben. Nicht alle, sorry.

        • Ich bin's sagt:

          Nichmal: Erstens wo steht in der Bibel, dass Jesus gesagt hat das Christen Weihnachten feiern sollen und zweitens wo steht in der Bibel, dass Jesus am 24.12.gebiren wurde? Das sagen die Kirchen, aber seht nicht in der Bibel.

    • Cascha sagt:

      Vielen Dank für diesen endlich mal sinnvollen und durchdachten Kommentar. Ich dachte schon, es gibt keine normalen Menschen mehr. Vielleicht frisst das Virus ja auch Hirn. Dann sind hier einige infiziert.

  17. Schwester Monika sagt:

    Aus Grippe wurde Corona und aus dem Weihnachtsmarkt eben der Wintermarkt,
    so einfach ist das 🙂

  18. Andreas Groebel sagt:

    ein bisschen wie im Zoo 🙂

  19. Robert sagt:

    Vergesst bitte nicht den Markt mit einem Dach zu versehen.
    Die Ungeimpften könnten die 3 G,s noch mehr verseuchen.
    Es ist alles nur traurig und idiotisch, was auf dem Markt gemacht wird.

  20. Ossi sagt:

    Hoffentlich wird der Weihnachtsmarkt nicht so wie in anderen Städten.

    Weihnachtsmarkt Ludwigshafen 2018
    https://ibb.co/6gpndnk

    Weihnachtsmarkt Ludwigshafen 2021
    https://ibb.co/q0GMY1G

    Dieses Jahr ist der Weihanchtsmarkt auch umzäunt

  21. Prinzess sagt:

    Man hat das Gefühl im Kindergarten gelandet zu sein

  22. Halter sagt:

    Und warum nicht gleich so und warum nicht Weihnachtsmarkt? Nur Delitanten am Werk

  23. Berta sagt:

    Komm ich mir wieder vor wie in der DDR. Die eine kann Leben wie die Made im Speck und die anderen haben nix und können nur sehen

  24. TOLL sagt:

    Ich freue mich für alle Händler ,sie haben mir soooo leid getan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.