Verletzte bei Auseinandersetzung in Halle-Neustadt

25 Antworten

  1. Jana sagt:

    Hach, Neustadt ist soooo idyllisch

    • Urhallenser sagt:

      Neustadt ist schon sehr idyllisch! Aber die Syrer werden eben in die Borchert-Straße „delegiert“ und nicht in die Rathausstraße!!!

  2. Pipi sagt:

    Wohne in Sichtweite und alle3 Monate ist dort Theater. Egal ob mit Luftdruckpistole vir Freude in die Luft geschossen wird oder es Streit gibt.
    Ein riesiges Polizeiaufgebot ist immer nötig.

    • Fadamo Fadamo sagt:

      Nun übertreibe mal nicht.

      • Gästefreund sagt:

        Hier übertreibt niemand! Wir hatten das Pech, fünf Jahre in Sichtweite zu wohnen, es war der Horror. Diese Menschen sind Nachtaktiv und machen einen Lärm, unglaublich. Es ist täglich geschossen/geböllert und gesungen, im Ramadan noch übler und bis in die Morgenstunden. Ordnungsamt ist nicht mehr im Dienst (bis 22Uhr), Polizei nicht zuständig und hat keine Leute(die bewachen die Juden am Wasserturm). Wie ein Zusammenleben aussehen kann, weiß ich nicht. Momentan steigt der Frust auf „Gäste“. Unsere Kinder lernen auch tolle Sachen in der Schule wie „Fi…k Deine Mutter“ oder „Du Ausländerdeutscher“ und andere Schimpfwörter auf kurdisch, arabisch und türkisch. Die Kinder werden nicht erzogen, man überlässt sie sich selbst. Es gibt Ausnahmen mit freundlichen Familien aber auch die sind laut und nachtaktiv. Da half nur der Umzug, leider.

      • Kilian sagt:

        Es übertreibt niemand wohne in der Nähe und es ist nicht übertrieben es passiert immer was

  3. Jana sagt:

    Es ist an der Zeit das die Polizei gegen Coronaleugner hart vorgeht!

    • Ach so sagt:

      Passt ja voll zum Thema….super Jana , lasst die Syrer gewähren und kümmert euch um die Coronaleugner…..

    • Runterfahren sagt:

      Es wird Zeit, dass Corona-jünger sich den „Zahlen“ des RKI widmen und nachdenken. Es würde den Rahmen hier sprengen aber widersprüchlich, falsch trifft es ebenso wie Panikmache. Ärzte (nicht Virologen) haben festgestellt, dass aufgrund verschobener OP‘s, Isolation, „Coronamaßnahmen“ bis zu 135000 Deutsche gestorben sind! Ich möchte gar nicht auf das Ruinieren der Finanzwirtschaft oder das Ignorieren der Grundrechte eingehen aber aus FALSCHER Angst vor einer Erkältung andere bestrafen und mit wirren Maßnahmen zu beaufschlagen, ist unmenschlich, lächerlich und EGOISTISCH. Mit tun die Alten leid, die man isoliert und andere die unter dieser Willkür leiden. Niemand stirbt an einem bösen Virus, es sterben ältere (84 Jahre Frankreich, 83 Italien, 81 Jahre DEU) kranke Menschen wie jedes Jahr. Es sterben „Farbige“ an falscher Medikation, Fieber und Schmerzmitteln, es ist ein Supergau weil alle blind mitmachen. Warum reagiert man auf Schnupfen erst dieses Jahr? Warum nicht früher? Warum nicht jedes Jahr? Mir persönlich gefällt der Abstand, ich mag die Leute mit Maulkorb und ich brauche kein Kino/Disco/Fußball/Konzert/Kneipe/Restaurant! Von mir aus können wir weiter DDR spielen aber ich wehre mich gegen Aluminium/Quecksilber/Formaldehyd/Adjuvant im Blut!

    • Beobachter sagt:

      Hää Coronaleugner?
      Das sind Störenfriede im allgemeinem, um das mal harmlos auszudrücken.
      Zurück mit Denen! Dahin wo ihre Kultur und Religion ihren Platz hat.
      Hier hat Ordnung. Rücksichtnahme und öffentlicher Frieden / Ruhe zu herrschen.
      Punkt…

      • Fadamo Fadamo sagt:

        Wenn stören diese Störenfriede denn ? Bringen diese Störenfriede dein Weltbild durcheinander , oder dein gemütliches Leben ? Die Welt ist nicht so ,wie die Politik ,oder die Staatsmedien es dir zeigen.

  4. mirror mirror sagt:

    Jordanien hat diese Woche begonnen, den ersten Flüchtlingen aus Syrien die freiwillige Rückkehr durch Bereitstellung von Bussen zu ermöglichen.

  5. g sagt:

    Wird Zeit das die Fachkräfte zurückkehren…. Sie werden jetzt dringend in Syrien gebraucht.

  6. Nitz sagt:

    Hey sogar in Syrien lernen Kinder auf deutsch, russisch,usw.zu fluchen ihr habt ja alle als Kinder nie schimpfen Wörter benutzt..Nein ihr wart natürlich Engel als Kinder..Besucher sind daran nicht schuld.die lernen das meist erst hier..Sie versuchen sich uns anzupassen..ohne ihre gewohnten Erziehungsmethoden zu verlieren..aber mal ehrlich wer nachts schlafen will zieht nicht nach Neustadt..4,6,10geschosser.naaa ruhe is klar..

    • Ausländerfreund sagt:

      Das stimmt so nicht. Wir sind von einem 5er ins andere gezogen und es ist wie Tag und Nacht. Hier wird nachts geschlafen und nicht mit Fingern aus einer Schüssel gegessen und dabei der Mond besungen! Wir wohnen 500m weiter weg und haben nun „fast“ Ruhe (die Schüsse und Böller hören immer noch aber erschrecken nicht mehr). Wir hatten nie etwas gegen Ausländer, im Gegenteil aber was hier in Neustadt los ist, ist ungeheuerlich. Es gibt viele liebe Menschen aber an denen misst man nicht den Zustand der Gesellschaft, sondern an den Insassen. Ich habe Bekannte im Strafvollzug, die können uns Storys erzählen…das gab es früher nicht. Ich habe nichts gegen Ausländer aber man muss mehr Ordnungskräfte einsetzen und für Ruhe und Erziehung sorgen. Und nein, als Kinder wollten wir nicht die eigenen Mutter besteigen, wie unseren Kindern nun angeraten wird und wir drohten uns auch nicht, die Köpfe abzuschneiden. Wer das leugnet, wohnt im Paulusviertel und nicht hier aber dort kacken die besoffenen Studies nachts auch ans Haus.

  7. Erdbeere sagt:

    Was bist du denn für ein Dummi, die versuchen sich uns anzupassen, das ist zum lachen, die lachen über uns, ich habe als Kind nicht geflucht, so ein Quatsch. Schlimm genug, dass es in unserem Land solche Ecken gibt, wo kein Deutsch er wohnen möchte. Hier kommt doch nur das faule Pack, die keiner haben möchte, wir empfangen sie mit offenen Armen, der anständige Deutsche, geht brav arbeiten,zahlt Steuern, setzt schön seine Maske auf und bleibt zu Hause, alles was die Mutti sagt.

    • Melone sagt:

      Die meisten lachen eigentlich nur über solche dummen Kommentare von Leuten, die sich gern öffentlich zum Obst machen. Und bitte nicht von Anstand reden, wenn man selbst keinen Funken davon hat. Schöne Arbeitswoche noch!

    • Maud sagt:

      Klein-Erdbeere hat nie geflucht? Das erklärt so einiges, vor allem was für Inhalt an Pauschalisierung, Polemik und generellen Unsinn danach kommt. Ich empfehle dir die Folge von den Simpsons, innerhalb derer Klein-Ned (Flanders) eben deine Situation durchlebt. Das sollte auch nicht zu hoch sein für dich.

  8. Waldmeister sagt:

    Jeder gewalttätige oder kriminelle Migrant ist unverzüglich abzuschieben, nur so geht es richtig.

  9. Wählerin sagt:

    Das ist einer der Gründe, warum Multikulti gescheitert ist: Bestimmte Kulturen passen einfach nicht zu uns. Wir müssen denen also entweder Benehmen beibringen oder sie wieder nach Hause schicken! Alles andere will ich als Teil der deutschen Bevölkerung nicht (ich habe doppelte Staatsbürgerschaft)

  10. Igor sagt:

    Was regt ihr euch auf??? Wenn ihr keinen Mumm habt und endlich mal der AFD zur Regierung helfen würdet, wäre hier mehr Ordnung. Ich selber darf leider nicht wählen, versteh aber genau was ihr meint!

  11. UM sagt:

    Mal ehrlich?, wenn die sich gegenseitig die Birne einkloppen, muss doch keiner eingreifen. “Von sieben der Beteiligten konnte die Identität festgestellt……“ Und der Rest??? Schickt doch solche Exemplare ganz schnell wieder nach Hause zurück!!!

  12. M . F. sagt:

    Wozu wählen der deutsche Mensch zur hat doch eh nix mehr zu sagen machst wassagst was ist mann gleich ausländerfeindlich feindlich oder rechts radikal so kommt der Stadt doch nur einen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.