Migranten fordern reale gesellschaftliche Aufarbeitung nach dem Prozess zum Anschlag in Halle

Das könnte dich auch interessieren …

10 Antworten

  1. R E S P E K T sagt:

    Leider eine traurige Entwicklung in Sachsen-Anhalt. Gegenseitiger Respekt und Achtung scheint hier völlig verschwunden zu sein. Es dominieren blanker Hass und niedere Instinkte.

  2. Maria45 sagt:

    Diese Verallgemeinrung ist Blödsinn, in meiner ganzen Straße, leben wir z.B.ohne Hass und mit Repekt miteinander.

  3. 10010110 sagt:

    Was für ein überflüssiges Geschwurbel. 🙄

  4. xxx sagt:

    „„Rassismus tötet“, dies könne nun keiner mehr leugnen, so Nguyen Tien.“

    Die beiden Mordopfer waren aber „Biodeutsche“, der „Beweis“ hinkt also.

    • 10010110 sagt:

      Es geht aber bei der Aussage nicht um die tatsächlichen Opfer, sondern um die Motivation des Täters.

    • Leser sagt:

      was ist mit den deutschen Mädchen, die zwischen 2015 und 2018 von Flüchtlingen umgebracht wurden? Fallen die in dieser Logik auch unter „Rassismus tötet“? Ich finde die These von Nguyen Tien sehr unreflektiert und kann sie nur als politisch motiviert betrachten. Die Wirkung ist die gleiche wie provozierende Statements von Die Linke oder AfD.

  5. Elke sagt:

    Besonders motiviert war der allerdings nicht! Das war jedenfalls mein Eindruck damals.

  6. Beerhunter sagt:

    Aha,der Verband fordert🤔😉🤔was ist mit radikalen muslimischen Anschlägen, Vergewaltigungen, Ehrenmorden ?🤔 Vietnamesen erscheinen eher selten bei sowas!?! Wo ist der Aufschrei bei solchen Vegehen?!? Die heimische Bevölkerung?!? Scheiss drauf🙈alles Nazis🙈🙈🙈

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.