Rettung der Neustädter Hochhausscheiben: Stadt startet Untersuchung zu Sanierungssatzung

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. mirror sagt:

    Die Idee Sozialrathaus ist nun auch schon 1 Jahr alt. Jetzt mal Schnellboot-Charakter aufnehmen. Vielleicht kann der OB noch in seiner Amtszeit endlich mal einen Spaten in die Hand nehmen.

  2. hansimglück sagt:

    Wir werden alle überrascht sein, wann und wo das Sozialrathaus als nächstes auftaucht.
    Riebeckplatz – Scheibe A – ???

  3. Meyer sagt:

    Es bleibt ein Traum,wenn nun wieder für Millionensteuergelder die Verwaltung der Stadt in eine angemietete Hochhauscheibe einziehen sollte,dass dadurch dieses Zentrum belebt werden kann. Dieser Zug ist längst abgefahren und alle diese Klugscheißer auch der OP sollten doch mal überlegen warum Sie niemals dort wohnen würden, auch nicht dann, wenn in allen Scheiben Top- Wohnungen entstehen würden. Bitte weiter Träumen und dann aber die ganze Scheiße selber bezahlen, dann angeblich soll sich das alles „Rechnen“, aber nur auf dem Papier !
    Neustadt wird nie ein belebtes Zentrum !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.