Sachsen-Anhalt erstmal ohne 2G-Pflicht – Land setzt auf Freiwilligkeit und sieht rechtliche Probleme

Das könnte dich auch interessieren …

26 Antworten

  1. Prima. Das verkürzt den Diskurs! Dann treffen wir uns schneller vor Gericht! Da Wort mit A … erspar ich mir mal! Welch eine Null im Amt!

  2. >>> Info an eseppelt sagt:

    „könne der Stadt die Nichtinanspruchnahme von Impfungen nicht für Grundrechtseinschränkungen nutzen.“

    … das meint bestimmt den „Staat“!

  3. Achso sagt:

    Testen kann einen gewissen Teil der Infektionen verhindern. Impfen kann einen gewissen Teil der Infektionen verhindern. Abstände und Masken ebenfalls.
    Wenn aber 2G dazu führt, dass auf Abstand und Maske verzichtet wird, bin ich nicht überzeugt, dass das weniger infektiös ist als 3G mit Abstand und Maske.

    Sachsen-Anhalt setzt seinen bewährten Weg des Durchwurschtelns fort.

  4. Grimm-Benne erleidet Intellktuellen Blackout sagt:

    „Grimm-Benne sieht einen wirtschaftlichen Vorteils bei der Nutzung des 2G-Prinzips. Denn in dem Fall könne auf Abstand und Masken verzichtet werden, es gebe keine Kapazitätsbeschränkungen mehr und auch die Kontaktnachverfolgung entfällt.“

    Das ist wohl mittlerweile unverantwortlich!

    Sperrt die Impflinge bitte schnellstens wieder mit den Ungeimpften zusammen! Sonst kracht es gealtig in LSA!

  5. Grimm-Benne erleidet Intellktuellen Blackout sagt:

    „Grimm-Benne sieht einen wirtschaftlichen Vorteils bei der Nutzung des 2G-Prinzips. Denn in dem Fall könne auf Abstand und Masken verzichtet werden, es gebe keine Kapazitätsbeschränkungen mehr und auch die Kontaktnachverfolgung entfällt.“

    Das ist wohl mittlerweile unverantwortlich!

    Sperrt die Impflinge bitte schnellstens wieder mit den Ungeimpften zusammen! Sonst kracht es gewaltig in LSA!

  6. Angststörung sagt:

    Der Haseloff sollte sich langsam mal untersuchen lassen, ich denke die Angststörung lässt sich behandeln. Ich meine der ist mittlerweile mit Sicherheit 3 Fach geimpft. Vor was hat der also bitte Angst? Muss man ja quasi als Eingeständnis dafür sehen das die Sauce nicht wirkt😉

  7. Bessy sagt:

    Ich finde Bayern und Hamburg machen es richtig.

  8. MS sagt:

    Geimpfte können immer noch Virenträger sein, diese Viren an andere weitergeben und auch selber erkkranken. Wieso also Impfung zu maskenlos und ohne Abstand führen kann, muss mal ein Politiker erklären. Die Impfung soll einen nur selber vor schwerem Verlauf schützen!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.