Steintor-Umbau: HAVAG verzichtet auf Gleiskurve an der Berliner Straße

Das könnte Dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Rati sagt:

    Gab’s so was nicht schon mal, wo dann nachträglich eine Kurve doch noch eingebaut wurde? Franckeplatz?

    • eseppelt sagt:

      ja, dort hatte man zunächst auch auf die Kurve verzichtet und dann nachträglich eingebaut. Mittlerweile ist man sicher auch froh darüber, dient sie doch als Umleitung bei Unfällen an der Ankerstraße

    • 10010110 sagt:

      Diese Kurve/Relation ist aber wirklich deutlich weniger frequentiert als die am Franckeplatz. Und für gelegentliche Ein-/Ausrückerfahrten kann auch mal rangiert werden. Wie im Artikel geschrieben bleibt die neu eingebaute Weiche in der Berliner Straße ja dauerhaft.

      • Gert sagt:

        Hallo!

        Diese Route kann man zum Einrücken auch fahren ,, Frohe Zukunft → Steintor → Riebeckplatz → Betriebshof Freiimfelder Strasse“
        MfG

  2. Marcus sagt:

    Und letztendlich hat man dann als Autofahrer genauso lange rotphasen wie am frankeplatz… Diese Planungen sind ein Brüller und absolute Steuererleichterungen… Hallo Mario Barth XD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.