Zappenduster in Trotha: Straßenbeleuchtung ausgefallen

5 Antworten

  1. Ines sagt:

    So wird es in Zukunft generell aussehen, und nicht nur in Trotha! ?

  2. UM sagt:

    Na wunderbar, du bist ja richtig gut informiert, Ines

  3. Pupsi sagt:

    Das kann schon mal vorkommen, dafür gibt’s extra eine Telefonnummer, die man anrufen kann und schon wird reagiert, hab’s selbst schon mal erlebt.

  4. Olaf sagt:

    Ist viel besser, schließlich auch Nacht. Gut für Umwelt, Vögel, Energiesparen… Außerdem haben Verkehrsteilnehmer Lichter an, wozu sind die sonst da? Fußgänger können reflektierende Kleidung und Taschenlampen nehmen. Sind schließlich auch Verkehrsteilnehmer. So sieht man sie besser! Gegen Diebe gehen Bewegungsmelder prima. Menschen brauchen auch nachts die Dunkelheit, wegen ihrem Nacht/Tag-Rythmus. Bei den vielen Solarzellen und weniger werdenden Kohlekraftwerken zieht das Argument des Nachtstrom nicht mehr, vor allem, weil wir ihn sehr teuer über die Stadt bezahlen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.