Zu wenig Toiletten an der Grundschule Diemitz / Freiimfelde: Schüler können ja in die Turnhalle gehen

Das könnte dich auch interessieren …

10 Antworten

  1. Kfz sagt:

    Was lese ich da, die sollen in die Turnhalle machen? Wer schlägt denn so was vor?

    • PeTa sagt:

      In der Turnhalle gibt es auch Toiletten. Es ist eine Frechheit, den Kindern zuzumuten, über den Schulhof zur Toilette zu gehen.
      Und dann auch noch zu überlegen, dass die Kinder in der Kita auf Toilette gehen sollen, übertrifft das ganze.
      Wer beaufsichtigt dann die Toilettengänge ???

      Und bis die Kinder angekommen sind, ist es vlt schon zu spät….
      Im Schulgebäude selbst kann es für manches Kind schon knapp werden, da sich die Toiletten im Erdgeschoss befinden.
      Wer sich in den oberen Etagen befindet oder auch auf der anderen Seite des Hauses, hat schon ein Stückchen zu laufen.

  2. UM sagt:

    @Kfz
    Du hast dich verlesen. Die sollen nicht in die Turnhalle machen. Die sollen sich bei Wind und Wetter rüber in die Turnhalle machen, quer über den Schulhof, um dort ihre Notdurft zu verrichten.

  3. MS sagt:

    Was ich nicht verstehe…das sind hundertausende in die Sanierung reingeflossen. Hat sich denn im Stadtrat niemand gewundert, dass die Anzahl der Toiletten unstimmig ist? Oder jemand von den Eltern oder Lehrern? Waren alle damit beschäftigt, sinnfreie Rodelhügel zu planen?

    • Theduke sagt:

      Die Sanierung war doch nur Brandschutz und Fenster.

      Die Aussage, die Kinder in die Turnhalle zu schicken, ist ein Frechheit! Wo lebt denn die Politik, hinterm Mond. Aber sich über andere beschweren, wenn von der Einnahme von verbotenen Substanzen geredet wird. HIER SCHEINEN VERBOTENE SUBSTANZEN IM SPIEL ZU SEIN. Hauptsache die Scheishäuser in der Stadtverwaltung haben beheizte Klobrillen

      • Achso sagt:

        Wenn die Sanierung nur Brandschutz und Fenster betroffen hat, sind genau so viele Toiletten da wie vorher. Warum fällt erst jetzt jemandem auf, dass es zu wenige sein sollen?

  4. Idee sagt:

    Wieso merkt man das jetzt erst dass es zu wenig Toiletten gibt? Dann muss man welche bauen oder aufstellen

  5. Sunny sagt:

    Das ist eine bodenlose Frechheit.
    Ich bin fassungslos.

  6. Fehlplaner sagt:

    Gibts keine Bäume auf dem Schulhof? Wäre doch auch ne alternative. Zukünftige Diäten in Kinder investieren.

    • PeTa sagt:

      Was doll die Anspielung auf das mögliche Gewicht der Kinder?
      Hier geht es um die Länge des Weges.

      Sie können sich ja gern an einen Baum stellen oder hocken, um Ihre Notdurft u.ä. zu verrichten. Und dann warten wir mal, wie lange Sie das bei Wind und Wetter und eventuellen Zuschauern machen.

      Oder wir schauen besser, wie lange der Baum dann noch lebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.